1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iMail] Verzweiflung mit Spam Filter

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von cryptoki, 02.10.09.

  1. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    Hi!

    Mein IMAP Mail Konto umfasst ungefähr 20.000 bis 30.000 Mail schon in einer Ordnerstruktur... Nun bin ich schon sehr geduldig wirklich einige tausend Emails durchgegangen und habe diese nach Werbung oder keine Werbung markiert. Der Spam Filter ist eigentlich sehr gut angelernt. Die Fehlerrate ist bei neu eingehenden Mail sehr gering.

    Will ich nun in den Einstellungen "In das Postfach für unerwünschte Werbung" bewegen aktivieren, dann schiebt er meine komplette Ordnerstruktur in das Werbungsverzeichnis. Jemand schon einmal ein ähnliches Problem gehabt?

    vlgS
     
    #1 cryptoki, 02.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.09
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    markiere die mails und klicke in der menüleiste auf "email"-"markieren"-"als unerwünschte werbung".
     
  3. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    nebenbei: es heißt Mail und IMAP
     
  4. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    Danke. Ein leicht esoterisches Verhalten hat wohl Apple Mail. Irgendwie will es jetzt. Was ich gemacht habe? Den Beitrag hier geschrieben und mich zuvor einige Stunden mit dem Programm gequält. Beitrage verschoben, als Werbung und als nicht Werbung markiert. Eure Tipps sind zwar nicht zum Einsatz gekommen, aber Hauptsache es will jetzt.

    @vcr, k.a. was Dein Beitrag zur Lösung meines Problems beitragen soll... IMAP ist das Protokoll und Mail das Programm und wenn jemand IMAP Mail Konto schreibt, dann sollte das sehr einleuchtend sein. :cool:

    vlgS
     
  5. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    ja eh aber du hast iMail geschrieben und iMAP und sowas ist schrecklich, schon alleine weil das Programm eben nicht iMail sondern Mail und das Protokoll eben IMAP und nicht iMAP heißt
     
  6. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    iMAP war ein Ausrutscher und keineswegs beabsichtigt.
    iMail kann man n.m.M. beruhigt stehen lassen, weil es Apple Mail impliziert.

    ...ersteres korrigiere ich, da es mir nicht aufgefallen ist.

    vlgS
     
    vcr80 gefällt das.
  7. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    nachdem ich eine E-Mail versenden wollte hat sich nun Apple Mail aufgehangen. Ein Neustart bringt nichts, da das Programm sofort nach dem Starten wieder nicht reagiert. *ARRGL*

    vlgS
     
  8. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    Manchmal bringt es was, wenn man die plists löscht. Damit wären aber dann auch alle einstellungen weg (nicht die Postfächer)
    com.apple.mail.plist
     
  9. cryptoki

    cryptoki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    104
    Danke. Das ganze geht jedoch noch weiter, siehe hier Nachbar Thread :(

    vgS
     

Diese Seite empfehlen