1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Imagewerbekampagne von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von onliner, 09.10.08.

  1. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601

    Quelle http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,583136,00.html


    Hier der Spot

    [yt]HG_apYxEZ0M[/yt]




    Ich, finde , dass ARD und ZDF ein gutes Online Angebot haben. Ich habe dort schon oft die eine oder andere Doku geschaut. z.B. ''Die Welt ist eine Google''

    Was meint ihr?
     
  2. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Das schaut so aus, als hätte die Dame zum SChluss das neue Macbook Pro ;)
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    is das die "Du bist Deutschland"-Stimme???
     
  4. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Das war auch meine erste Assoziation.

    Mein erster Eindruck zum Spot ist durchaus positiv. Allerdings muss ich gestehen, dass bei mir neben ARD, ZDF, ORF 2, NTV, CNN und Bloomberg kaum andere Sender zum Zug kommen und ich die Online-Mediathek des ZDF seit dem Beginn als gelungenes Angebot empfunden habe. Meiner Meinung war dieser Schritt auch bitter notwenig und kommt auch gerade zur rechten Zeit - während sich VOD vor wenigen Jahren noch auf eine sehr kleine Käuferschicht konzentriert hat, so greift das Konzept langsam auch in den Mainstream-Markt ein - und wer nicht von Anfang an vorne dabei ist, der wird den Kampf um Marktanteile wohl verlieren.

    Ein Vergleich mit privaten Angeboten wäre vlt. durchaus interessant - da ich viele Sender (Pro 7, Sat 1 und Co.) allerdings nicht mal im TV eines Blickes würdige und mich mit deren Online-Angebot(en) auch nicht befasse kann ich dazu leider kaum Stellung beziehen.

    Es würde mich daher durchaus interessieren, wie sich ARD, ZDF (bzw. für Österreicher auch ORF 2) bei euch positioniert haben. Sind sie für euch "noch" gänzlich uninteressant oder stören andere Faktoren den Konsum?
     

Diese Seite empfehlen