1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac: Zwischen iMac-Lautsprechern und Klinkeausgang wechseln (Hard- oder Software)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von JohnnyAppleseed, 29.04.08.

  1. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hallo,



    gibt es eine Hard- oder Softwarelösung, damit ich, ohne ständig den Klinke-Stecker aus dem iMac ziehen zu müssen, zwischen den integrierten und den externen Lautsprechern wechseln kann? Wenn ja, wie mache ich das?



    Schönen Tag noch!
     
    3vilsimon gefällt das.
  2. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Soweit ich weiß, gibt es diese NICHT. :(
     
  3. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    kann ich mir nicht vorstellen,hab ich auch noch nie gehört...wofür soll das gut sein?
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hat er doch geschrieben, um nicht immer die klinke ziehen zu müssen ... ich suche auch schon lange erfolglos nach eienr lösung dafür :(
     
  5. MacBib

    MacBib Braeburn

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    47
    zwischen meinem bluetooth headset und den boxen bzw. klinke kann ich unter den einstellung "ton" wechseln, aber boxen und klinke teilen sich bestimmt einen stromkreis, dh das eine unterbricht das andere manuell, also nix mit software oder ähnlichem
     
  6. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Ändern des Audioausgabegeräts Ihres Computers
    Sie können festlegen, dass die Audiowiedergabe über die eingebauten Lautsprecher Ihres Computers oder über externe Lautsprecher, Kopfhörer oder eine an den Computer angeschlossene Stereoanlage erfolgen soll.

    Gehen Sie wie folgt vor, um die ausgegebenen Töne Ihres Computers über ein externes Gerät wiederzugeben:

    Prüfen Sie, ob das Gerät ordnungsgemäß an Ihren Computer angeschlossen ist.

    Wählen Sie "Apple" > "Systemeinstellungen" und klicken Sie auf "Ton".

    Klicken Sie auf "Ausgabe" und wählen Sie das gewünschte Gerät aus.

    Wenn Sie die eingebauten Lautsprecher Ihres Computers verwenden möchten, wählen Sie "Interne Lautsprecher".

    Wenn Sie externe Lautsprecher oder Kopfhörer verwenden möchten, die mit der Kopfhörerbuchse verbunden sind, wählen Sie "Kopfhörer".

    Wenn Sie den Ton über externe USB-Lautsprecher hören wollen, wählen Sie Ihre Lautsprecher in der Liste aus.

    Funktioniert das nicht? Kann es leider nicht testen, mangels externen Lautsprechern.
     
  7. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    also bei mir geht das nicht, ich höre über externe boxen, und wenn ich den stecker drinn habe werden mir die internen lautsprecher nicht angezeigt...
    achja, und ich hab schon gelesen, wofür er diese lösung braucht, aber ich versteh nicht WARUM?! ich mein, wenn ich über externe boxen hören möchte, habe ich den stecker drinn, und wenn ich über interne boxen hören möchte habe ich KEINEN stecker drinn! warum sollte man freiwillig die internen nutzen, wenn man externe zur verfügung hat?! o_O das erschließt sich mir nicht, verzeihung...
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Workaround: USB Soundkarte besorgen, dann klappts auch mit dem Umschalten in den Systemeinstellungen
     
  9. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Das glaube ich nicht, der Startsound kommt schließlich immer aus den internen Boxen!
    Zum Musik hören hätte ich gerne meine externen Boxen über den Verstärker, für normale Sachen spare ich jedoch lieber Strom und nutze die internen Boxen.


    @ZIG-ZAG:

    Leider habe ich nur ein Sound-gerät, welches sich - je nachdem, ob der Klinkestecker drin ist, oder nicht - dynamisch verändert.


    @DesperateApfel:

    Siehe weiter oben in meinem Post (Stromverbrauch) ;)


    @zeno:

    Hab leider keinen USB-Steckplatz mehr frei! Ein weiteres Hub kommt aus Gründen der mangelhaften Stromversorgung nicht in Frage …
     
  10. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Mist, sorry, dieser Post sollte eigentlich nicht sein …
     
  11. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    korrekt

    und zwischen meinem headset und den internen/kopfhörer kann ich bequem mit SoundSource switchen, aber so wie wildpix es beschreibt ... klinke für kophörer rein und dann ohne ausstöpseln die internen boxen ansteuern bzw wechseln, das wäre ne feine sache.
     
  12. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    sorry, dass ich nun noch einen thread aus der versenkung hole, aber hier passt es nun wirklich am besten rein.

    wenn ich dieses ding hier benutze:
    http://business.lieske-elektronik.de/artikel_334931.htm?pid=1

    kann ich dann beide lautsprecher (intern & extern via usb sound) betreiben?
    in der beschreibung steht was von mac os -> 2 kanal. weiß jemand ob das bedeutet, dass ich zwei unterschiedliche sounds ausgeben kann, oder ob anstatt 5.1 nur 2.0 ausgegeben wird?

    grüße
    mave
     
  13. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
  14. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
  15. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    weiß denn keiner mehr? :(
     
  16. LarsAC

    LarsAC Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    15
    Also ich habe eine kleine USB-Soundkarte von Behringer (UCA202) und kann zB TV über die internen LS hören und iTunes über die Anlage (via USB-Soundkarte) laufen lassen. Skype kann trotzdem unabhängig via Headset laufen. Meinst Du das ?

    Lars
     
  17. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    wenn das alles ohne umstecken geht, ja! genau das ;) danke!
     
  18. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ist zwar schon älter der Post, aber was soll's...
    Also, wegen der Stromversorgung soll kein weiterer Hub möglich sein? Was hast du denn schon alles an den USB-Ports hängen? Eigentlich sollte es kein Problem sein mehrere Hubs zu verbinden, wenn's dir wichtig ist, kauf die ein USB-Hub mit Netzteil und ein billiges USB-Audiointerface, sollte zusammen nicht mehr als vielleicht 15 Euro kosten und schon hast du wieder ein paar freie USB-Ports und eine USB-Soundkarte... Damit kannst du dann bequem per Software zwischen den Audio-Geräten wechseln...

    Anders geht's nicht... Das liegt an der 'Logik' des Logicboards... Ich habe auch ewig nach einem Weg gesucht den Digital-Output per Software zu deaktivieren... Die internen Soundroutings des Logicboards zu ändern ist einfach nicht möglich...
     
  19. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Da möchte ich dich noch auf einen ganz einfachen Grund aufmerksam machen:
    Haustiere! Es gibt durchaus Haustiere, die bei zu viel Bass die orientierung verlieren oder ähnliches. Ich schalte selber auch nicht um, weil ich wenn denn mit AirPort Express ins Wohnzimmer streame, aber ich selber habe auch schon meine Boxen in Keller stellen müssen, weil meine Vogelspinne damit nicht klar kam.
     
  20. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Wenn aber der Grund Haustiere sind, wieso sollte man dann nach einem Weg suchen umzuschalten? Da räumt man halt gezwungener Maßen die großen Boxen weg und schließt sie nicht an oder?
     

Diese Seite empfehlen