1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[iMac] Verbindung mit Laptop

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von wipeout, 25.04.09.

  1. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    Hallo erst einmal bin neu hier im Forum! Ich habe mir vor ca. 2 Wochen einen neuen iMac zugelegt und bin auch soweit zufrieden. Vorher hatte ich mich mit einen Laptop (Vista) herumgeschlagen und im Laufe der Zeit haben sich einige Daten angesammelt, die ich jetzt gerne auf meinen iMac übertragen möchte bzw. ich die Daten unbedingt benötige.

    Ich habe eben versucht eine drahtlose Verbindung (AirPort) aufzubauen: Hat, glaube ich, auch funktioniert, da ich auf dem Laptop meinen iMac gefunden habe. Außerdem hatte ich dann plötzlich zwei Ordner (Apple Computer und iTunes?) auf meinem Laptop. Nur weiß ich jetzt nicht wie ich die Daten auf den iMac übertragen kann und anschließend dieser Daten finde.

    Welche Möglichkeiten habe ich noch? Kann ich die Beiden auch mit einem ganz normalen LAN-Kabel verbinden? Oder kann ich auch ein Router daziwschen schalten. Beide gehen über den Router ins Netz.

    Wäre nett wenn mir mal bitte jemand unter die Arme greifen kann.
    Vielen Dank!
     
  2. Ch-Macuser

    Ch-Macuser Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    93
    Ich kenne mich jetzt mit Windows nicht so aus, aber dafür habe ich schon zwischen Macs auf allen möglichen Wegen Daten ausgetauscht. Das iTunes könnte vielleicht aus den Sharingoptionen kommen. Welche Dienste hast du unter Systemeinstellungen -> Sharing denn aktiviert? Hast du auf dem iMac unter Freigaben den Windows-Laptop denn auch auf dem Schirm?

    Alternativ wäre es natürlich möglich, die Entsprechenden Ordner unter Microsoft freizugeben über das Netzwerk und dann vom iMac darauf zugreifen. Das setzt dann natürlich voraus, dass du weisst, wie du unter Windows einen Ordner für das Netzwerk freigibst.

    Gruss Johannes
     
  3. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    File-Sharing -> Dateien und Ordner über SMB bereitstellen

    Ne, wo befindet sich das denn?

    Genau das hatte ich ja auch eigentlich vorgehabt. Wie ich einen Ordner freigeben kann, weiß ich, aber wo finde ich dann diesen Ordner auf meinem iMac?
     
  4. Ch-Macuser

    Ch-Macuser Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    93
    Wenn du im Finder ein Fenster öffnest, dann gibt es da in der Seitenleiste Geräte, Orte, Suchen und eben auch freigaben. Alternativ drück mal Command-Shift-K, dann siehst du alles im lokalen Netzwerk, dass der Mac automatisch erkennt.

    Wie gibst du denn die Ordner unter Windows frei? auch per SMB?
    Du könntest dich sonst auch vom iMac aus direkt auf den PC verbinden: Command-K, dann siehst du ein eingabefeld und könntest es so probieren: smb://ip.vom.Laptop/ also smb://192.168......../
    Je nachdem musst du dann noch den Pfad zum Freigegebenen Ordner angeben.

    Gruss Johannes
     
  5. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    Nein, bei mir steht dort auf linken Seite nur "Geräte", "Orte" und "Suche". Von "Freigabe" steht dar leider nichts.

    Ok, das werde ich ausprobieren.
     
    #5 wipeout, 25.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.09
  6. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    Hm...hat alles nichts gebracht. Also mit WLAN finde ich den iMac über mein Laptop, andersrum leider nicht.
     
  7. Ch-Macuser

    Ch-Macuser Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    93
    Die Tatsache, dass der iMac den Laptop nicht findet deutet darauf hin, dass da irgendwas doch nicht freigegeben ist. Du hast schon ein Netzwerk vom iMac her aufgebaut, ohne Zwischenstellen wie Router o. ä.?

    Ok, dann anderer Versuch: Du gehst beim iMac in den Einstellungen ins Sharing, aktivierst File-Sharing und in den Optionen Dateien und Ordner über FTP-Bereitstellen. Dann kannst du Per FTP-Darauf zugreifen und das ganze wie auf einen Webserver hochladen.

    Als FTP-Programm könntest du dann z. B. muCommander verwenden, den du hier findest:http://www.mucommander.com/
    Den installierst du auf deinem Laptop, öffnest eine neue Verbindung, gibst die Daten ein und dann solltest du drin sein. Die Daten vom Laptop rüberkopieren und das wars.

    Gruss Johannes

    Edit: Achtung, im muCommander siehst du nur die Englischen Ordner, du musst dann zuerst nach Users/deinBenutzername Navigieren, dann musst du sehen, wo die Daten hinkommen. Auf die Oberste Ebene werden vorteilhaft keine Daten abgelegt.
     
  8. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    Danke übrigens für deine Unterstützung!

    In der Zwischenzeit habe ich das Problem gelöst und meine Daten vom Laptop sicher auf mein iMac übertragen. Hat alles reibungslos geklappt und war einfacher als ich mir das vorgestellt habe.
     
  9. Ch-Macuser

    Ch-Macuser Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    93
    Kein Problem

    Man hilft schliesslich wo man kann. Ich hätte noch Dutzende andere Ansätze gehabt, die dann aber nicht mehr so hilfreich gewesen wären: Einen 16MB USB-Stick hin und her Tragen, alternativ ausdrucken und abtippen oder du fragst einfach Vater Staat, ob er dier die Daten per E-Mail schicken kann :p

    Gruss Johannes
     

Diese Seite empfehlen