1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac USB-Problem !DRINGEND!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von duncan_ventri, 15.03.09.

  1. duncan_ventri

    duncan_ventri Granny Smith

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich brauche dringend Hilfe.
    Wenn ich meinen Mac neustarte bekomme ich folgende Meldung:

    Systemerweiterung kann nicht verwendet werden.
    Die Systemerweiterung "/System/Library/Extensions/AppleUSBHub.ktext"
    wurde nicht korrekt installiert und kann nicht verwendet werden.
    Installieren Sie sie neu erneut oder fragen Sie den HErsteller nach einer aktuelleren
    Version.

    Ich kann aber weder die Maus noch die Tastatur bedienen.
    Also kein USB-Port funktioniert mehr.

    Wie kann ich das Problem beheben? Gibt es überhaupt eine MÖglichkeit
    oder muss ich Mac OS neu draufspielen?

    Eine schnelle Antwort und Hilfe wäre sehr dringend.
    Vielen Dank
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Kannst du dir eine Bluetooth-Maus/Tatstatur besorgen?
     
  3. duncan_ventri

    duncan_ventri Granny Smith

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    14
    Leider nein.
    Das Bluetooth-Symbol wird leider auch nicht angezeigt. :(
    ScreenSharing mit meinen Macbook funktioniert leider auch nicht.
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    womit hast du das denn getötet ?
    was steckt denn da dran ?
    hast du schon PRAM NVRAM und SMC reset gemacht ?

    der mac ist ja keine fischkiste, bei der man alle 3 monate das "system neu aufspielen" muß.

    das bringt IMHO mal garnix.

    den fehler sollte man finden.
    und wenn du dir den USB zerschossen hast, wirst du auch über die installations DVD keine tastatur bedienen können.
    schon versucht ?
     
  5. duncan_ventri

    duncan_ventri Granny Smith

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    14
    Ich hab ein Automator Scirpt laufen lassen, damit das DFU-Problem mit dem iPhone unter
    OS 10.5.6 behoben wird. Dann hab ich den Rechner neugestarte und dann ist das Problem
    aufgetaucht.

    Ich gehe mal davon aus, dass die USB-Schnittstellen nicht kaputt sind, sonder die Treiber/Sonstiges
    einfach durch dieses Script ausgetauscht oder verändert worden sind.

    Wie mache ich den PRAM NVRAM und SMC Reset?
     
  6. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    ;)

    PRAM NVRAM Reset

    SMC Reset
     
  7. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    Ich habe das selbe "merkwürdige" Script laufen lassen. Bei mir hat nur "archivieren und installieren" geholfen.
     
  8. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Wahrscheinlich von irgendwelchen dubiosen Internetseiten heruntergeladen. Und beim ausführen hat das Script wohl auch noch das Admin-Passwort verlangt. :p
     
  9. duncan_ventri

    duncan_ventri Granny Smith

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    14
    Die Resets haben nichts gebracht.

    Es ist immer noch das gleich Problem vorhanden.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten?
     
  10. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Na ja, wenn die Tastatur nicht geht, funktionieren die Resets wohl auch gar nicht, weil du sie nicht ausführen kannst.
     
  11. duncan_ventri

    duncan_ventri Granny Smith

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    14
    Gibt es noch weitere Möglichkeiten?
    Ich bezweifele, dass es mit einer BlueTooth-Maus/Tastatur funktioniern wird,
    weil mir das BlueTooth-Symbol nicht angezeigt wird.

    Gibt es eine Möglichkeit, das System neu aufzuspielen, ohne Daten zu löschen?
    Ich hab zwar eine Festplatte, aber die funktioniert auch nur über USB. -.-

    Ich bin echt am verzweifeln. Auch das Steuern über den iPod touch mit
    iTap oder Touchpad funktionieren nicht (müsste ich erst freischalten und
    da die Tastatur und Maus nicht funktionieren fällt das raus).

    Und die Daten dürfen auch nicht gelöscht werden, weil da meine
    Bewerbungsarbeit für eine Uni drauf ist.

    Trotzdem schon einmal Danke für die Bemühungen.
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Was meinst du, dir wird BT nicht angezeigt? Der Mac sucht beim Systemstart normalerweise automatisch nach einer BT-Maus wenn keine andere angeschlossen ist.

    Wenn du die Funktion "archivieren & installieren" der System-DVD benutzt, gehen keine Daten verloren. Es wird nur das System erneuert.

    Hast du denn kein Backup?
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also ich kenne USB brösel nur mit den neuen books.....aber nicht mit den alten teilen.
    sei vorsichtig mit dem zeugs.

    ich würde dir ja was raufladen.....
    aber das einzige was ich mit USB in den extensions finde ist:

    AppleUSBMultitouch.kext
    Xerox USB Printing.kext
    AppleUSBTopCase.kext
    ProlificUsbSerial.kext
    AppleUSBDisplays.kext
    AppleUSBAudio.kext

    kann es sein, das die USBhub garnicht gebraucht wird ?
    kann auch sein, das die nur der G5 imac braucht......

    hat die irgendwer ausser duncan_ventri ?
     
  14. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Und was macht dieses Skript und woher stammt es?
     
  15. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Ja, ich.

    duncan_vertri hat sich mit dem Aufspielen des USB-Treibers aus 10.5.5 (mithilfe des Skripts) sein OS X zerschossen.

    Was Du noch machen könntest, ist, den iMac im Target - Disk - Mode zu starten (beim Start "T" gedrückt halten) und ihn dann per FireWire - Kabel an Dein MacBook anzuschliessen. Der iMac arbeitet dann wie eine externe Festplatte und Du kannst die intakte AppleUSBHub.kext vom MacBook auf den iMac ziehen.

    Und ja, die Tastatur wird beim Booten funktionieren, weil da die Treiber von OS X noch nicht geladen sind.
     
  16. duncan_ventri

    duncan_ventri Granny Smith

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    14
    Also das Problem ist an meinem iMac 24 Zoll, 2.8 GHz, von Dez 2007.

    Das Script stammte von:
    http://www.iphone-notes.de/2008/12/15/os-x-1056-update-blockt-dfu/
    und verweist auf einen RapidShrare-Link.

    Hier steht was passiert...:
    http://www.hackint0sh.org/forum/f146/60657.htm#post374065

    Die Backupdaten für 10.5.6 liegen auf meinem Desktop, aber ich komme nicht dran,
    da Maus & Tastatur nicht funktioniert.

    BlueTooth-Maus und Tastatur funktionieren auch nicht, da er das BlueTooth beim iMac
    gar nicht erst lädt und ich diese auch erst konfigurieren müsste.

    @QuickMiK: Wie willst du mir denn was draufladen? Oder meinst du hochladen?

    @Computerschreck: Das Problem ist, mein Macbook hat kein FireWire. :(
     
  17. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Kannst du von DVD starten? Wenn ja, dann spiel dein System auf eine
    externe Festplatte auf. Von der kannst du dann über USB booten und
    die defekte Datei auf deiner internen FP austauschen.
     
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Dann kann er auch gleich das System neu Installiereren.

    Leg deine System-DVD ein. Halte beim starten die C-Taste oder die Alt-Taste gedrückt. Installiere dein System neu, nutze dabei "Archivieren & Installieren". So behältst du auch alle deine Dateien. Es wird in deinem User-Ordner nichts gelöscht.

    Wie du es genau machen musst, kannst du hier nachlesen.
    >> Mac OS X: Informationen zur Funktion zum Archivieren und Installieren

    Und in Zukunft. Finger weg von solchen Scripts. Und immer schön Backups machen
     
  19. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Geht natürlich auch. Aber dann müssen wieder alle Updates gemacht werden.
    Ausserdem hast du dann immer ein startfähiges System zur Hand.
     
  20. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    SuFu! Du bist nicht der erste, der damit sein System zerschossen hat. Das "dringend" im Titel kommt auch nicht allzugut an.
     

Diese Seite empfehlen