1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac ununterbrochen laufen lassen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Applefreund, 29.01.08.

  1. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hi,
    ich überlege gerade ob ich meinen iMac ununterbrochen laufen lassen soll/kann/darf!? Also im Ruhezustand natürlich ;)
    Wie ist das? Geht das so ohne weiteres??? irgendwann müsste der iMac doch ziemlich heiß werden oder?o_O Und wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus?

    lg Applefreund

    P.S.:Ich habe den "neuen" iMac Alu 2,0 Ghz 20":-D
     
  2. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Also, ununterbrochen laufen lassen ist ansich kein Problem, geht der Mac in den Ruhezustand, verbraucht er sehr sehr wenig strom und bleibt kalt.

    Zu Stromverbrauch siehe hier: http://www.apfelwiki.de/Main/Stromverbrauch
     
  3. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Danke schön:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D
     
  4. maverick.rk

    maverick.rk Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    107
    also mein imac verbraucht aus: 14watt und im ruhezustand 16wat... ich denke gat nicht dran den irgendwann mal auszuschalten! :p
     
  5. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Pro Stunde? Warum verbraucht der iMac denn auch wenn er aus ist Strom?
     
  6. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    wahrscheinlich wie jedes produkt..
    dafür ziehe ich immer die stecker von tv oder anlage raus wenn er nicht gebraucht wird...

    er muss nicht mal im standby sein.
    genauso wie ladegeräte die angeschlossen sind..
    die verbrauchen auch was.. obwohl kein handy dran ist...
     
  7. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hm... okay... dann kann ich den iMac ja getrost im Ruhezustand lassen
     
  8. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    nur was hat man davon, ihn immer laufen zu lassen..
    ?? ich bin mir nicht sicher, ob das so gesund für das gerät ist..
    wenn was viel läuft, ist die chance dass was kaputt geht höher..
    ist doch beim auto genauso....
     
  9. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Stimmt.... aber zumindest mal Tagsüber...
     
  10. lord.schoko

    lord.schoko Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    176
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass sein neustart insgesamt der hardware mehr zusetzt als die hardware 24/7 laufen zu lassen...
     
  11. anbucco

    anbucco Carola

    Dabei seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    115
    Im Gegenteil! Computer laufen am liebsten ständig und Festplatten sowieso. Das Abkühlen und Aufwärmen ist sehr viel belastender für die PCs. Die Festplattenhersteller haben sowieso Bauchschmerzen bei den Energiespardiskussionen und dem ewigen an/aus ;)
     
  12. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Meiner läuft aktuell 3 Tage^^
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Na ja, im Ruhezustand kann man nicht unbedingt von "laufen" oder von Verschleiß sprechen. Die Festplatte schläft, der Monitor ist aus, an sich wird wohl nur der RAM ab und zu "refresht" (falls das überhaupt so ist)
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Das klingt mehr nach einem Argument für das häufige Ein- und Ausschalten.
    Bauchschmerzen hat die Industrie doch heute vor allem, wenn die Teile zu lange halten und nichts neu gekauft werden muß :)
     
  15. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich schalte meinen iMac nur aus, wenn ich ihn einige Tage nicht benutze. Dann ziehe ich aber auch den Netzstecker. Allerdings eher aus Angst vor Gewitterschäden in Abwesenheit.
     
  16. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    Wenn meine ext. Festplatte (My Book Studio) auch richtig ausgehen würde, liefe mein iMac auch 24/7
     
  17. BradMajors20

    BradMajors20 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    129
    Bekannte von mir die einen Computerladen besitzen haben mir vor etlichen Jahren den Tip gegeben einen neuen Rechner 2-3 Wochen am Stück laufen zu lassen. Entweder er geht dann kaputt oder nicht :)

    Passt zwar nicht so richtig hier rein, hat bei mir aber immer funktioniert. Bis auf die Festplatten halt, die können auch so mal kaputt gehen.

    Daher alle wichtigen Daten immer 2-fach oder besser 3-fach sichern.

    PS: meine Macs werden auch nur in den Ruhezustand gelegt....
     
  18. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Das ist eine Fehlannahme... viele km machen bei einem Auto nichts aus. Das Problem sind die "Neustarts" = Kaltstarts. Jeder Start im kalten Zustand kommt in etwa 1000 km Langstrecke gleich.

    Wie es sich bei Rechnern verhält.. keine Ahnung. Bei uns im Geschäft laufen die Rechner zum Grossteil durch. Und die halten Jahre (müssen nur ein paar CNC-Dateien verwalten)...
     
  19. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Stromnetz oder auch Datennetz? Bei einem Bekannten kam der Blitz über den Strom rein, ist im Kabelkanal auf die Telefonleitung übergesprungen und hat über den Modemanschluss den Rechner gekillt.
     
  20. freeman11

    freeman11 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    68
    Hallo,

    ich lasse meinen iMac ständig an (also auch im Standby)
    Vor drei Tagen musste ich mal in das nicht geliebte MSW wechseln aber ansonsten ist er an. Habe keinen negativen Erfahrungen damit gemacht und werde auch weiter so verfahren.
    Normalerweise ist er bis zum nächsten reboot 2-3 Wochen durchweg an.

    Grüße

    freeman
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen