iMac trennt beim Start LAN-Verbindung an FritzBox 7590

Stefan52

Jonagold
Mitglied seit
18.06.12
Beiträge
21
OK...

Das Netzwerkkabel an den verschiedenen Anschlüssen probiert?
Das Kabel gewechselt?

Ja, aber das Problem besteht auch dort.


Ohne Netzwerkkabel also per WLAN an der Fritzbox getestet?

Ja, mit WLAN gibt es keine Probleme

Hängt der iMac und die Fritzbox evt an der selben Steckdose? Falls ja bitte einmal getrennt mit Spannung versorgen!
Nein, sind in verschiedenen Räumen.
Mal dumm gefragt, was steht denn in der Fritzbox unter - System - Ereignisse - ?
DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)

IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig

Internetverbindung wurde getrennt
 

PeterRS

Gala
Mitglied seit
05.01.14
Beiträge
50
Router auf Werkseinstellungen zurück setzen?

Hast Du dem iMac mal eine feste IP gegeben?
 

Stefan52

Jonagold
Mitglied seit
18.06.12
Beiträge
21
Alle anderen Geräte funktionieren ja problemlos. Von daher bin ich nicht wirklich davon überzeugt, dass es an der FritzBox oder dem Provider liegen kann.
 

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.843
Dein Problem liegt in der Verbindung der FritzBox nach außen, wie sie Dir sogar im Log mitteilt.

Bei manchen FritzBoxen kommt es zu solchen Effekten, wenn das Netzteil altersschwach ist und die Last der FritzBox steigt (Benutzen des Macs). Denkbar ist theoretisch noch ein elektrisches Problem, das durch das eine Netzwerkkabel hervorgerufen wird (LAN-Anschluss des Macs defekt oder ähnliches).

Mit dem Ändern von internen IP-Adressen wirst du jedenfalls bei diesem Problem nichts erreichen.
 
  • Like
Wertungen: Stefan52

Stefan52

Jonagold
Mitglied seit
18.06.12
Beiträge
21
Dann organisiere ich mir mal eine andere FritzBox und versuche mein Glück.

Vielen Dank für die Erklärung und Hilfe!
 
  • Like
Wertungen: ottomane

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.843
Guter Plan ;) Sonst könnte es auch an einer schlechten DSL-Leitung liegen. Das kann der Provider evtl. nachmessen.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf