1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Imac oder MacBook?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Malcolm89, 06.11.06.

  1. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    Huhu ihrs,
    ich bin ein eingefleischter Windows-user. doch jetzt ende 2006 wollte ich anfangen mein leben zu genießen und mir einen mac zulegen :-D ich finde es reicht jetzt mit der bastelei, die ganzen neustarts, viren und programmfehler, etc. etc. etc. .... !!!
    deswegen bin ich über freunde zum mac gekommen ;)
    nur welchen ?! imac oder doch lieber macbook?
    welche erfahrungen habt ihr damit gemacht? mein budget liegt bei max. 1500 €.. aber auch gerne weniger. hoffe des reicht für einen vernünftigen.. zuerst habe ich mir den imac 17" ins auge geguckt, doch dann wurde ich vorsichtig, reicht die 128 grafikkarte?! lohnt es sich den 20" mit der 256 graka. mit den mehrkosten zu nehmen? oder reicht die 128 auch ?
    ich brauche mit dem mac keine aufwändigen 3D-programme oder sonstiges machen, er soll eigentlich nur fürs Internet und vielleicht ein paar spiele geeignet sein, was aber zurzeit auch eher selten ist. vom macbook bin ich auch nicht abgeneigt, oder würdet ihr mir davon abraten? ich glaub zwar nicht dass ihr hier viel negatives über apple sagt, aber vielleicht habt oder kennt ihr ja probleme vom macbook.. wo würdet ihr einen mac am besten und günstigsten kaufen?
    so eine frage hätte ich noch, ich hab ja wie gesagt zurzeit einen windows :-c
    und ich gehe über t-online (w-lan) ins nets, gibts da probleme oder klappt alles auch mit imac/macbook?

    bin um eure meinung sehr dankbar

    mfg Malcolm [​IMG]
     
  2. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    wie wärs mit einem gebrauchten?
     
  3. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Mit dem Internet dürftes keine Probleme geben, die haben ja bei Airport drin!
     
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich habe hier auch T-DSL mit WLAN, kein Problem.
     
  5. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    oki, dass hört man gerne, eine sorge weniger :) thx
    von einem gebrauchten halte ich nicht so viel, würd schon gerne was neues ungebrauchtes hier benutzen ;)
     
  6. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    das kommt drauf an... iMac ist ein Desktop und MacBook für unterwegs.. 2 verschiedene sachen
     
  7. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    also wegen der graka
    würde für deine anwendungen locker eine 128mb reichen
    und kommt drauf an ob du mobil sein willst
     
  8. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    ich würde dir eher zu einem IMac raten.
    A)Leise
    B)Leistungsstark und Core 2 Duo (zumindest im Moment noch ein Kaufargument :) Angeblich kommt im November auch MAcbook mit Core2Duo..angeblich)
    C)Beim Schreiben hast du keine Wärme unter deinen Händen. (Denn das MAcbook wird wirklich warm)
    D)Mehr Bildschirm
    E)Einfach sexy! Und in Sachen Design nichts vergleichbares auf dem Markt. Sicher das MAcbook ist auch sehr schön, aber die Form und Bauart ist OttonormalNotebook :)...wenn auch eine schöne :)

    Mußt du letzlich selber wissen ob du was für unterwegs "brauchst" oder ob dir ein stationärer sexy IMac "reicht" :)


    LG
    Mag
     
  9. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    712
    Wenn du mobil sein willst scheidet der iMac ja schon mal aus. Wenn du ein paar Spiele laufen lassen und dazu mobil sein willst, dann kommt eigentlich nur das MacBook Pro in Frage.
    Natürlich laufen ältere Spiele auch auf einem MacBook, selbst Half Life 2 soll bei entsprechend viel RAM relativ gut laufen, aber mit der Onboard-Grafik kannst du neue Grafikschmankerl eigentlich so ziemlich abhaken. Es gab auch mal irgendwo Vergleichsvideos von MB und MBP mit Unreal Tournament 2004, einfach mal googeln.
    Das ist auch mit der Grund warum ich mir das neue MacBook Pro bestellt habe.

    Es kommt aber natürlich auch auf deinen Kostenrahmen an. Auf www.gebrauchtmacs.de findest du auch das Vorgänger-MBP für ca. 1500 Euronen. Das sind Refurbished-Geräte, also mit kompletter Apple-1-Jahres-Garantie. Vielleicht wäre das eine Alternative für dich.
     
  10. Syncron

    Syncron Gast

    Als grundsätzliche Frage? Dann natürlich der iMac, denn man bekommt einfach mehr fürs gleiche Geld.

    Das MacBook ist halt auch sehr geil. Ich hab so ein Teil und bin glücklich damit. Eben ein kleiner iMac zum mitnehmen (auch wenn die Grafikpower fehlt)!
     
  11. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    ich hatte das selbe problem und mich dann doch für das mb entschieden, weil ich eben mobil sein möchte und grundsätzlich kaum spiele, und wenn doch dann auf tetris niveau.
     
  12. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Hi,

    also mein 17"er ist gebraucht und bei eBay von Macindy erstanden. Er war ein paar Wochen (oder so) alt und vollkommen einwandfrei. Ich habe rund 250 Euro (oder waren es mehr/weniger?) gespart. Das habe ich dann in RAM investiert.

    An Deiner Stelle würde ich einen 20" Core Duo (Core 2 Duo ist viel teurer, dafür sicher schneller. Ich habe einen Core Duo 1,87 und bin mehr als zufrieden) mit 256MB VRAM "gebraucht" kaufen. Ich sehe da kein Problem, denn das System neu aufgezogen mit fast kompletter Garantie - was will man denn mehr? Pixelfehler kannst Du bei Zahlung bei Abholung auch noch ausschließen.

    Na das stimmt imho so nicht mehr. Mittlerweile finde ich die MB sehr angenehm. Meins hat 50°C im Schnitt und die Wärme spürt man ja nur oben links. Auf dem Schoß auch absolut in Ordnung.

    Gruß
    /arris
     
  13. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    vielen dank für die schnellen antworten :)
    also mobil sein wäre schon toll, allerdings würde es sich bei mir wahrscheinlich nur aufs haus beschrenken und ob es sich dann des macbook lohnt !? dann denke ich werd ich wohl zum imac greifen.... ... ... oder doch mb? och ist des alles kompliziert :(
    naja eine sache weiß ich jedenfalls, ich werde nicht wieder rückfällig und zu windows greifen -.-
    vom desing her hab ich des mb noch nicht gesehen, also nur von bildern.. des macbook gefällt mir ja schon, jedoch würd ich da des schwarze bevorzugen nur es kostet ja meines wissens
    1xx euro mehr als des weiße, oder irre ich da? nur des ist ja auch schon blöd deswegen mehr zu zahlen.. oder seht ihr es anders?

    Gruß malcolm
     
  14. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Hm, ich habe zwar selber auch noch keinen Mac, aber wenn du hauptsächlich nur Internet nutzt, reicht da nicht auch ein Mac mini? Ein Bildschirm wirst du ja sicher schon haben, und den Mac mini könntest innerhalb des Hauses ja auch transportieren, so klein wie der ist;)
    Außerdem ist der mini natürlich sehr günstig.
    Ansonsten würde ich aber den iMac dem MacBook vorziehen, allein die Bildschirmgrößen sind ja schon Welten auseinander (13" <-> 17"-24"). :)
     
  15. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    monitor hab ich schon, allerdings ist dieser auch schon etwas älter, (17" wenn überhaupt und kA 8 jahre hat der bestimmt schon drauf) ;)
    also müsste schon ein neue tft her und wenn ich diesen im haus rumtransportieren würde, könnte ich auch genauso gut den imac nehmen, weil bei diesem ja auch alles in einem ist.. (und vom volumen auch nich mehr oder weniger als beim mac mini + monitor..)
    dann würd ich schon eher den imac vorziehen..
    des MBP ist mir auf jedenfall zu teuer, auch wenn mich des größere display und die bessere grafikkarte schon reizen würden :)
     
  16. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148

    und du bist mit deinem mb zufrieden? oder haste bis jetzt was bereut ?! o_O
     
  17. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Der iMac ist dann auch günstiger, als wenn du einen mini und ein Display von Apple nimmst. Und natürlich hat der iMac viel mehr Dampf unter der Haube.:)
     
  18. Andy001

    Andy001 Gast

    ich stand auch vor der entscheidung. hab mir nen imac gekauft eben wegen spielen usw. hat sich bei mir dann doch rausgestellt das ich lieber mobil wäre ohne zocken da ich eigentlich nie zocke... naja bin trotzdem zufrieden mit meinem gerät.
     
  19. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    jo des stimmt schon, allerdings macht mir beim macbookdie grafik sorgen, aufwändige sachen kann man ja mit dem MB vergessen so wie ich gehört habe..
    und die möglichkeit beim imac zu haben wäre ja auch gut. o_O
     
  20. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    ich glaub wenn man sich für eins entschieden hat, will man auch das andere haben. MacBook black und iMac 24'' ist doch eine tolle Kombi:)

    Für Win Anwendungen ist der iMac bestimmt geeigneter. Z.B. Spiele wegen der Grafikkarte.
     

Diese Seite empfehlen