1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac (Intel) per Ein-/Ausschalter herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von hegi, 02.08.07.

  1. hegi

    hegi Gast

    Hallo,

    ich habe einen 24" iMac (Intel Dual-Core 2), und würde diesen gerne mit dem auf der Gehäuserückseite angebrachten Ein-/Ausschalter herunterfahren. Standardmäßig kann ich ihn damit hochfahren und bei erneutem Knopfdruck in den Ruhezustand schicken. Wenn ich aber in den Energiesparoptionen letztgenanntes Feature deaktiviere, dann hat der Knopf keine Funktion mehr, wenn der iMac schon läuft.

    Ich frage mich, warum das so ist - bei meinem MacBook Pro bewirkt ein Druck auf den Ein-/Ausschalter, dass sich ein Dialog öffnet, in dem mir das Herunterfahren des Rechners angeboten wird.

    Leider habe ich hier im Forum und auch sonst nichts Brauchbares gefunden - wäre daher für Tipps dankbar!

    Grüsse,

    Martin
     
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    keine lösung aber eine alternative, ctrl-alt-apfel-auswerfen, und schon isser aus

    dahui
     
  3. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    oder alt+apfel + auswerfen

    dann geht er in den ruhestand das is meine oft benutze methode
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Was er aber nicht will.
     
  5. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    dann eben + ctrl ;)

    immernoch einfacher als hinter den bildschirm zu greifen
     
  6. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    mir doch egal was er will. ;) ich wollte nur einen guten tipp geben, weil leute immer ihren rechner runterfahren. Bei mir läuft das ding eh 25 sdt am tag ^^
     
  7. trinkiwinki

    trinkiwinki Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    127
    Hallo Leute,

    also bei mir schaltet er mit "Ctrl+Alt+Apfel+Auswerfen" aus.......

    Nicht Ruhezustand.


    Grüße aus Südbaden

    Marco ;)
     
  8. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    es hieß ja auch das er mit
    Alt+Apfel+Auswerfen
    in stand-by geht
     
  9. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    richtüüüüüüüsch ;)

    wie bereits mehrfach im board und auch bei apple, wenn ich recht erinnere in den 101 docs zu lesen ist

    dahui
     
  10. hegi

    hegi Gast

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten - leider ist die gesuchte Lösung (noch) nicht darunter. Ich möchte den iMac nicht per Keyboard-Shortcut herunterfahren, sondern durch einen Druck auf den Ein-/Ausschalter.

    Vielleicht weiß ja jemand, ob man das Ereignis "der Ein-/Ausschalter wurde betätigt" per Scripting abfangen kann...

    Grüße,

    Martin
     
  11. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303

    tja vieleicht geht's ned immer so wie man möchte ;)

    und btw, was spricht gegen das keyboard gegenbüber dem griff hinter den iMac? dazu kommt noch, dass ich meinen iMac 24" nur selten runter fahre. alt-apfel-auswerfen und gut ist. da ich usb keyboard und maus habe, wecke ich den iMac dann mit einem druck auf die remote, welche ja eh rechts hängt.

    dahui
     

Diese Seite empfehlen