1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac Intel Core 2 Duo Abstürze

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von thnt, 31.12.06.

  1. thnt

    thnt Gast

    Moin Apfelgemeinde,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem iMac das mich anfängt zu nerven. Der iMac stürzt nachdem der Bildschirmschoner aktiviert wurde, unregelmäßig ab. Ich hatte das System komplett neu aufgesetzt- dennoch bleibt dies Problem bestehen.

    Noch eine Zustazinformation: Ich hatte vor 1,5 Wochen neue Speichermodule (2* 1GB von DSP) eingebaut. Daraufhin hatte ich Abtürze beim Standby. Durch einen Tip hier im Forum habe ich einen RAM-RESET gemacht, der dies Problem behoben hat.

    Frage: Sind die Abstürze beim Bildschirmschoner trotzdem auf die neunen Speicher zurückzuführen....oder haben andere User ähnliche Probleme...?????

    Gruss und und einen guten Rutsch
    Thomas
     
  2. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    kann leicht sein

    einfach mal den ram testn -> weiss nicht obs hier auch sowas wie memtest86 gibt?
    wäre jednfalls ein typisches ram problem
     
  3. fredfire

    fredfire Gast

    Das kannst du schnell selbsr austesten, indem du einfach mal den neuen Speicher ausbaust. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass deine Abstürze daher kommen.
    (PS: was meinst du mir "abstürzen"? Ne Kernelpanic?)
     
  4. thnt

    thnt Gast

    Ja, den Speicher werde ich auch ausbauen bzw. tauschen- zumal die vorherigen Probleme eindeutig den Speicherbausteinen zuzuordnen waren. Ich wollte nur gerne wissen, on ähnliche Erfahrungen gemacht wurden. Ich hatte/habe zwei MiniMacs und ein ibook, jedoch nie solche Probleme damit gehabt.....

    Wie macht sich "Kernelpanic" bemerkbar?? Welchen Unterschied zu "normalen" abstürzen gibt es dabei???

    Gruss

    Thomas


    @edit: Nun habe ich den Speicher zurückgetauscht...mal sehen. Ich werde berichten
     
    #4 thnt, 31.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.06
  5. fredfire

    fredfire Gast

    Ich weiß nicht, was du unter "nomalen" Absturz verstehst, aber ne Kernelpanik hast du, wenn du ein mehrsprachige Meldung, dass der Computer jetzt neu gestartet werden muss, bekommst.
     
  6. thnt

    thnt Gast

    Ja, die Meldung habe ich. Bildschirm wird erst dunkel, dann erscheint die mehrsprachige Meldung.

    In der Zwischenzeit hat sich gezeigt, dass dies auch mit dem orginal Speicher (2 * 500MB) passiert. die neunen Module von DSP können somit zurück....o_O

    Nun ergibt sich aber die Frage, wieso???? Die "Kernelpanik" tritt immer NUR beim Aufruf des Bildschirmschoners bzw. dessen umschalten auf den Standby Betrieb auf. Was kann ich dagegen tun?

    Gruss

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen