1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac i7 – Bluetooth Probleme unter Windows 7 per Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von agssl, 28.11.09.

  1. agssl

    agssl Granny Smith

    Dabei seit:
    23.10.09
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    um mal das ein oder andere Spiel zu spielen habe ich mir Windows 7 (x64) per Bootcamp installiert. Nach der Installation habe ich ganz regulär alle Treiber über die OS X Cd installiert.

    Nun habe ich das Problem das die Blueooth-Verbindung zu Tastatur und Maus (Magic Mouse) ganz sporadisch abbricht. Beide Geräte funktionieren bei jeden Windows-Start sobald ich mit der Maus einmal geklickt habe. Wenn ich die Maus ständig bewege scheint die Verbindung etwas länger zu bestehen, aber nach spätestens 2 Min. ist die Verbindung zu beiden Geräten weg und lässt sich auch nicht durch an-/ausschalten wiederherstellen. Unter Snow Leopard funktionieren beide Geräte immer einwandfrei.Ich habe schon viel gegoogelt aber zu diesem Problem noch nichts gefunden, da meine Geräte ja anfangs immer korrekt erkannt werden. Die Bluetooth-Energiesparoption habe ich auch schon deaktiviert – erfolglos.

    Im Moment bleibt mir nichts anderes übrig als auf USB-Varianten auszuweichen, was auf meinem Schreibtisch natürlich unschön aussieht ;)

    Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem oder kennt einen Lösungsansatz?
     
  2. Frenemy

    Frenemy Braeburn

    Dabei seit:
    10.11.09
    Beiträge:
    47
  3. agssl

    agssl Granny Smith

    Dabei seit:
    23.10.09
    Beiträge:
    12
    Klasse! Vielen Dank, das funktioniert.

    Jetzt müsste ich nur noch die Touch-Scrollfunktion abschalten können. Ich komm da einfach zu oft ausversehen dran.
     
  4. agssl

    agssl Granny Smith

    Dabei seit:
    23.10.09
    Beiträge:
    12
    Zu früh gefreut. Nach einem Neustart war wieder alles beim alten.
     
  5. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Thread:

    Edit: Okay ich hätte vllt. mal deinen Post richtig lesen sollen. Das hast du ja bereits gemacht. Sorry!
     
  6. Frenemy

    Frenemy Braeburn

    Dabei seit:
    10.11.09
    Beiträge:
    47
    Also bei mir funktioniert es auch noch nach dem Neustart!
     
  7. TheLetter

    TheLetter Empire

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    84
    Hallo,
    ich hab den early 2009 iMac, und genau das selbe problem, ich hoffe einfach das angekündigte Update seitens Apple in den nächsten Tagen erscheint, allzu lang kanns ja eh nichtmehr dauern, soll ja diesen Monat veröffentlicht werden.

    Falls ich eine Lösung finde, melde ich mich.

    Philipp

    EDIT:

    Ich hab mal den Tip mit der Energieverwaltung ausprobiert, und der erste Eindruck ist das das Problem verschwunden ist :)
    Hoffentlich bleibt das jetzt auch so....
     
    #7 TheLetter, 02.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.09

Diese Seite empfehlen