1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac hat sich "aufgehängt" - Kein Programm durch Klicken zu öffnen!?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Enna, 28.05.08.

  1. Enna

    Enna Jonagold

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    19
    Erstmal vorab: Ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier in diesem Sub richtig bin!? (Falls nicht: schonmal vorab "Entschuldigung!"... :-[ )
    Seit gestern abend habe ich folgendes Problem: Mein iMac hat sich auf einmal "aufgehängt". Er lässt sich zwar starten, fährt sich dann auch hoch, und die Maus (kabellos) lässt sich auch auf dem Monitor hin und her bewegen (Dock unten bewegt sich beim Rüberfahren auch mit.),... aber es lässt sich kein Programm oder keine sonstige Anwendung durch Anklicken öffnen. Egal worauf ich klicke (auch mit Rechtsklick): nichts passiert!? :(
    Ich habe heute schon beim Apple Customer Service angerufen, der allerdings auch nicht weiter wusste.
    Sachen wie "Stecker raus" und "Beim Starten Shift-Taste gedrückt halten" etc. habe ich demnach auch schon ausprobiert - nichts!?
    In der Hoffnung, dass hier jermand schonmal ein ähnliches oder sogar gleiches Problem hatte, oder sonstwie weiter weiss, wende ich mich jetzt mal in meiner Verzweiflung an euch. :(
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!

    Lieben Gruß,
    Enna
     
  2. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    Hi!

    Ein Freund von mir, der gerade am Telefon ist, hat fast das gleiche Problem, nachdem er auf 10.5.3 geupdatet hatte. Ist es bei dir auch gekommen nach dem Update?

    Er bekommt folgende Fehlermeldung: System UI Server: The application hat quitted unexspectactly. (sein OS ist auf English). Dabei lassen sich Report oder Relaunch weder noch anklicken.

    PRAM/NVRAM Reset hat er schon ausprobiert ohne Ergebnis.

    mfg
    Olli
     
  3. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    ich habe unter 10.5.2 ein ähnliches Problem. Hier hat es geholfen Apfel+Alt+esc zu drücken...
    Hier könnte es aber auch was ganz anderes sein, vor allem wenn es erst nach dem Update kommt
     
  4. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Beim booten (/nach dem gong) gedrückt halten oder einfach auf dem desktop das force-quit fenster aufrufen?
    Ich bin nämlich besagter Freund von olliprise und habe noch nichts zustande bekommen. Ich habe zwar ein Time Machine Backup, und könnte somit meines Wissens nach einfach bei der Neuinstallation von Leopard alle Daten/Einstellungen wiederherstellen, aber es wäre mir lieber wenn ich das andes hinbekäme.
    Wenn irgendjemand eine Ahnung hat, bitte sofort sagen, ich tippe dies nämlich gerade auf dem 4 Jahre Alten Windows XP home Rechner meiner Eltern (wird bald mit nem Mac ersetzt, das ist aber ein anderes thema :p) und möchte wieder mit Exposé und Spaces spielen an einem ordentlichen System ernsthaft Arbeiten können.

    Danke!

    //F2theD
     
  5. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Nochwas...

    In diesem thread
    ->> http://www.apfeltalk.de/forum/was-ist-systemuiserver-t45407.html <<-
    wird die SysUIS erklärt. Ich hatte in der Menüleiste einig Apps installiert (nich alle dauernd am Laufen, manche nur trial versionen zum rumspielen), darunter MenuCalendarClock iCal, Anxiety und CoverSutra. Kann es sein, dass eines der Apps nicht mit dem Update auf 10.5.3 klarkommt?
    Und kann die Fehlermeldung "The Application SystemUIServer has unexpectedly stopped responding" trotzdem mit dem nicht funktionierenden Dock & Desktop zusammenhängen?
     
  6. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Habe OS X neu installiert, Time Machine Backup innerhalb von einer Stunde wieder rauf, alles wieder da genau so wie ich es hinterlassen hatte (außer dass jetzt alles 10.5.0 ist). Im moment lade ich alle Updates seit OS 10.5.0 runter, ich hoffe diesmal klappt es ohne dass irgendein systemapp das ganze OS wieder lahm legt.

    wünscht mir glück :S
     
  7. Chosen_Crash

    Chosen_Crash Jamba

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    56
    edit: falscher Beitrag... Sry
     

Diese Seite empfehlen