1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 startet nicht von Leo-CD

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mobilmac, 04.03.08.

  1. Mobilmac

    Mobilmac Macoun

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    123
    Hi,

    wie weiter unten zu lesen ist, machte mir Mail Probleme. Inzwischen stürzte deriMac ständig ab, weshalb ich nun ein neues System, nämlich Leopard aufspielen möchte. Ich bin auch bereit, alles auf dem iMac zu löschen.

    Nur, steckt nun die Leo-DVD drinnen und der iMac startet weder mit "c", "d" noch mit "alt" taste gedrükt. So oder so erscheint das Rad für ca. 45 sec und dann fällt der Schleier von oben: bitte Neustart.

    Was kann ich noch tun?

    Wäre sehr dankbar für ideen!! [​IMG]

    Merci,

    mobilmac
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Welche Leo-DVD, wo hast Du die her?
     
  3. Mobilmac

    Mobilmac Macoun

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    123
    die habe ich vom händler zu kauf meines mac pro bekommen. auf dem mac pro läuft leo auch ohne probleme. hatte jetzt den imac mit der tatsenkombi um das startvolumen zu umgehen, eben auch zwei mal bei der installation. aber während dieser installtion kommt der schleier wieder von oben. das finde ich schon echt heftig. scheint eher hardware-mäßig der fehler zu sein, oder?
     
  4. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Tja, die Leo-DVD taugt eben auch nur für den MP, aber mit Sicherheit nicht für den iMac. Da musst Du schon eine Retail-Version erstehen, die andere ist ziemlich sicher intel only.
     
  5. Mobilmac

    Mobilmac Macoun

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    123
    dazu bekommen heißt, das der MP ein demogerät ist, also die 2,66Ghz version. an sich wurde die mit tiger verkauft und der händler hat mir freundlicherweise eine retail-version von leo dazu gegeben.

    auch nach der nacht hat sich nichts verändert, er stürtzt weiter ständig ab. ich vermute einen hardwarefehler, was mich zwar schon etwas wundert, denn ein jahr lief der iMac wunderbar, ohne irgendeine veränderung.
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na dann mach doch mal den Hardware-Test o_O
     
  7. Mobilmac

    Mobilmac Macoun

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    123
    hatte ich gemacht, als er gestern noch mal hochgefahren war. die überprüfung des volumens war erfolgreich. inzwischen steckt halt die leo-dvd drinnen und ich kriege ihn n.v.w. nicht hochgefahren.

    habe echt keine ahnung, woran das liegen könnte.
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... na Neustsart und Maustaste gedrückt halten o_O
     
  9. Mobilmac

    Mobilmac Macoun

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    123
    komme vom händler, der den arbeitsspeicher auf garantie getauscht hat und nun läuft alles wie geschmiert :)
     
    #9 Mobilmac, 05.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.08
  10. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin, sollte es eine update DVD sein, musst du zuerst Tiger installieren. Bei mir hat er auch nicht direkt von der update DVD gestartet.

    grüße
     
  11. Mobilmac

    Mobilmac Macoun

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    123
    das ist leider schon ne stunde her. nach zwei software updates startete er nicht neu und beim neustart hat er die HD nicht gefunden. d.h. ich durfte von DVD leo neu installieren bzw tue es noch und durfte dabei alles wieder löschen, was ich gerade 3 std lang wieder eingerichtet hatte ...

    *ich habe einen montags-iMac*

    wer anderes behauptet, lügt. hatte vor einem jahr etwa schon diverse garantiefälle, wo nach und nach arbeitsspeicher, festpaltte und schließlich die hauptplatine getauscht wurden.

    sucht jemand ´nen gebrauchten iMac G5, 20", SD, BT mit 2GB?

    ich wäre verhandlungsbereit ;)
     

Diese Seite empfehlen