1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 "schleicht" immer mehr ??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von joe024, 13.07.08.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hallo!
    Ich habe heute einen iMac G5 angeschlossen, der schon ein paar Jahre in einer Arztpraxis genutzt wird.
    was mir sehr negativ auffiel, ist die Tatsache, daß der iMac schon bei den kleinsten Belastungen in die Knie geht und nur noch der Beachball am rollen ist:
    - kopieren eines Ordners mitca. 40 Dokumenten (Word) an einen anderen Ort
    - öffnen von iPhoto (Library hat ca. 22GB Daten) dauert bis zu 4 Minuten
    - öffnen einer CD mit Bildern: 80 Bilder auf der CD; die Bilder sind erst ca. 3-5 Minuten später im Finderfenster sichtbar.

    Und so geht das auch mit anderen, alltäglichen Mac-Arbeiten.
    Mein Mac zu Hause (siehe Signatur) braucht für solche Aktionen Sekunden...

    Hier mal die Daten zu dem iMac:
    iMac G5
    CPU: PPC G5 (3.0); 1,8 Ghz
    L2-Cache: 512kb
    Speicher: 1,25GB
    Bus: 600Mhz
    BootROM version: 5.2.2f4

    System: OS X 10.3.9 (7W98)
    Kernel: Darwin 7.9.0
    Grafik:GeForce FX 5200 64MB

    Ich habe schon überlegt, ob es etwa am Panther liegen könnte...??
    Alles andere kann ich mir nicht vorstellen, denn mit der oben genannten Config müsste er meinen "alten" G4 locker abhängen.

    Ich überlege, ob ich auf den G5 nicht Tiger aufspiele...

    Über Tips und Meinungen eurerseits würde ich mich sehr freuen !
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Tiger würde auf dem iMac noch was bringen, aber check mal deine HD mit dem Festplattendienstprogramm. Wenn da was von B-Baum Fehler steht, ist die Platte durch.

    Zu wenig freier HD-Speicher kann auch bremsen und der Panther wartet sich auch nicht von alleine. Die Wartungsscripte muss man ab und an per Terminal anstoßen:
    sudo sh /etc/daily
    sudo sh /etc/weekly
    sudo sh /etc/monthly

    Nacheinander versteht sich. ;)
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    keine gute idee.
    die kiste hat was.
    vielleicht putzt du mal dein system.
    anfangen würde ich mit applejack.....
    könnte mir vorstellen, das dein festplattenverzeichnis ein rad ab hat.
    schau dir meine signatur an....

    HTH
    mike
     

Diese Seite empfehlen