1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 GPU Temperatur

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Distrubtor, 11.02.06.

  1. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Hi,

    Ich mache mir in letzter Zeit sorgen um die GPU Temperatur meines iMac G5's Rev.C

    Es sind immer c.a 70-71°!

    Ich weiß zwar das GPU's bis zu 80° aushalten aber das ist doch sehr knapp davor und da frage ich mich wirklich wie sich das auf die Lebensdauer der Graka auswirkt?

    Was meint ihr dazu?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, immer um 70 Grad??? :oops: Da würde ich mal ergründen, welches Programm da dauernd Prozzi-Leistung verlangt o_O
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    meist ist die temperatur die angezeigt wird, die der heatpipe und die liegt deutlich über der der cpus.
     
  4. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Nee nicht CPU Temp

    Die Cpu Temperatur geht so c.a 50-60°

    Aber der Grafik Chip der wird c.a 70 bis 71° warm..
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Huch, da habsch mich ja verlesen :eek:
     
  6. Soulbleed

    Soulbleed Gast

    Also deine Graka sollte ne CoreTemp von 120° aushalten, nicht auf dauer versteht sich aber sie macht es zumindest kurzfristig mit.

    Ich vermute schlichtweg du solltest den Kühler mal wieder reinigen.

    Was für ne Graka ist es den?
    Die ganzen Grakas mit Radiallüfter (guckst du hier)

    haben eine Schwäche und zwar der Übergang von Lüfter zu Kühlkörper.
    Die Luft wird ja über ein Kühlgerippe geleitet und an der stelle wo das Gerippe anfängt setzt sich staub ab, so das keine Luft mehr durch kommt und die GPU Temp extrem ansteigt.

    Falls du eine Graka hast die so oder so ähnlich wie auf dem verlinkten Bild ausieht, schraub die Graka raus, leg sie plan aufen Tisch und schraub die Bedruckte Platte weg (auf dem Bild sind es 4 kleine und 2 Große Kreuzschrauben) keine Angst du schraubst damit wirklich bloß die Bedruckte platte ab.
    Jetzt kannst du die Platte abnehmen und den Lüfter sowie das Kühlgerippe von Staub befreien (hierzu eigenet sich ein Pinsel oder eine Dose Druckluft sehr gut)
    Wenn mit Druckluft und/oder Staubsauger gearbeitet wird (letzteres ist absolut nicht zu empfehlen) muss unbedingt darauf geachtet werden das der Lüfter entweder festgehalten wird und sich nicht dreht oder der Steckkontakt von der Grafikkarte gelößt wird.
    Warum?
    Weil ein sich drehender Lüfter wie ein dynamo reagiert und strom an die Graka abgiebt, was unter umständen zum frühzeitigen Tod eurer Graka führen kann.
    Dann wieder alles zusammenschrauben, Graka wieder in Rechner und schon hast 15- 20 grad weniger :)

    Ich habe fertig

    für Fragen PM

    gruß
     
    #6 Soulbleed, 13.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.06
  7. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Bei meinem Rev. A liegt die Temp. auch immer so um 56-75 Grad, je nach Beanspruchung, der Rahmen scheint also ganz normal zu sein, die obere, erlaubte Temp liegt imho bei ca. 85 Grad
     
  8. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Hy, ich hab nen Rev A, und hatte dieses Problem auch mal, meist um die 80 Grad, hab dann durch ein System-Widget herausgefunden, das das Weltzeituhr-Widget von Apple irgend einen Fehler hatte, und ständig das System überlastete.

    ohh halt, ich hab überlesen das du Temp.-Probs mit dem Grafik-Chip hast, da kann das wohl nicht schuld sein.
    na ja lass es trotzdem mal so stehen, vieleicht hilfts wem anders mal!
     

Diese Seite empfehlen