1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IMac G5 17" Rev A: Streifen im Display (mit Bild)

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von timakio, 09.02.08.

  1. timakio

    timakio Gast

    hi ihr,
    würd mich freuen, wenn' ihr mir helfen könntet.
    hab' gesucht, aber keine passenden "problemstreifen" hier im forum gefunden.
    imac läuft ziemlich viel, streifen habe ich seit einigen monaten, vielleicht auch schon ein jahr. ist mit der zeit stärker geworden. habe auch das gefühl, dass die streifen weniger hell sind, wenn der mac 'ne weile ausgeschaltet ist. kann mich da aber auch täuschen.

    weiß jemand, woran das liegen könnte und vor allem ob es schlimmer wird, bzw den schirm ganz hinüber macht?

    vielen dank!

    gruß, timakio


    [​IMG]
     
  2. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Vielleicht hilft dir dieser Link weiter, der über ähnliche Probleme berichtet. Überraschen tut mich es, dass es wohl viele solcher Beschwerden gibt.

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=247944

    http://www.apfeltalk.de/forum/imac-problem-roter-t81730.html

    Zwar ist die Rede von roten Streifen, allerdings wird auch bei macuser folgendes von einem berichtet:

    Es scheint doch tatsächlich Probleme gegeben zu haben mit den verbauten Displays der iMac Generation 5.
     
  3. timakio

    timakio Gast

    hi zackwinter, danke für deine antwort.

    hab solche berichte auch schon gelesen, aber glaub', bei mir handelt sich es um etwas anderes.

    die striche gehen nicht komplett über den bildschirm. und die dicke/helligkeit ist auch unterschiedlich. es wirkt eher eingebrannt, oder als würde es schemenhaft von darunter durchscheinen. man sieht's eigentlich nur auf dunklerem hintergrund, bei normalem gebrauch fällt das ganze wenig auf.

    ja, hatte einige probleme, auch mit dem display, würde mir heute wohl keinen imac mehr kaufen.
     
  4. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Schade, denn gerade die neuen sind einmalig Spitze vom Design her und von den inneren Werten. (meine Erfahrung)
    Aber was sollte es sonst sein, außer ein Displayschaden? Nichts!
     
  5. WillHouse

    WillHouse Gast

    Habe auch so einen Pixelbreiten Streifen in der unteren Hälfte meines iMac G5 20". Der Streifen ist zwar beleuchtet aber er ist grau/weiss. Nun habe ich schon so viel über die Displays gelesen und wollte Fragen was mich das an Reperatur kostet (außerhalb der Garantie). Ist es die Grafikkarte, Mainpanel oder das Display. Wollte zu Gravis gehen?!Danke für die Antworten...und entschuldigt, dass ich eventuell alte Kamellen aufgreife!
     
  6. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Ich kann dir leider nicht sagen, wieviel die Reparatur kostet. Ggf. werde ich mal nachfragen bei einem, wenn du es unbedingt vorher wissen willst. Ich persönlich halte einen Preis von 500 € vor meinem inneren Auge. Schließlich muss die Montage auch noch hinzugerechnet werden.
    Ich denke es ist weder Mainpanel, noch Graka. Es ist das Display. Sowas ist typisch für ein Display.....
     
  7. WillHouse

    WillHouse Gast

    hast du ne Null zuviel hinter die 50 gesetzt oder ist das dein ernst! Ich rufe bei apple an und ich werde sie durchs telefon erwürgen! das ist doch ein verfluchter generationsfehler und keinesfalls eigenverschulden oder so! kann man da irgendetwas auf kulanz machen?!
     

Diese Seite empfehlen