1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Imac G4 aus USA

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von reyershausen, 13.09.06.

  1. reyershausen

    reyershausen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    131
    Hallo,
    ich war gerade bei www.gainsaver.com

    Da bekommt man gebrauchte iMacs G4 mit 20 Zoll Monitor zu einem guten Preis.
    Wenn ich mir aus den USA so ein Gerät bestelle, kann ich dann eine deutsche Tastatur anschliessen und ein deutsches Tiger installieren?
    Kennt jemand sonst noch vielleicht deutsche Seiten mit gebrauchten Macs?

    Gruß
    Uwe
     
  2. Danileinchen

    Danileinchen Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.02.04
    Beiträge:
    155
    Ja.

    Grundsätzlich kann man jeden Mac und PC mit Geräten von aller Welt benutzen. Jedoch gibt es immer Ausnahmen... ;)
     
  3. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Und dran denken, daß Du 16% Einfuhrumsatzsteuer zahlen musst.
     
  4. reyershausen

    reyershausen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    131
    Hallo,
    wie und wo muss ich diese Steuer zahlen?
     
  5. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Spätestens beim Zoll musst Du sie zahlen.
     
  6. reyershausen

    reyershausen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    131
    Hallo,
    das verstehe ich nicht. Ich lasse mir doch das Gerät per Post schicken und ein Transportunternehmen wird es mir doch dann nach Hause liefern. Wo greift denn da der Zoll ein?
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Meine Erfahrungen mit Lieferungen aus der Schweiz bzw. Ägypten (zwar nicht USA, aber nicht EU bzw. EURO-Zone): Das Paket landet beim Zoll, wird ggf. geöffnet. Bei größeren Sachen mußt Du dem Zoll belegen, was das Teil gekostet hat und dann dafür entsprechende Steuern zahlen. Manchmal muß man die Pakete dann selbst von der nächsten Zollstelle abholen.
    Kleinere Sachen (Kartenleser, Bekleidung) habe ich ohne Zollgebühren bekommen.

    Bei Ausweisen der Kosten bitte aufpassen, damit eventuelle Versandkosten nicht einberechnet werden und die Zollgebühren erhöhen.
     
  8. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    habe mir mal nen G3 bei ebay USA für 131 EUR gekauft und schicken lassen! Musste dann das Paket beim Zoll abholen und Steuer bezahlen (waren glaub ich 22 EUR!)
    Gruß tobsch.com
     
  9. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Hier geht es um das gleiche Thema mit gleicher Quintessenz
     
  10. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Also ich habe auch schon Zoll für drei T-Shirts bezahlen müssen, die ich mir aus Amiland habe schicken lassen. Plus dem Stress zum Zoll gondeln zu müssen und der ganze Papierkram. Okay, die Shirts waren's wert. Am praktischsten ist es natürlich, wenn Du den iMac an einen Bekannten in den USA schicken lassen kannst und der es dann wiederum an Dich weiterleitet. Dann mußt Du ja soweit ich weiß keinen Zoll bezahlen, wenn es ein Paket von Privat zu Privat ist.
     
  11. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    da unterscheiden die Zoll-Behörden glaub ich nur ob es als Geschenk verpackt ist oder nicht. Bei Verdacht auf gewerblichen Handel kann man schon Ärger kriegen...

    aber soweit meine Erfahrungen eben sind und ich auch schon im anderen Thread geäußert habe, werden private Pakete nicht angerührt sondern immer nur die Packete von Firmen. Manchmal kommt auch ein Paket von Amazon ohne Zoll durch *g*
     

Diese Seite empfehlen