1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac friert ein

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von jarod, 09.10.09.

  1. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ich machs kurz :
    Seit einigen Tagen bleibt mein iMac ständig hängen, oft auch bei geringer Belastung.
    Da hilft nur der brachiale Neustart. Vorhin wieder, nachdem der Screensaver gestartet wurde.

    Ne Ahnung woran das liegen könnte?

    Mein Mac :
    iMac 24''
    2,93 GHz Core 2 Duo
    4GB Ram
    Mac OS X 10.6 (als Update von 10.5.8)

    Plane jetzt mal das System aufzuräumen und 10.6 durch formatieren der Platte neu aufzusetzen.
     
  2. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    versuch mal nen neuen Benutzer anzulegen und schau, ob das immernoch vorkommt.
    Dann kannstes auf nen bestimmtes Programm, Addon etc. eingrenzen.
     
  3. Isaak

    Isaak Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    8
    Schon mal im Festplatten-Dienstprogramm geguckt ob deine eingebaute HD kaputt ist ?
    Schau mal ob der S.M.A.R.T.-Status vielleicht fehlgeschlagen ist und ob die HD-Bezeichnung rot-geschrieben ist.

    Das deutet auf einen schweren Hardware-Fehler hin und du hast das gleiche Problem wie ich bei meinem alten iMac G4.
     
  4. Obito

    Obito Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.02.09
    Beiträge:
    148
    Jarod, bist nicht alleine. Mein iMac hängt auch des öfteren, zwar nicht das selbe Modell ( ich hab den 20" 2,66GHz) . Und auch Screensaver macht mir das leben schwer.
    ...aber an was das liegt, weiß ich auch nicht. :(
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielelicht am Screensaver?
    Wenn es kein Apple-genuiner ist, probiert halt mal einen anderen aus.
    Die Idee mit dem anderen User ist auch sehr gut, damit prüft ihr, ob der Fehler in der ~/Library liegt.
    An eine sterbende Festplatte würde ich nicht gleich denken, aber ein Backup habt ihr doch sicher?
    die Salome
     
  6. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ach, danke ihr Lieben.
    Mittlerweile habe ich noch einmal das Snoe Leopard Upadte darauf gezogen.
    Seit dem scheints zu gehen.
    Er ist übrigens immer bei einem Mac OS Screensaver abgeschmiert. Oder auch wenn ich Quicktime laufen hatte.

    So ganz rund erscheint es mir trotzdem noch nicht, werde bei Gelegenheit die Platte formatieren und alles neun aufsetzten. Zuvor werde ich das aber noch einmal mit dem 2.User ausprobieren.

    Vielen dank euch allen, ich werde berichten :).
    Achja, ein Time Machine Backup ist natürlich vorhanden.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das Formatieren der Platte wird dir kaum was bringen. die ist doch ordentlich formatiert.
    Mac ist nicht Windows.
    Eher würde ich auf das nächste Update für den Snow Leoparden warten und eventuell mit ManMenü ein wenig putzen (Caches leeren, launche Services erneuern usw.).
    die Salome
     
  8. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Salome, was würden wir nur ohne dich mach? ;)
    Danke für deine Unterstützung.
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hi hi, da würde eine andere antworten! :-D
    Danke trotzdem
    salome
     
  10. Varanus

    Varanus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    191
    Hast Du vielleicht einen problematischen Arbeitsspeicher nachgerüstet?
    Die Mac-Modelle sind teilweise recht eigensinnig bei Speichererweiterungen.
     
  11. KingofSenf

    KingofSenf Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    332
    ich würd mal zu nem applestore gehn..
     
  12. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Nein, sind nach wie vor die orignal RAMs von Apple.

    Mittlerweile scheint das Problem auch behoben zu sein.
    Jedenfalls kam es in den letzten Tagen zu keinem unvorhergesehenen Stillstand mehr.
    Nicht, nachdem ich 10.6 noch einmal installiert hatte.
     
  13. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.702
    ich denke er hat irgendeinen Screensaver aus dem Netz gezogen, der nicht sauber ist - er schreibt ja, dass der Absturz immer beim aktivieren des Screensavers kommt.
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du tatsächlich fast 2 Jahre zum Nachdenken gebraucht? ;)

    Salome
     
  15. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.702
    nö aber irgendwie war der Beitrag unter den neuen - auf das Datum habe ich nicht geschaut....meaculpa
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    :) Du bist nicht der Einzige. Auch mir ist das schon passiert. :)
     

Diese Seite empfehlen