1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac dreht höher als sonst, grund zur Sorge?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Zacks, 21.06.07.

  1. Zacks

    Zacks Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    107
    Hallo
    Seit ein paar Tagen fällt mir auf das mein iMac viel heißer zu laufen scheint als sonst, bzw auch die Lüfter höher drehen.
    Da es in den letzten Tagen wieder kühler draussen ist und mein iMac
    auch im kühlstem Raum steht halte ich die Umgebungstemperatur als schuldigen für ausgeschlossen.
    Könnte
    Staub die Ursache sein?

    Hier mal die Werte die iStat pro mir gibt:
    [​IMG]
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Da würde ich mal sagen von der Hardware oder Staub mal abgesehen, aber in den vergangenen Wochen kann mit dem Rechner ja einiges geschehen sein, Festplatte ist voller geworden, Programme sind vielleicht neu installiert worden, neue Hintergrundprozesse laufen, andere Widget sind aktiviert oder durch Updates sind andere Prozesse am laufen, oder es gibt ein Software Problem, z.B. der Spotlightindex ist etwas durcheinander und der Rechner indiziert häufiger(meist geht dann der Lüfter allerdings dann auf Helikopter geschwindigkeit;) ). Also die beiden Vergleiche sind nur ein Ansatz, aber identisch sind die Rechnerkonfigurationen nicht.
    Vielleicht mal in die Aktivitätsanzeige schauen, ob da ein Prozess viel CPU Leistung abverlangt.
     
    Zacks gefällt das.
  3. Zacks

    Zacks Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    107
    Vielen Dank!
    Wäre alleine wohl niemals drauf gekommen mal in der Aktivitätsanzeige zu schauen!
    Der übeltäter war dieses Widget http://buschfeuer.com/fans/ das sich 90% (!) CPU genehmigte.
    Eigenartigerweise schlug sich das kein bisschen auf die Performance nieder, deswegen hätte ich hätte ich das Problem auch niemals bei einem gefräßigem Prozess gesucht.
    Danke!
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    lol ...

    genau das widget habe ich auch mal nach einer seeeeehr nervigen fehlersuche wütend gelöscht ... ;)
     
  5. mzet01

    mzet01 Gast

    ich hatte allerdings auch in den letzten tagen etwas probleme.
    der mac lief schon ziemlich auf hochturen.allerdings kam es dabei auch zu preformance verlusten,
    es ruckelte schon ziemlich heftig.nun will ich mal rausfinden obs vielleicht auch an einer software liegt.danke für den hinweis! :)
     
  6. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Meiner dreht in letzter Zeit auch immer höher.. (Hab ein MBP) Aber ich glaube das liegt einfach an der gestiegenen aussentemperatur. Jetzt ist es schön kühl und mein Mac auf Minimum der Lüftergeschwindigkeit.
     
  7. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Wenn die Lüfter zu hoch drehen kann man sie durch eine ganz einfache Aktion wieder zurücksetzen. Wenn der Mac runtergefahren wurde dann unter Strom die Kabel abziehen, also damit meine ich nicht die Steckdose abzuschalten die mittels Schalter abschaltbar sind sondern wenn sie noch an ist. Dann ein paar Momente warten, vielleicht nen Kaffee kochen oder mal auf Toilette gehen, alle Kabel wieder dran und zack ist der Mac wieder leise. Steht im Übrigen auch im Benutzerhandbuch.

    MacMan2
     
  8. stalkerX

    stalkerX Ribston Pepping

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    295
    Jetzt zwar ein wenig zu spät, aber iStat pro zeigt doch auch die Auslastung des Rechners. Spätestens da sollten dir doch diese 90% auffallen, oder?
     

Diese Seite empfehlen