1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac Bootloader langsam

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von knox, 04.11.09.

  1. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    ich hab hier nen iMac 24" (latest 24"er) stehen, auf dem 10.5, Win 7 & Vista laufen. Komischerweise braucht die Kiste ewig, bis er mit dem Hochfahren beginnt. Erstmal bleibt der Screen lange schwarz und man hat das Gefuehl er ist garnicht an. Ist er aber. Auch die Bootpartition auszuwaehlen dauert ewig. Und das war von Anfang an so.

    Hat jemand einen Tipp, wie man das beschleunigen kann? Mein MBP ist um laengen schneller...

    danke und gruesse,
    knox
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Liegt die interne HD im GUID-Partitionsschema vor?
    (Das Festplattendienstprogramm weiss das)
    Starten von Platten in "Apple-Schema" oder "MasterBootRecord-" bzw "MBR-Schema" geht zur Not auch, dauert aber wesentlich länger (und bringt weitere Probleme mit sich).

    Eine weitere mögliche Bremse sind schlecht reagierende USB- und FireWire Geräte sowie unzuverlässige Blauzahn-Verbindungen. Probehalber alles abtrennen bzw USB Keyboard/Maus versuchen.

    Hilft das alles nichts, das PowerManagement des Geräts (SMC) zurücksetzen.
     
  3. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Danke für die Antwort. Ich hab alles überprüft. GUID-Schema wird verwendet (hab ja auch das "original" installierte OS X nicht platt gemacht), per USB hängt nur Logitech Wireless Tastatur & Maus dran (via Unifying Adapter) und selbst ohne alles hat sich nix geändert.
    SMC nach dieser Anleitung von Apple zurückgesetzt, ebenfalls kein Erfolg.

    Sonst noch was? PRAM resetten?

    Danke und Grüße
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Schadet nicht. Vielleicht möchte nur das Startvolume neu (korrekt) eingestellt werden.
     
  5. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Sorry für die späte(n) Antwort(en). Irgendwie funktioniert die Mail-Benachrichtigung nicht mehr...

    PRAM ist resettet. Hab auch das Gefühl, dass es besser geworden ist. Allerdings immer noch quälend langsam im Vergleich zu meinem MBP.
    Was meinst Du mit Startvolume korrekt einstellen?
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Systemeinstellung "Startvolume" öffnen.
    "Netzwerkstart" einstellen.
    Programm beenden.
    Dann das Programm erneut starten und die korrekte Einstellung wiederherstellen.
     

Diese Seite empfehlen