1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IMac Beschallung auf 2 Bereichen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von deekays4, 30.08.08.

  1. deekays4

    deekays4 Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    11
    Hallo!

    Hab einen Imac im Fitnessstudio stehen und möchte den Trainingsbereich beschallen und im Barbereich wo der Imac steht würd ich manchmal gern was anderes hören.
    Was wäre denn da die einfachste Variante?
     
  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    EDIT: Hab es falsch verstanden. Sorry
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mhm was mir da jetzt einfallen würde:

    kauf dir ne airport express. mach die in die halle. die bespiest du via itunes mit der musik.

    im barbereich schließt du ganz normal die anlage an den imac an und steuerst dort deine musik mithilfe von einem anderen audioprogramm, z.b. mit vlc.

    was anderes fällt mir da jetzt nicht ein!
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Ob das klappt, daß zwei Sound-Programme ihre Ausgabe auf zwei verschiedene Audioausgänge legen?
    Kann man das wirklich einstellen?
     
  5. Madlock

    Madlock Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    326
    Ja, das geht. Ich habe ein Macbook, gucke Video mit den internen Boxen über VLC und über Itunes + Airtunes läuft auf meiner Anlage ein Stream.
    Wenn du das selbe hören willst in beiden Bereichen kanst du Itunes sagen, das er das gleiche über den Airport und den internen Audio Out senden soll.
     
  6. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353

    habe das mal ausprobiert. das klappt bei mir einwandfrei!
     
  7. deekays4

    deekays4 Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    11
  8. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Jepp, das sollte gehen. iTunes lässt du einfach über den normalen Ausgang deines iMac spielen, während du z.B. Cog X so einstellst, das der über irgendein USB-Audio-Interface (z.B. dieses iMic) seinen Sound ausgibt.
     

Diese Seite empfehlen