1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac auch als Fernseher möglich?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von noodles1.0, 03.11.08.

  1. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Hi,

    ich muss meinen alten PC loswerden und will diesen durch einen IMac ersetzen. Jetzt hab ich mir gedacht, kann man nicht zwei oder drei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

    Kann ich den IMac irgendwie an mein normales TV Kabel anschließen, oder muss ich da noch Gerät zwischenschalten?

    Kann ich mit dem IMac eigentlich auch Spiele wie Starcraft oder Stronghold spielen (also mit Parallels)?

    Ist evt. ein neuer IMac in naher Zukunft geplant?

    Danke
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    1. Fernseher ist kein Problem, kaufe dir einen Elgato Stick zum iMac. Musst halt nur wissen b du DVB T/S/C hast.

    2. StarCraft läuft auch ohne Parallels oder Ähnlichem, für andere Spiele kannste aber Parallels benutzen, ist kein Problem.

    3. Gibt gerüchte über eine aktualisierung des iMacs am 10. November.
     
  3. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    zu langsam…
     
  4. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Mensch super so schnell, kurz und knapp aber alles dabei.

    Fazit:
    IMac gewinnt gegen Fernseher und Spiele PC.

    Danke
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    jap, nur zum zocken würde ich dir entweder crossover oder bootcamp empfehlen... parallels kann schon recht langsam sein. oder du musst dir ordentlich ram reinkloppen!
     
  6. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    ja, zum zocken definitiv ne native lösung wie bootcamp. hat auf meinem imac immer 100% funktioniert
     
  7. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Bootcamp ist doch auch kostenlos, oder?
     
  8. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    schon mit Leopard mitinstalliert...
     
  9. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Bei Leopard kostenlos mit dabei, ja. ;)
    Brauchste nur noch Windows dann...

    EDIT: @philipxD - Sag ich doch... :D
     
  10. Jodruck

    Jodruck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    76
    Hallo, bei uns läuft schon seit längerem ein elegato hybrid USB-Stick. Der normale Antennenanschluß hängt am Kabelanschluss, am seitlichen Mini-USB per Scard zu Composite Adapter der Premiere-Receiver, da kann man dann noch mehr dranhängen. Wir können damit zeitversetzt Fernsehen, aufnehmen, Werbung rausschneiden, auf DVD brennen …
    Wenn man mit 24" auskommt und kein HDTV benötigt ist es eine super Lösung.

    Windows läuft bei uns unter Boot Camp seit einem Jahr flott und Störungsfrei.

    iMac 2,8 GHz, 4 GHz Speicher

    Gruß Jodruck
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Als ich noch einen Fernsehanschluss hatte, hab ich von der DBox über Netzwerk das Programm auf den iMac gestreamt (mit dBox-Commander und VLC).
     
  12. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    hihi 4ghz ram hätt ich auch gern :p der geht ja voll ab :)
     
  13. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Ist eine RAM Erweiterung beim IMac genauso unproblematisch, wie beim MacBook?

    Da konnte ich auf die Art ne ganze Menge Geld sparen.
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ist sie. Unten am Gehäuse ist eine Schraube. Aufdrehen, RAM-Abdeckung abnehmen, RAM wechseln, Abdeckung wieder drauf und Schraube festziehen. Dauert keine Minute.
     
  15. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Danke dann weiss ich Bescheid
     

Diese Seite empfehlen