1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac 3.06ghz - Treiber?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von creiss, 13.05.08.

  1. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Hallo alle! Ich habe gerade erfahren, dass mein iMac wohl bis Freitag bei mir ist. (Juhu!). Nun bastel ich an einer extremen abgespeckten Version von Vista64 (vlite), die nur zum zocken da ist. Daher sind auch alle Treiber raus, und durch aktuelle Treiber ersetzt (inklusive SP1). Als GFX Karte habe ich schonmal die neuen Nvidia Treiber eingebunden. Frage allerdings: Welchen Treiber brauche ich für die (W+)LAN Karte(n)? Werden weiter Treiber gebraucht? Vielen Dank! -Christian.
     
  2. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Nimm da doch die Bootcamp Treiber.
     
  3. greatestgatsby

    greatestgatsby Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    141
    Hör auf Glowi ;)
     
  4. Hans Maulwurf

    Hans Maulwurf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    103
    Moin,

    ich meine mal gelesen zu haben, dass man auf Mac´s kein 64Bit Vista installieren soll.
    Das soll wohl langsamer sein als die 32Bit Version, warum weiß ich leider nicht mehr.

    Wenn ich falsch liege, könnt Ihr mich gerne korrigieren.

    Gruß
     
  5. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Da ich mehr als 2GB Ram habe, fallen 32Bit Versionen (leider) für mich raus.
     
  6. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Das lese ich heut zum ersten mal.

    Probiers einfach aus, und wenns net klappt, schmeiß es einfach runter und probiers anders.

    Aber wieso jetzt alle vista zum zocken wollen, kann ich nicht verstehen. Direct X10 soll noch unausgereift sein -wen wundersts- performencesfressend und viele Spiele laufen damit langsamer, als unter 9.
     
  7. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Wieso?

    2 GB hast du für die Programme, 1s schnappt Vista weg.

    Also 2 GB für Spiele sollten doch reichen, oder?
     
  8. firebowl

    firebowl Boskoop

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    41
    Geht nicht darum das er zuwenig RAM hast sondern das 32Bit Betriebssysteme mit 4GB Speicher nicht so richtig umgehen können. ;)
     
  9. iLars

    iLars Carola

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    108
    ..umgehen schon, nur nicht bis 4GB adressieren ;)
     
  10. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Wie ich bereits oben geschrieben habe, kann Vista 3 GB adressieren, davon ziehtst einen für sich ab, übrig bleiben 2 GB. Ob der Rechner dabei 32 GB bestückt hat, spielt keine Rolle.
     
  11. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
  12. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Supreme Commander, Bioshock. Wobei das erste RAM frisst wie bescheuert.
    Hab Vista 64 am laufen, Sound, Netzwerk geht, aber die GFX Karte nicht. Treiber von nvidia.com frisst er nicht. Von der Boot Camp CD ganz zu schweigen.

    Wenn nun noch die GFX Treiber gehen, bin ich glücklich.

    -Chris.
     
  13. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Lösung: Erst die "normalen" Treiber der Hersteller installieren (Netzwerk, Audio, Grafik). Dannach die Mac OS CD 1 einlegen, autostart verweigern. Auf der CD ist ein Treiber Order für 64Bit Vista (Namen vergessen). Dort hineingehen und die dort befindliche .exe Ausführen - dann installiert sich die Hälfte von Bootamp. Nun das Update für Bootcamp 2.1 (oder höher) installieren und schon hat man 100% Bootcamp für iMac für Vista64. Mit (bis auf iSight) allen Treibern.

    -Chris.
     

Diese Seite empfehlen