imac 27 late 2013 - 1600 and 1333mhz Ram?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ferni, 11.08.15.

  1. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    Hello,

    Ich habe einen imac 27 late 2013 mit 8 GB 1600mhz ram.

    Hier habe ich nun noch 32gb 1333mhz (2x Corsair MAC Memory CMSA16GX3M2A1333C9 steht drauf) ram rumliegen.

    Sind dann 2 bays auf 1600 und 2 auf 1333 unterwegs oder alle mit 1333?

    Kann ich die 40gb (32+8) integrieren ohne Leistungseinbußen aufgrund der Geschwindigkeit zu haben?

    LG
     
  2. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675

    Natürlich nicht.

    Falls der Rechner den "Speicher" überhaupt akzeptiert...


    MfG, Sawtooth
     
  3. prostetnik

    prostetnik Damasonrenette

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    491
    Es werden alle Bänke mit dem niedrigeren Takt laufen. Das kostet Leitung, ob das durch das mehr an verfügbarem RAM kompensiert wird, wage ich zu bezweifeln.

    Ich habe übrigens noch nie von 16GB SODIMMS gehört (abgesehen von neuem DDR4-RAM) Bist Du Dir absolut sicher, dass Du 2x16GB hast, oder ist das ein Kit aus 2x8GB
     
  4. iFönler

    iFönler Ingol

    Dabei seit:
    30.10.11
    Beiträge:
    2.062
    Was soll das alles überhaupt? Mehr als 32GB RAM kann der iMac eh nicht verdauen...
     
  5. prostetnik

    prostetnik Damasonrenette

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    491
    Die Angaben von Apple stimmen nicht immer, es gibt immer wieder mal Geräte die mehr RAM vertragen als offiziell unterstützt in der App MacTracker kann man das gut sehen. Allerdings kann der iMac meiner Meinung nach tatsächlich "nur" 32GB weil es eben nur 8GB-Module gibt.
     
  6. iFönler

    iFönler Ingol

    Dabei seit:
    30.10.11
    Beiträge:
    2.062
    Eben so dachte ich ja. ;)
     
  7. prostetnik

    prostetnik Damasonrenette

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    491
    Dann sind wir uns ja einig
     
  8. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103

    Hello,

    ich habs nun ausprobiert, es funktioniert.

    bzgl. 32vs16 gb habt ihr natürlich recht - die Angaben der Speicherriegel (nicht gekauft, sonder geschenkt bekommen) sind etwas verwirrend, da auf beiden was von 16gb steht obwohl es jeweils 8gb sind - who cares.

    Da ich viel im Bereich Development und mit VM's arbeite denke ich das mir die insgesamt 24gb auf 1333mhz mehr bringen als 8gb auf 1600 getaktet.

    Soweit dann mal danke für die Infos ;)
    LG
     
  9. MACaerer

    MACaerer Edelborsdorfer

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.811
    Interessant wäre es noch zu erfahren, ob die Kiste mit den unterschiedlich getakteten Modulen auch stabil läuft oder ob dann ständig Kernel-Panics auftreten. Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen.

    MACaerer
     
  10. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    Unterschiedliche Taktung kann wochenlang gut laufen und dann zum Kernel Panik führen, wenn man es gerade nicht gebrauchen kann. Tickende unnötige Zeitbombe die man sich da einbaut.

    Frage mich gerade was ich mit meiner Software Firma falsch mache? 4GB RAM OS X und 4GB Windows samt VS 2015 Enterprise laufen ohne Probleme. Klar sind 2x 8GB jeweils nett und im Mac Pro dann vorhanden. Aber für Development reichen 16GB dicke aus... wenn es dumm läuft bekommt eben OS X 4GB und 12GB die VM.... was aber völlig unnötig ist.