Imac 27 Bildschirm geht nicht mehr an ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sengin, 16.03.19.

Schlagworte:
  1. sengin

    sengin Granny Smith

    Dabei seit:
    31.03.13
    Beiträge:
    14
    Der Bildschirm meines Imacs 27 (2010) geht nicht mehr an. Der Bildschirm geht nur beim Start für 1 Sekunde lang an, danach wird er schwarz bzw. geht aus.
    Einen reset mit alt comand p r habe ich gemacht & Neugestartet. Bringt leider nichts.
    Hat jemand eine Idee was die Ursache sein könnte?
     
  2. sengin

    sengin Granny Smith

    Dabei seit:
    31.03.13
    Beiträge:
    14


    Hier als video: ich schalte den mac aus dem ruhezustand ein, der bildschirm geht an und gleich wieder aus, im hintergrund läuft der mac wie gewohnt. Lüfter sind normal zu hören. Ich tippe mal dass die Hintergrundbeleuchtung defekt sein könnte..bin mir aber nicht sicher.
     
  3. redbull-kalli

    redbull-kalli Akerö

    Dabei seit:
    21.04.15
    Beiträge:
    1.816
    ...hast Du auch schon mal einen "Neustart probiert? Du erwähnst nur den Start aus aus der "Ruhe".
     
  4. sengin

    sengin Granny Smith

    Dabei seit:
    31.03.13
    Beiträge:
    14
    Ja neugestartet habe ich den mac.
    Hab das Problem teilweise gelöst: wenn ich die helligkeit höher als 6 stufen einstelle, wird der bildschirm schwarz. Unter 6 ist alles normal. Kann jemand mir sagen was das Problem nun ist? Software oder Hardware?
     
  5. redbull-kalli

    redbull-kalli Akerö

    Dabei seit:
    21.04.15
    Beiträge:
    1.816
    ...ich würde an Deiner Stelle das Helligkeitsproblem weiter beobachten (Stufe 6), ob sich das verschlechtert.

    - Hast Du schon mal überprüft, ob tatsächlich nur die "Hintergrundbeleuchtung" ausgefallen ist, und die Grafikkarte weiterhin ein Bild darstellt (Taschenlampe)?
    - Um welchen iMac handelt es sich genau (mit dezidierter Grafikkarte)?
    - Hast Du die Möglichkeit einen zweiten Bilschirm anzuschliessen?
    Ich befürchte einen "schleichenden" Hardwaredefekt. Deshalb mein Vorschlag diesen zu beobachten.
     
    dg2rbf gefällt das.
  6. Roman78

    Roman78 Fuji

    Dabei seit:
    26.02.19
    Beiträge:
    37
    Hat der 2010 schon LED oder noch CCFL? Bei CCFL würde ich sagen, dass der Backlight inverter einen hau hat. Der 2011 hat ja LED, so einen hatte ich gestern noch mit Wackelkontakt im Stecker, da war der halbe Bildschirm dunkel.
     
  7. MACaerer

    MACaerer Roter Winterkalvill

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.625
    Die Umstellung auf LED-Backlight ist meines Wissens bei den iMac mit den Modellen ab Late 2009, also den ersten Modellen mit 21,5" und 27" erfolgt. So der so, der 2010er-iMac hat es schon auf jeden Fall schon. Aber die LED-Matrix kann es doch eigentlich gar nicht sein, sonst würde es wohl gar nicht funktionieren und nicht nur bei der maximalen Helligkeit ausfallen. Eine schlüssige Erklärung dafür habe ich auch nicht, aber es kann eigentlich nur ein Hardware-Problem sein.,
     
  8. Roman78

    Roman78 Fuji

    Dabei seit:
    26.02.19
    Beiträge:
    37
    Ich denke auch, dass es ein Hardware Problem ist. entweder Grafikkarte oder die Ansteuerungsplatine des Backlights.