1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24" zwischen internen lautsprechern und externen anschluss umschalten?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Fersy, 09.10.08.

  1. Fersy

    Fersy Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.04.06
    Beiträge:
    247
    hallo,

    ich habe an den externen audio anschluss meine anlage angeschlossen, nun moechte ich aber zwischendurch die internen lautsprecher nutzen ohne immer das kabel abzuziehen. gibt es irgendwo eine moeglichkeit das signal zwischen intern und extern umzuleiten?
     
  2. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Das würde mich auch interessieren!
    Sehr praktisch wär da ja so eine Art Widget-Umschalter!
     
  3. Slazenger

    Slazenger Macoun

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    120
  4. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Ist nicht möglich.

    Habe auch wie wild nach einem solchen Programm gegoogelt,
    aber gibt es nicht.

    Ich kann mir vorstellen, dass in dem 3,5 Klinkeausgang ein Kontakt ist,
    der geschlossen wird, wenn ein Stecker drinn ist.

    Dann werden die internen Lausprecher per Logicboard ausgeschaltet
    und das Signal auf den Klinkeausgang geroutet.

    Für diese Softwarelösung spricht, dass der Startton auch bei eingestöpselten Kopfhörern
    über die internen Lausprecher kommt.

    Meine Lösung zu dem Problem:

    Ich habe einen 10-15 jahre alten Nordmende Verstärker, mit dem ich einerseits
    meine Lausprecher befeuern und andererseits auch einen Kopfhörer anschließen kann.
    Müsste natürlich auch bei Lautsprecher-Sets von Logitech oder so gehen.
     
  5. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Eine weitere Lösung ist halt eine externe Soundkarte. Allerdings bekommt wan wirklich gute USB Soundkarten auch erst ab 100 Euro. Ich hab im Moment das Problem, dass es manchmal an meinen Boxen rauscht.. vor allem wenn ich mal den iMac drehe oder wenn ich an den Klinkestecker komme. Diese Klinke Technik ist einfach der letzte Schrott. Nen Toslink Adpater macht die Sache auch nicht besser wenn der Adapter nicht zu 100% passt. Ich für meinen Teil spare auf ne Soundkarte.
     
  6. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Naja s0f4surf3r, ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ihm eine Externe Soundkarte dabei helfen soll zwischen seiner Anlage und den internen Boxen umzuschalten... oder gibt es eine Möglichkeit die internen Lautsprecher an eine externe Soundkarte an zu schliessen?! ;)

    @Fersy
    Ich suche auch schon ewig nach einer Möglichkeit zwischen internen Lautsprechern und Kopfhörer umzu schalten. Gibt wohl wirklich keine Möglichkeit... :(

    Momentan scheint wohl die günstigste Lösung ein paar externe Lautsprecher zu kaufen, z.B. die Logitech Z4 und parallel mit der Anlage über eine Klinkenweiche an zu schließen.
    [​IMG]

    Dann kann Du die Z4 an oder abschalten, die Anlage an oder abschalten oder die Kopfhörer an das Z4 anschliessen.
     
  7. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    hätte mich auch interessiert, da ich aber den optischen dig. Ausgang nutze gibbet da glaub nischt... Schad.
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Also wenn man eine externe "]USB-Soundkarte hat und dort die Anlage anschließt, kann man sehr wohl zwischen interne Lautsprecher und Anlage umschalten, die Anlage muss nur an der externen Karte angeschlossen sein. Das geht mit Soundsource, umständlicher in den Systemeinstellungen oder direkte in vielen Audioanwendungen wie Play oder Cog. Digital sollte es auch gehen.
     
  9. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    aber halt nich mitm optischen digitalen Ausgang!
     
  10. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Hmm... stimmt Tekl. Du hast nicht ganz unrecht und somit auch s0f4surf3r nicht. Man kann dann ja zwischen der internen Soundlösung und der externen wählen.
     
  11. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698

    Anhänge:

  12. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Als bei meinem weißen 24er iMac steht nur Build-in Output zur Verfügung.
     
  13. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Das bringt nichts, solange man keine externe Soundkarte hat.
     
  14. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    so hab ich mir das gedacht ;)
     
  15. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Ich hab's nu gerade nicht ausprobiert, aber man kann doch einfach unter Systemeinstellungen > Ton > Ausgabe jederzeit das Ausgabegerät auswählen/wechseln - oder täusche ich mich da?
     
  16. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Da kannst du aber nichts ändern, wenn der optische Ausgang benutzt wird.
    Da steht dann nur der digitale Ausgang zur Verfügung. Die internen Lautsprecher kannst du nicht aktivieren.
     

Diese Seite empfehlen