1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24" läuft schlecht...macht nur Probleme

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Lazeros@iMac, 07.01.07.

  1. Lazeros@iMac

    Lazeros@iMac Macoun

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    Ich hab seit ca 1,5Monaten eineb iMac 24" und hab verschiedene Probleme...

    Wenn ich auf meine CF Card einen Film kopiere dann geht das mit 2MB pro sekunde... das gleiche beim kopieren von CDs... mehr als 2MB/s sind nicht drin... sehr merkwürdig für solch einen leistungsfähigen Computer...
    außerdem läuft mein WLAN nach wie vor schlecht... habe schon meinen T-Sinus Router gegen einen anderen ersetzt, jedoch ist es immer noch nicht möglich einen Film (mpeg2) über netzwerk anzuschauen... das war mit windows kein problem...
    und geht das internet mal gar nicht... läuft der ganze Mac als wenn er wie wahnsinnig rechnen müsste... einfach total langsam... EyeTV funktioniert dann nicht mal richtig...

    Ich dachte ich werde die ewigen Probleme los wenn ich auf Mac umsteige:( bisher hab ich davon noch nicht so viel gesehen, zumal ich den iMac im Wohnzimmer als MediaPC benutze und alles eigentlich funktionieren sollte...

    doch wenn ich mir laufende Prozesse anschaue kann ich keine hohe auslastung feststellen...

    Irgendwie weiß ich nicht was ich tun soll, ob ich das OS X vielleicht mal neu aufsetzen sollte...

    Bin mit meinem Latein so ziemlich am ende, besonders was die rechenleistung und das wlan angeht...

    Ich hoffe auf Hilfe

    Gruß
    Lazeros
     
  2. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    wieviel ram sind denn drin?
     
  3. AB-1987

    AB-1987 Gast

    w-lan problem ist bekannt, nutze mal die suchfunktion!

    wie überträgst du die daten auf die compact flash card? usb? firewire? wo steckst du deine karte rein?

    ebenfalls die frage, wieviel ram sind drin?
     
    1 Person gefällt das.
  4. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Es liegt wahrscheinlich eher am Kartenleser als am Mac selber... wenn der Leser nur USB 1.1 hat ist das schneller gar nicht möglich. Stichwort: Flaschenhals!

    Mario
     
  5. Lazeros@iMac

    Lazeros@iMac Macoun

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    123
    habe 1GB Ram...
    und wie erklärt ihr euch das kopieren einer datei von einer cd mit 2MB/S...??
     
  6. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    wie mein vorredner schon sagte; WO steckst du deine karte rein? was ist das für ein gerät?? ohn e diese angabe können wir dir nicht helfen. ich kopiere mit rund 10-20mb/s von meinem mac daten auf CF karten... (usb 2.0 kartenleser)

    im besten falle ist es ein firewire kartenlesegerät, im schlechtesten ein usb 1.1 noname produkt...
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also soo langsam sind 2MB/s bei einer CD nicht!
    Einfache Geschwindigkeit sind doch, wenn ich mich nicht irre 150 kB/s.
    Es kommt auch darauf an, wo man Daten von CD liest. Normalerweise ist die Umdrehungszahl des Laufwerks gleich, sodass von innen nach außen die Geschwindigkeit kontinuierlich zunimmt.
     
  8. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ...möglicherweise hat das Laufwerk eine Macke. Hasu Du schon mal bei Apples angerufen?

    (2MB entspricht ja etwa 14-fach , mittlerweile sollte aber problemlos 40-fach und mehr gehen)
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ähm, laut Spezifikationen liest das Laufwerk CDs mit bis zu 24-facher Geschwindigkeit.
     
  10. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    du bist aber kommisch, sagst doch selber das er "nur" mit 2MB/S schreibt

    wie schon jemand ausgerechnet hat es ist ungefähr 16x schreiben.
    probiere mal andere rohlinge, das bringt oft abhilfe.

    und das mit der CF Karte, eigentlich genau so, liegt am CardReader und auch an der Karte selber, es gibt gravierende unterschiede
     
  11. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Gilt die von Dir angegebene Geschwindigkeit für das Lesen von CD denn als Mittelwert für alle eingelegten CDs? Oder nur für die probierte? Kann ja auch sein, dass es am Rohling liegt.

    Was das integrierte Laufwerk angeht, bin ich aber auch nicht ganz zufrieden. Grade das Brennen dauert doch länger, als ich es noch aus PC-Zeiten gewohnt war. Glücklicherweise brenne ich nicht so viel, so dass es nicht so schlimm wiegt; aber über die angezeigte Zeit bei Toast muss ich immer leicht schmunzeln - wenn dann jede Sekunde ca. doppelt so lange läuft...
     
  12. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    ist bei mir genau so, die DVDs laufen aber ganz gut.

    liegt es event. an dem Toast? gibt es andere,bessere brennprogramme?
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Es liegt eher am Laufwerk. Scheint selbst etwas schwachbrüstig zu sein, wenn man sich so die Spezifikationen auf apple.de anschaut. :)
     
  14. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    Bin auch unzufrieden mit dem Laufwerk in meinem iMac, jeder billige 50€ DVD Brenner bringt bei weitem mehr Lesegeschwindigkeit und Brenngeschwindigkeit... Hab mir schon überlegt nen externen Brenner anzuschliessen...
     
  15. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    dann würde ich meinen das es die SlotIn technik ist, das hat mich schon vor Jahren nicht überzeugt
     
  16. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Eher scheiß Matsushita-Laufwerke. Mein PowerMac G5 hat ein Sony-Laufwerk, welches in fast allen Punkten doppelt so schnell ist bzw. sein sollte. Zumindest verbaut Apple nicht mehr die langsamsten Platten, die man in China bekommen kann o_O
     
  17. AB-1987

    AB-1987 Gast

    ihr müsst ja DVD's am Tag brennen...WOW!
     
  18. Lazeros@iMac

    Lazeros@iMac Macoun

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    Also vielleicht war ich etwas frustriert als ich den Thread eröffnet hab^^.
    Der iMac ist ein supertolles Gerät, welches jeden Cent wert ist, jedoch hätt ich mir bei manchen Anwendungen etwas mehr Performance vorgestellt. Besonders was WLAN angeht... und da stört mich eins:
    Die WLAN Performance ist mit dem per Boot Camp installierten Vista Ultimate um einiges besser... aber ich wollte mich eigentlich von Windows verabschieden:mad: daher nutze ich boot camp auch nicht im alltag...

    aber irgendwas stimmt mit dem Mac OS X glaub ich trotzdem nicht wenn doch die Hardware(siehe WIndows) bestens funktioniert, ich hab immerhin DSL 20k, wovon ich allerdings bei Mac OS X nicht viel von sehe....

    aber ich glaub ich muss damit leben... auf meiner problemsuche konnte ich zumindest noch keine Lösung finden, auch nicht in diesem tollen Forum;)

    Gruß
    Lazeros

    PS: bin für jeden weiteren Tipp dankbar
     
  19. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Zieh doch ein Netzwerkkabel; da hast du die Probleme wegen des WLANs nicht. ;)
     
  20. papitz

    papitz Carola

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    109
    Mhh ... Apple hat mal vor einiger Zeit den Broadband Tuner rausgebracht, der bei dicken Internet-Leitungen (DSL20k zähl ich mal dazu) helfen soll.

    Schau mal hier: http://www.apple.com/support/downloads/broadbandtuner10.html
    Laut Apple: Vorsicht mit Airport! Aber: Inwiefern siehst du da nicht viel von?

    Bei CF-Leser vermute ich auch, dass du ein Gerät hast, was nur USB 1.1 unterstützt.

    CD brennen ist normal mit 2MB/s, lesen z.B. beim MP3 rippen auch. Es ist halt ein optisches Medium, was nunmal langsamer ist als andere.
     

Diese Seite empfehlen