1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24" Alu - Betriebsstunden rausfinden?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von schnuffelschaf, 21.05.08.

  1. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Ein Freund von mir hat den begründeten Verdacht, dass ihm statt eines neuen ein schon gebrauchter bzw. refurbished iMac 24" angedreht wurde (keine OVP, Macke im Alu-Gehäuse, Feuchtigkeit unter dem Display, Tastatur und Mouse schon etwas versifft).

    Um den Verdacht noch weiter zu erhärten, würde er gern wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, über eine versteckte Einstellung die schon gelaufenen Betriebsstunden des Geräts rauszufinden. Leider konnte ich ihm nicht helfen. Hat jemand vielleicht eine Idee? - Danke!
     
  2. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    mit deinem Problem kann ich dir nicht direkt helfen, aber wenn er den Mac online gekauft hat hat er 14 Tage Rückgaberecht.
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Er hat ihn aber nicht online, sondern beim Händler seines Vertrauens vor Ort gekauft.
    Es geht lediglich darum, der Forderung nach einem einwandfreien Austauschmodell noch Nachdruck zu verleihen.
     
  4. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Dann kann er, wenn der begründete Verdacht besteht, diesen Rechner trotzdem zurück geben. Er hat Neuware gekauft und hat daher auch das Recht Neuware zu erhalten.

    Dabei reichen die von dir beschrieben Mängel schon mehr als aus, um zu indizieren, dass es sich bei dem Gerät nicht um Neuware handelt. Also auf zum Händler und zurück mit dem Gerät. :)

    Viele Grüße

    Energetics
     
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Wieso muss er Online gekauft werden?

    Als Käufer hat man das Recht die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Kauf und ohne Nennung von Gründen wiede rumzutauschen..

    Umtauschen fertig :)
    (Und evtl ein wenig Druck machen vielleicht kriegste noch was um sonst :) Weil da hat dich wohl wer verarscht..)
     
  6. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Nein, hat man nicht. Dieses Recht wird im Fernabgabegesetz geregelt und steht einem nur beim Online-Kauf (auch bei telefonischer Bestellung) zu.
    Alles andere ist Kulanz des Händlers.
    Allerdings gibt es da bei mangelhafter Ware noch die Gewährleistungspflicht (Mängelhaftung) des Händlers ...
     
  7. alex_20

    alex_20 Allington Pepping

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    189
    Also wenn es sich tatsächlich um ein Refurbished Produkt handelt, dann lässt sich das ganz einfach heruasfinden.

    Jeder Mac, egal ob MacBook(Pro), Imac, PowerMac etc. hat ja seine Seriennummer , diese mit dem Tool coconut Identiry Card auslesen und schon sieht man wann der Mac hergestellt wurde, wo er hergestellt wurde bzw. ob das Gerät als gestohlen gemeldet wurde.

    Es ist zwar möglich diese Seriennummer mit entsprechender Software zu verändern, aber diese ist normalerweise nur Apple vorenthalten.

    http://tc.versiontracker.com/produc...oconutIdentityCard_2.3.zipcoconutIdentityCard

    grüße
    alex
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    "refurbished" Geräte haben tatsächlich eine besondere Seriennummer. Als ich das erste mal bei meiner Mac-Werkstatt aufgeschlagen bin, haben die schon bei der Nennung der Nummer aus dem Kopf gewußt, daß das Gerät kein Neugerät ist.

    Das hilft schnuffelschaf aber nicht, wenn das ein Rückläufer beim Händler ist, der schon mal verkauft wurde.
    Wieviele Ladezyklen werden für den Akku im Systemprofiler angegeben?

    Eine beschädigte Originalverpackung - wenn der Mac nicht vor den Augen des Käufers ausgepackt wurde - klingt schon sehr zweifelhaft.
     
  9. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Es geht um einen iMac. ;)
     
  10. jowokeller

    jowokeller Antonowka

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    358
    Es geht hier um einen iMac ;) der hat soweit ich weiß noch keinen Akku verbaut, auch wenn das mal eine Überlegung wer wäre :p

    *damn* zu spät ;)
     
  11. cooper

    cooper Granny Smith

    Dabei seit:
    07.05.05
    Beiträge:
    16
    @schnuffelschaf

    geht zum bsp. mit einem Tool um den SMART Status der Festplatte auszulesen, vorausgesetzt diese wurde nicht getauscht.

    SMART Utility 1.2

    Ist Shareware, kann jedoch ein paarmal gestartet werden ohne es zu erwerben.
    In diesem Tool stehen dann verschiedene Daten zur Verfügung, um festzustellen wie alt der Mac sein könnte.
    Der erforderliche Wert lautet "Power On Hours" und gibt den Wert in Stunden (je nach Hersteller der Platte auch in Minuten/Sekunden) an wie lange die Platte insgesamt gelaufen ist.

    mfg
    cooper
     
  12. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    @cooper:

    Guter Tip - da bin ich noch gar nicht drauf gekommen, es über den SMART-Status der Platte zu versuchen.

    Ich geb den gleich mal an meinen Kumpel weiter! Besten Dank :)
     

Diese Seite empfehlen