1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[10.11 El Capitan] iMac 2007 ohne OS

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hobufa, 10.12.18.

  1. hobufa

    hobufa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.18
    Beiträge:
    3
    Hallo, ich komme nicht weiter und hoffe ihr habt Tips für mich.

    Ich habe am Wochenende einen iMac geschenkt bekommen, der irgendwann 2007 ausgeliefert wurde. Genauere Daten habe ich leider nicht.
    Der Vorbesitzer wollte wohl panisch seine Daten löschen und hat die Festplatte gelöscht, so dass ich kein OS drauf habe.

    Nun wollte ich El Capitan installieren, da dies das letzte OS war, welches unterstützt wurde.
    Eine normale Webinstallation geht nicht, da bekomme ich den Fehler "dieser Artikel ist vorübergehend nicht verfügbar".
    Also habe ich die El Capitan App per Direktlink aus dem Appstore geladen, kann aber keinen USB Stick erstellen da es scheinbar nicht möglich ist unter Mojave einen Stick mit einem alten OS zu erstellen.

    Nun ist die Frage, wie bekomme ich ein OS auf dem Mac?

    Ich habe einen iMac Late 2017 und einen Windows Rechner zur Verfügung um das hin zu bekommen.
     
  2. thomas65s

    thomas65s Akerö

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    1.825
    Hallo. Willkommen im Forum. Über die Suchfunktion hättest du vermutlich die Antworrt schon, da dies schon oft hier behandelt wurde.
    Wie auch immer, du brauchst die Original-Datenträger, die mit dem iMac ausgeliefert wurden. Nur Macs, die ab 2010 ohne Datenträger ausgeliefert wurden, lassen sich auch ohne installieren.
    Alternativ kannst du dir bei Apple die DVD mit Snow Leopard bestellen, die gibt’s da noch für diesen Zweck. Das kannst du dann aufspielen, es ist das erste MacOS mit AppStore. Der Rest läuft dann über diesen.
    Du musst dich nur fragen, was du mit dem Gerät machen möchtest. Es ist und bleibt ein mehr als 10 Jahre alter Computer, auch wenn er von Apple ist.
     
  3. hobufa

    hobufa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.18
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für den Tip, dann muss ich mal im Apple Shop vorbeischauen, muss ja wahrscheinlich bestellt werden.

    Der Rechner wird für meine Tochter sein, Internet surfen, YouTube, Office und Digitale Schulbücher. Dafür sollte der noch gut genug sein. Und für geschenkt..... :)
     
  4. doc_holleday

    doc_holleday Roter Winterstettiner

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.631
    Mit welcher Methode hast du denn versucht den USB-Stick zu erstellen?
     
  5. thomas65s

    thomas65s Akerö

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    1.825
  6. MACaerer

    MACaerer Kasseler Renette

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.941
    Kleine Ergänzung dazu: Das MacOs X SnowLeopard auf der DVD ist de Version 10.6.3. Um in den App-Store für spätere Versionen zu kommen muss man mindestens auf MacOs X 10.6.5, besser auf 10.6.8 updaten. Erst ab diesen Versionen wird die App installiert, die den Zugriff auf den App-Store ermöglicht. Die Updates finden sich auf den Supportseiten von Apple. Um alle Zwischenversionen auf einen Rutsch zu installieren nimmt man am besten das Combo-Update für 10.6.8, siehe hier:
    https://support.apple.com/kb/DL1399?locale=de_DE&viewlocale=de_DE
     
  7. hobufa

    hobufa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.18
    Beiträge:
    3
    Auch für diesen Tip nochmal vielen Dank. Heute wird die DVD geliefert und dann setze ich mich heute Abend an die Installation.
     
    dg2rbf und thomas65s gefällt das.