[10.6 Snow Leopard] iMac 20“ liest Snow Leopard Install dvd nicht

HolstenMac

Golden Delicious
Mitglied seit
07.04.21
Beiträge
7
Moin.

Ich hab einen schönen iMac 20“ geschenkt bekommen und hab alles gelöscht. Nun wollte ich mit der Snow Leopard Install DVD das gute Stück hochfahren. Allerdings bockt er immer wieder.
Was kann ich tun?
Time Machine Backup habe ich nur von meinem Mac Book Pro (2007) mit passender iOS drauf, liest er aber nicht weil anderer Mac.
Installations DVD spuckt er auch nicht mehr aus.
Gibt es eine Möglichkeit die ich nicht sehe?
Danke und GLG Holsten 6879059C-5A2F-4A1E-A16A-DAAB81B87280.jpeg
 

MACaerer

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.635
Bei einem 20"-iMac ist SnowLeopard nicht das originale System. Handelt es sich bei bei der 10.6.x-DVD um eine Retail-Version (universelle Version), oder ist es eine graue DVD, die ursprünglich mit einem anderen Mac mitgeliefert wurde? Falls letzteres: Diese DVDs funktionieren nur mit dem speziellen Mac, mit dem sie mitgeliefert wurden und nicht mit einem andern Mac.
Falls sich die DVD nicbt auswerfen lässt: Siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel Bresink

Roter Astrachan
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
6.331
Es wäre nützlich, im Installationsprogramm mit cmd+L das Protokoll aufzurufen, um die genauere Fehlerbeschreibung zu finden.

Vielleicht hat die DVD Lesefehler, vielleicht ist aber auch ein Zertifikat für ein Dateipaket abgelaufen. Letzteres kann man austricksen, indem man vor Installation das Datum über das Terminal auf das Jahr 2010 zurückstellt.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

MACaerer

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.635
Es handelt sich aber schon um einen iMac mit Intel-Chipsatz, also ab 2006 bzw. später? 20"-iMacs gab es schließlich auch schon früher, aber die liefen nicht mit MacOs X 10.6.x
 

MACaerer

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.635
Also erstmal würde ich einen Neustart machen und dabei die Maustaste gedrückt halten. Dabei sollte die DVD ausgeworfen werden. Das Baujahr des iMac kannst du über die Seriennummer ermitteln lassen, mit Hilfe der nachstehenen Supportseite:
Falls diu keine Unterlagen (Rechnung etc.) hast: Die Seriennummer befindet sich auf der Unterseite des Standfußes.
 

Marcel Bresink

Roter Astrachan
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
6.331
Hier nun das Protokoll.
Was kann ich tun?
Das Protokoll deutet an, dass die DVD Lesefehler hat. Das Programm kann das Installationspaket mit den EPSON-Druckertreibern nicht lesen.

Das kann ein Defekt des DVD-Laufwerks oder der DVD sein.

Beim Einschalten des iMac mit gedrückter Maustaste muss die DVD ausgeworfen werden, ebenso bei Verwendung der entsprechenden Taste auf der Apple-Tastatur. Wenn die DVD trotzdem dauerhaft festsitzt, kannst Du sie zwangsweise entfernen, indem Du vorsichtig mit einer Büroklammer auf den oberen Teil des Auswurfmechanismus im Slot drückst.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

HolstenMac

Golden Delicious
Mitglied seit
07.04.21
Beiträge
7
Vielen Dank! DVD wurde soeben ausgeworfen.

Jetzt zeigt er mir folgendes an, da der iMac nichts auf der Festplatte hat:

Ist eine Installations DVD besorgen die nicht fehlerhaft ist die einzige Option? Oder kann man das Datenpaket irgendwo laden und ruf eine Festplatte ziehen?
Vielen Dank! image.jpg
 

Marcel Bresink

Roter Astrachan
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
6.331
Ist eine Installations DVD besorgen die nicht fehlerhaft ist die einzige Option?
Hat die DVD sichtbare Schäden? Manche DVDs laufen wieder, wenn man sie mit Wasser und Zahnpasta (kein Witz!) putzt. Ist der Slot des DVD-Laufwerks staubfrei?

Eine Alternative ist, von Apple OS X El Capitan herunterzuladen und das zu installieren. Der Haken ist, dass man zum Auspacken des Installationspaketes einen zweiten Mac braucht, der so alt ist, dass er auf El Capitan aktualisieren könnte.
 

MACaerer

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.635
Naja, die in den älteren iMac-Modellen verwendeten OPTIARC-Laufwerke sind nicht gerade bekannt für ihre Langlebigkeit. Ich tippe daher eher auf einen Defekt des Laufwerks. Wobei "Defekt" auch nur eine Verschmutzung der Optiken sein kann, aber dummerweise kommt man bei den Einzugslaufwerken an die Optiken zum reinigen nicht ran. Falls das empfohlene putzen der DVD nichts bringt wäre ein externes Laufwerk eine Alternative. Die Geräte bekommt man ab schon ab 20€, reißen also kein so großes Loch in den Geldbeutel.
 

HolstenMac

Golden Delicious
Mitglied seit
07.04.21
Beiträge
7

[QUOTE="Marcel Bresink, post: 5591872, member: 1358"]
Hat die DVD sichtbare Schäden? Manche DVDs laufen wieder, wenn man sie mit Wasser und Zahnpasta (kein Witz!) putzt. Ist der Slot des DVD-Laufwerks staubfrei?

Eine Alternative ist, von Apple [URL='http://updates-http.cdn-apple.com/2019/cert/061-41424-20191024-218af9ec-cf50-4516-9011-228c78eda3d2/InstallMacOSX.dmg']OS X El Capitan herunterzuladen[/URL] und das zu installieren. Der Haken ist, dass man zum Auspacken des Installationspaketes einen zweiten Mac braucht, der so alt ist, dass er auf El Capitan aktualisieren könnte.
[/QUOTE]
Ja die DVD weist einen Ring auf. Hab’s mit Zahnpasta und Wasser versucht.

Ich habe noch ein MacBook Pro es läuft zur Zeit OS X 10.6.8 drauf.

Ob das Laufwerk staubfrei ist, kann ich nicht sagen, kann nicht ins Gehäuse gucken.

Danke!

Hat die DVD sichtbare Schäden? Manche DVDs laufen wieder, wenn man sie mit Wasser und Zahnpasta (kein Witz!) putzt. Ist der Slot des DVD-Laufwerks staubfrei?

Eine Alternative ist, von Apple OS X El Capitan herunterzuladen und das zu installieren. Der Haken ist, dass man zum Auspacken des Installationspaketes einen zweiten Mac braucht, der so alt ist, dass er auf El Capitan aktualisieren könnte.
Hab’s jetzt mit dem MacBook Pro versucht. Datenpaket geladen, geöffnet und installiert aber nix passiert.

Also doch DVD neu bestellen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

MACaerer

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.635
Das dürfte schwer fallen, da Apple den Vertrieb der SnowLeo-DVD schon vor einiger Zeit eingestellt hat. Eventuell kannst du dich an einen AASP oder sonstigen Service-Betrieb in deiner Nähe wenden, der dir sicher bei der Installation helfen kann.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Balkenende

Orleans Reinette
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
10.380
Bei eBay verkaufen aktuell zwei Leute laut Beschreibung unangetastete, einer sogar noch original verpackte DVD.

Dagegen spricht auch lizenzrechtlich nix.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Roman78

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
26.02.19
Beiträge
506
Probiere mal bei der Installation nur die Druckertreiber zu installieren die du brauchst. Also die epson-Treiber mal abwählen.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Marcel Bresink

Roter Astrachan
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
6.331
Das kann mit einer Snow Leopard-DVD nicht funktionieren. Mac OS X 10.5 Leopard war das letzte Betriebssystem, bei dem man bei der Installation noch Komponenten abwählen konnte.