1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 20" Erfahrungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von die Zwei, 18.03.06.

  1. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Hallo

    Als Neuer habe ich gleich mal ein paar Fragen:

    Wer von euch hat schon den iMac 20"? Ist er ausreichend für die Bildverabeitung von ca. 10MB großen Bilddateien?
    Wie ist die Bildqualität des 20Zoll zu Beurteilen?
     
  2. Hallo neuling...!
    Ich habe mir den imac intel core duo 20" Zoll geholt... kann mich nicht beklagen...!
    ich hoffe es hilft dir ein wenig !!

    grüsse
     
  3. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Nicht so ganz. Unserer soll seine Arbeit auch für die Bildbearbeitung verrichten, wo halt ne Bilddatei so 10MB betragen kann.
    Vielleicht gibt es hier auch DSLR Benutzer unter euch, die mir da genauere Erfahrungen geben können.
    Auf jeden Fall ist meine Freundin schon mal über den 20" informiert!:-D
     
  4. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    ich betreue Shootings der digitalen Modefotografie und bin gerade mit dem neuen iMac Intel 20" in Uruguay. Wir fotografieren RAW Format, welches ich über die Capture One Software in Tiff wandle. Diese Tiffs sind ca 50 MB groß (Canon 1Ds Mark II).
    Die Tiffs werden im Photoshop von mir nachbearbeitet.

    Die C1 Software und Photoshop laufen noch unter Rosetta. Sobald beide Programme angepasst sind, wird es nochmals zulegen.

    Ich bearbeite ca. 250 Bilder pro Tag und kann mich über die Geschwindigkeit nicht beklagen. Natürlich ist schneller immer besser, aber es reicht sicher für Deine 10 MB Dateien aus.

    Und der iMac an sich ist einfach supergeil.
    Ich habe sonst einen G5 Dual mit TFT dabei und bin echt froh über den Kauf den iMacs, auch wegen des geringeren Gewichts beim Transport.

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen, ansonsten kannst Du mir gerne auch mailen...

    Gruß Toolman
     
  5. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    He super, einer aus der DSLR Ecke!
    Also wenn 50 MB Bilddatein kein Problem sind, dann sind die 10Mb Dinger ja ein Witz ;) .
    Vielleicht stell ich dann die Komprimierung unserer NEF's aus. Da kann ich ja den 20" iMac also doch im Auge behalten :cool: und das neue Capture NX wird auch darauf laufen.

    Jetzt noch zur Bildqualität: Wir hatten eigentlich vor, beim PC Neukauf uns nen Eizo 778 zuzulegen. Da es nun zu 99,9% meinerseits (Freundin denke ich auch) der iMac wird, wie ist die Bildqualität zu beurteilen?

    Der 2Ghz Intel Core Duo, mit welchem Pentium 4 wäre er in etwa zu vergleichen?
     
  6. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    das Display vom iMac ist Spitze. Ich habe es kalibriert und habe keinen Unterschied zu den anderen TFT´s im Büro.
    Das Format ist ungewohnt (weil breiter), aber nach ein paar Stunden will man nichts anderes mehr. Es besteht ja auch die Möglichkeit, einen zweiten Palettenmonitor anzuschliessen.

    Zum Vergleich zum PC kann ich nix sagen..... habe keinen (Gott sei Dank)

    Gruß Toolman
     
  7. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    N´abend Toolman,

    ich bin leider auch erst ein frischer Switcher, darf ich daher bei der Gelegenheit direkt fragen, womit du den TFT kalibriert hast?

    Danke und Gruß
    Nettuser
     
  8. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich arbeite häufig mit 10 MB Dateien und vielen Ebenen mit dem iMac 20" CD und PS CS2 - absolut brauchbar. Aber: Photoshop läuft derzeit mit angezogener Handbremse, da das Programm noch PPC-Code ist. Erst mit CS3 wird Photoshop Universal (PPC+x86 Code) und erreicht dann auf dem Core Duo mehrfach höhere Geschwindigkeit als heute in der Rosetta-"Emulation". Bitte den iMac Core Duo mit viel Speicher ausstatten, Rosetta genehmigt sich einiges...

    In vielen Anwendungen erreicht der 2 GHz Core Duo die Leistung eines Athlon X2 3800 und schneller. Leider weiß ich grade nicht welchem Pentium 4 das entspricht. Auf jeden Fall ist das Teil knackig schnell.

    Das Display ist Spitzenklasse.
     
  9. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus

    Ich habe die Software von Basiccolor und die Monitor-Messköpfe Eye One Display 2 und Basiccolor Squid.

    Gruß toolman
     
  10. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    So ein großer Unterschied? Wäre schon krass! Da bräuchten wir ja die nächsten 5 Jahre keinen Neuen kaufen ;)
     
  11. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Danke für die Auskunft, habe schon vermutet, dass hier Eye One im Einsatz sein könnte.

    Gruß
    Nettuser
     
  12. knolle

    knolle Gast

    Hi, ich will nichts zu der Geschwindigkeit, sondern nur zum Display des 20" iMac was sagen. Es scheint hier ein anderes Display verwendet zu werden, als im 17" iMac. Der Eindruck ist excellent. Der 20" besticht durch seine hervorragende Leuchtkraft, als auch durch den seitlichen Blickwinkel besonders hervor.

    Während der 17" beim seitlichen Betrachten ins gelbliche, verwaschene wechselt und abdunkelt, bleibt beim 20" die Ansicht gleichmäßig erhalten.

    Dies zum Eindruck, den ich beim Betrachten erhielt.

    Gruß, knolle
     
  13. FloydThreepwood

    FloydThreepwood Stechapfel

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    161
    ich mag mal was zur Speed schreiben: Das mit XBench kann gut sein, schließlich is der P4 um einiges schlechter aufgebaut.Man kann ganz grob davon ausgehen, dass der Core Duo in etwa immer 200 Mhz effektiver ist als der Athlon64, was wieder einem gleich teureren P4 entspricht. Echt! Beim PentiumD kann ich es nicht genau sagen, ich würde mal auf einen 940 bis 960 tippen.

    Beim Core Duo 2,0 hab ich im übrigen auch schon Benchmarks gesehen, die ihn eher beim Athlon X2 4200 ansiedeln...

    Nur hast du es hier mit einem Dual Core zu tun, und ein solcherwird bisher in vielen Anwendungen kaum unterstützt (ist auch schwer zu programmieren), da ist die Hardwarehandbremse schon einprogrammiert ;). Daher würde ich zwar nicht unbedingt denken, dass der Rechner 5 Jahre an der Spietze steht, aber schon, dass du auch in 5 Jahren noch Anwendungen veröffentlicht werden, die dann entlich mehrere CPU's unterstützen und somit auch auf dem Core Duo noch nen Boost versprechen.

    Was übrigens viele übersehen ist, dass im Moment ein großteil der Altivec-Performance wegfällt. Beim Intel Pendant SSE1/2/3 kann Rosetta keinen Vorteil ausspielen. Hier ist für CS3 der größte, weil kurzfristigste Performanceboost zu erwarten, wenn die das CompilerFlag einstellen.

    CU FT
     
  14. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Und was würdet ihr mir raten für eine Grafikkarte zu nehmen, 128MB oder doch lieber 256MB um später noch fit zu sein?

    Die Bluetooth Tastatur und Maus der schnurgebundenen Variante vorziehen? Ist das denn sicher?
     
  15. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich würde auf jeden Fall die 256er nehmen, dann brauchst Du dir später mal kein Kopfzerbrechen zu bereiten, "Hätte ich mal....." Dann späteres Austauschen ist ja leider nicht drin.

    Beim PC sind die Grafikkarten ja schon bei 1 GB !!!

    http://www.gmx.net/de/themen/computer/hightech/hardware/2085402,cc=0000001491000208540218fZPb.html
     
  16. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Freitag schaun wir uns endlich mal den iMac 20" an :-D

    Wie lang ist eigentlich die Bootzeit des Systems?
     
  17. Katzhund

    Katzhund Jonagold

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    18
    Als meiner ganz frisch war, hab ich 19 Sekunden gemessen. Mittlerweile liegt sie bei 23 Sekunden.

    Mahlzeit.
     
  18. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Oh je, hab gerade mal die Bootzeit unseres Win-Systems gemessen, da liegt es so bei 1min bis 1 1/2min wenn dann alles geladen ist. :-c

    Es wird sich aber hoffentlich bald ändern. ;)
     
  19. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Wir haben es getan, es ist ein iMac 20" mit 2GB RAM und 256MB GK geworden :p
     
  20. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287

    Na dann,

    gratuliere!
    Berichte aber auch von deinen Eindrücken und Erfahrungen, quasi als Eigenantwort auf deine Ursprungsfrage.

    Viel Freude und Erfolg,

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen