1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac 20" (alu) ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Phillip76, 05.10.08.

  1. Phillip76

    Phillip76 Alkmene

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    32
    Hi, ich bin im Moment noch Windows-User schlage mich aber mit dem Gedanken herum mal einen kleinen Sytemwechsel zu wagen. Der Grund dafür ist nicht das ich von Windows die Nase voll habe, ich möchte einfach mal einen kleinen "Tapetenwechsel" auf meinem Schreibtisch und auch sonst einfach mal was Neues haben. Ich habe mir deshalb den iMac 20'' mit 4 GB angeschaut und bin einfach nur hin und weg (einfaches Betriebssytem + nettes Äußeres).

    Mein eigentliches Problem ist, dass ich seit einiger Zeit digital Fotografiere und ich jetzt in einigen Foren gelesen habe das der Monitor des 20'' nicht (in einigen Fällen überhaupt nicht) für Bildbearbeitung geeignet ist (anderes Panel usw.). Ich bin (im Moment) noch nicht so der anspruchsvoller Bildbearbeiter, muss mich in die Materie erst einmal richtig einarbeiten.

    Gibt es iMac 20'' (alu-Variante) die mit ihrem Mac Bildbearbeitung machen? Wenn ja, wie sind so die Erfahrungen? Wenn ich nämlich diese ganzen Foreneinträge so lese komme ich arg ins Zweifeln

    BTW: Mir ist schon klar das der 24'' oder ein MacPro besser sind, irgendwo muss der Preisunterschied ja bleiben.

    Gruß Phillip
     
  2. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Also solange du es nicht professionell betreibst, sollte dir der 20er reichen. Kann es bezeugen, hab selbst einen. Aber wenn du sagst du kaufst dir einen iMac "nur für nen Tapetenwechsel" dann weiss ich nicht ob der iMac nicht ein bisschen überqualifiziert ist.

    Achja, und die RAM nicht bei Apple kaufen, bekommt man zB bei DSP viel billiger und sind nicht schlechter :)
     
  3. Phillip76

    Phillip76 Alkmene

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    32
    Also wenn ich die 2Gb gleich beim Kauf einbauen lasse sind das 80,00 € mehr. Aus meiner Sicht im Rahmen des erträglichen.

    Wieso soll der iMac "überqualifiziert" sein?

    Gruß Phillip
     
  4. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Wenn du das Geld hast, warum nicht? Aber sonst tut's auch ein Mini sag ich mal :)
     
  5. ich habe mir sehr intensiv beide monitore angeschaut und muss sagen, das ich vom 20er abraten würde, wenn du bildbearbeitung machen möchtest.

    inwiefern mein urteil auch auf »hobby« fotografen passt, kann ich jetzt nicht sagen.

    es gibt genügend leute, die sagen, das man auch mit dem 24er kein vernünftiges grafikdesign machen kann.

    wobei ein super toller eizo monitor auch nicht so viel bringt, wenn man
    a. den monitor nicht kalibriert hat
    b kein guter grafiker ist.

    aber zurück zum thema; soweit ich das noch weiss, kann der 20er keine millionen farben darstellen, sondern interpoliert da irgendwas vor sich hin. es ist also wahrscheinlich nicht so schlimm, als wenn du deinen bisherigen monitor auf tausende farben stellst, es sind aber eben auch nicht wirklich millionen von farben.

    meineserachtens bringt dir der 20er also nichts. natürlich kannst du dir am besten selbst ein urteil bilden, indem du dir den rechner mal vorort anschaust. aber bitte sehr genau.

    meistens ist das umgebungslicht auch ziemlich irritierend in den läden.

    und die helligkeit der rechner auf höchste stufe gestellt.

    was erstmal natürlich für ziemlich strahlende farben sorgt, aber im dauerbetrieb wirst du merken, das man so nicht lange mit dem ding arbeiten kann.

    mein tipp für dich als umsteiger wäre ein alter intel imac (weiss) gebraucht zu kaufen. bei denen waren die monitore nämlich noch besser (ausserdem spiegeln sie nicht wie verrückt).

    wie da die preise sind, weiss ich nicht. muss mal schauen.

    von der leistung dürften sie aber völlig ausreichend sein.
    arbeitsspeicher sollte aber zum anschlag ausgereizt werden.

    günstig und gut bekommst du ram bei dsp. einbauen ist kein problem.
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Erwarte von Leuten, die keine Großschreibung beherrschen, keine korrekte Beurteilung eines Gerätes, das sie nicht einmal besitzen. Der 20er-iMac-Alu ist ein schönes Gerät, mit dem man gut arbeiten und auch spielen kann. Schnell, leise, gutes Bild. Habe unter anderem so einen hier stehen ;)

    Im Refurbished Store gingen die kürzlich für mehrere Hunderter unter Thekenpreis weg :)
     
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Es gibt eine kostenlose Mac-TV-Folge, in der die Bildschirme des 20"- und des 24"-iMacs miteinander verglichen werden.

    Findest du auf www.mac-tv.de oder via iTunes > Podcasts.
     
  8. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Also ich habe auch den 20er iMac und mache Bildbearbeitung.
    Ud manchmal spürt man schon die Schwächen, aber mal ehrlich:
    Die Leistung reicht und für die ersten Jahre Bildbearbeitung reicht das Panel auch!
    Wenn du dir nach 3 Jahren dann nicht einen neuen mac kaufst, hägnste einfach nen schönen 24" Externen dran oder so ähnlich - das kommt dich immer noch günstiger als nen 24" iMac!!
     
  9. Phillip76

    Phillip76 Alkmene

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    32
    Auch ne Möglichkeit. Danke! Der 20er wird gekauft :-D
     
  10. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Kein Problem ;)
     
  11. oh, ich berherrsche die grossschreibung so gut, das ich darauf verzichten kann.

    ich mein, im englischen, holländischen etc. funktioniert es ja auch; müssen die leute halt eben etwas nachdenken beim lesen, was sie ja eh sollten.

    das mit dem nachdenken setze ich sogar voraus, weshalb ich auch keine emocons einsetze.

    was den monitor des 20ers angeht, nun, ich habe den zwar nicht, aber ich hatte mir überlegt, ob ich ihn mir anschaffen solle. ein vergleich vorort und längeres überlegen hat mich dann davon abgebracht.

    muss aber natürlich jeder für sich selber entscheiden, weshalb ich ja auch geschrieben habe, das er sich selber ein bild machen solle (ist wahrscheinlich vor lauter kleinschreibung untergegangen).

    ich denke aber immer noch, das ein gebrauchter weisser intelmac besser wäre.

    der test bzw. das was die test nennen bei mac-tv ist ein witz und noch nicht einmal ein lustiger.

    was die da vor sich hinbrabbeln, kann man kaum als expertenmeinung sehen.

    balblabla strahlende farben, blablabla extreme farben etc.

    die frage ist ja, ob das bild auf dem monitor dem entspricht, welches man später gedruckt, belichtet oder was auch immer bekommt.

    und inwiefern man den 20er mit kalibrieren so hinbekommt, das es mehr oder weniger hinkommt, weiss ich nicht.

    ich habe da so meine zweifel.

    und über die weissen imacs habe ich eben bezüglich der monitore nichts negatives gehört.

    dies alles ist jetzt aber natürlich meine meinung und die ist ja desöfteren nicht die der anderen (siehe imac 24er thread; die ersten zwei imacs sind nämlich aufgrund schlechten monitores zurückgegangen und auch der dritte hat keine absolute homogene ausleuchtung, ist aber bedeutend besser als die anderen beiden und ein arbeiten ist sehr gut möglich; naja, trotzdem geht er jetzt erstmal zur reparatur, da sich merkwürdige rauchschlieren in den oberen ecken gebildet haben…).

    naja, eventuell sollte man sagen, das preisleistungsverhältnis des 20ers recht gut ist und er (abgesehen vom monitor) wohl ein recht guter rechner ist und wahrscheinlich der monitor für den grossteil der leute ausreichend ist. aber eben nicht unbedingt zur bildbearbeitung.
     
  12. och, jetzt hätte ich mir mein ganzes geschwafel schenken können.

    naja, egal.

    aber beschwer dich nacher nicht und sage, das du nicht gewarnt warst. ;)
     
  13. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Schämst Du Dich nicht vor Dir selbst?

    Kleinschreibung im Deutschen erschwert die Lesbarkeit und verringert die Lesegeschwindigkeit. Das hat damit zu tun, daß Deutsch hauptsächlich von Nomen lebt, das Englische jedoch von Prädikaten. Daher macht Kleinschreibung im Deutschen den Text schwerer verständlich.

    Das Max-Planck-Institut hat nachgewiesen, daß korrekte Großschreibung das Lesen im Deutschen erleichtert:
    "… The results confirm our assumption, that the correct use of German capitalization facilitates reading processes by differentiating nouns and non-nouns at the text-surface. …"
    http://www.mpipf-muenchen.mpg.de/CA/PEOPLE/MUJO/POSTER/ESCOP99.PDF

    Absichtliche Kleinschreibung ist deshalb eine vorsätzliche Belastung der anderen Leser.

    Außerdem ergibt sich je nach Groß- und Kleinschreibung ein anderer Sinn. Beispiele dafür:
    Die Spinnen!
    Die spinnen!

    Warum sind füllige Frauen gut zu Vögeln?
    Warum sind füllige Frauen gut zu vögeln?

    Er hatte liebe Genossen.
    Er hatte Liebe genossen.

    Wäre er doch nur Dichter!
    Wäre er doch nur dichter!

    Sich brüsten und anderem zuwenden.
    Sich Brüsten und anderem zuwenden.

    Die nackte Sucht zu quälen.
    Die Nackte sucht zu quälen.

    Sie konnte geschickt Blasen und Glieder behandeln.
    Sie konnte geschickt blasen und Glieder behandeln.

    Der Gefangene floh.
    Der gefangene Floh.

    Helft den armen Vögeln.
    Helft den Armen vögeln.

    Aus:
    http://www.apfeltalk.de/forum/rechtschreibschw-che-t176270.html
     
  14. das kommt durchaus vor, bloss nicht in diesem fall.

    nun, in diesem forum treiben sich leute herum, deren geschreibsel mich trotz gross- und kleinschreibung massivst belastet; die nehmen auf meine geschundene seele auch keine rücksicht, insofern schone ich die shifttaste weiterhin.

    ausserdem richten sich meine beiträge auch nicht an schulanfänger, was man auch an den durchaus gewollten, merkwürdigen inhalten und satzbaukonstrukten sehen kann, welchen zu folgen selbst mir manchmal schwierigenkeiten bereitet, welches sich im inneren als auch… ehm, faden verloren.

    egal, ich persönlich habe meistens keine grossen probleme, komplett kleingeschriebes zu lesen.

    wenn man natürlich auf satzzeichen und absätze verzichtet, kann es durchaus mal anstrengend werden.

    es ist aber weder arroganz noch ignoranz, das ich auf grossschreibung verzichte, sondern einfach deshalb, weil es sich bedeutend schneller tippen lässt.

    und da ich gerne viel und auch ausschweifend tippe ist es rein aus der not geboren (ausserdem kann ich gar nicht mehr anders; ein grauen, wenn ich mal offizieles tippen muss).


    ich kenne dieses beispiel und meineserachtens hinkt es ein wenig, das sich der sinn ja aus dem kontext ergibt.

    »die spinnen!« rief sie und verliess kreischend die weberei.

    »die spinnen!« rief sie und freute sich, dass sie die richtige antwort auf die frage der lehrerin, um welche tierart es sich bei der wissentschaft der arachnologie handeln würde. (puh, was für ein satzkonstrukt. danke wikipedia.

    »die spinnen!« rief sie voller empörung, als sie den thread zu ende gelesen hat, in dem es schon lange nicht mehr um das ursprungthema ging.

    das nachfolgende erklärt, um welche art des wortes spinnen es sich handelt.
    interessant, das davon sogar zwei kleingeschrieben werden, aber komplett andere sachen bedeuten.

    nun, im grunde egal. ich werde weiterhin alle kleinschreiben, manches sogar klitzeklein, und wenn es denn die lesegeschwindigkeit verringert, so hoffe ich, das sich so mancher nach mühseligen durcharbeiten erschöpft nach hinten legt und das soeben erkämpfte nochmals in ruhe durch den kopf gehen lässt.

    oder auch nicht.

    »und so geschah es, das nick caveman trotz abgeschlossenen projektes weiterhin nicht davon abliess, seine umwelt mit kleingeschriebenen und kleingedachten zu malträtieren und es erklang ein weh und ein ach im reiche, auf das ein edler bitter (wortspiel!) ein einsehen hatte und auszog, um dem gar greulichen mit der rosenroten karte einhalt zu gewähren…«

    so, feierabend.

    Nun ist aber mal Schluss!

    Einen versöhnlichen Wochenendausklang wünscht Nick Caveman!
     
  15. djmuzi

    djmuzi Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    210
    ich bin ein Windows- umsteiger und nachdem ich dann nötigste auf meinem iMac installiert habe ist es fast schon langweilig, mich nicht mehr mit den neusten anti-spyware, hightjacking oder antivirustools zu beschäftigen.

    der imac startet sauschnell, geht noch schneller aus und läuft auch mit 1 GB ram wie geschmiert.

    und das 20 zoll display ist sehr gut. wenn man davor sitzt ist ja der blickwinkel und so völlig egal. fotos kommen auf alle fälle besser zur geltung. als auf allen laptops, die ich bisher gesehen hab. ok, mit meinem samsung LCD-tv kann der monitor nicht mithalten, aber DVDs schaue ich auch nur dort und nicht auf dem kleinen iMac.

    OK die mouse ist gewühnungsbedürftig, aber man hat ja noch seine alte und die Apple "titte" (hab ich irgendwo gelesen, dass die mouse so genannt wurde) bringt immerhin um die 25 euro im ebay ;)

    ein kleiner iMac reicht um Windosen-umsteiger voll zu begeistern :innocent:
     
  16. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Auf das Geschreibe kann man getrost verzichten. Ich gehe noch immer davon aus, dass es bei Apfeltalk eine Art Kodex gibt, der saubere deutsche Grammatik als Wohltat für Alle vorsieht.
     
  17. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Leute bitte bitte schreibt euch per PM an, aber es geht hier nicht um Rechtschreibung, sondern um einen iMac, also bitte wieder TOPIC jetzt.

    Grüße aus Dortmund
    Lagoda
     
  18. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Hey,

    also ich war in einem Gravis-Store um die Monitore zu vergleichen - bitte mach es nicht.
    Der 20" sah soooo MISERABEL aus, war wirklich davor den 24" zu kaufen. Zum Glück konnte ich mir den 20" nochmals anschauen bei einem Freund - super! Würde sagen bei Gravis war er irgendwie falsch/schlecht eingestellt.

    Habe mir jetzt den 20" gekauft, mittlerweile einen Monat her, und er läuft und läuft. Für Bildbearbeitung, solange du nicht wirklich damit deine Taler verdienst, reicht er dicke!

    Allzeit viel Spaß mit dem iMac,
    Daniel
     
  19. Phillip76

    Phillip76 Alkmene

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    32
    Danke für vielen Antworten:-D.

    Für den Fall der Fälle kann ich ja immer noch meinen alten BenQ zusätzlich anschließen.
     
  20. nun, durch diese aussage des threaderstellers betrachtete ich das thema als erledigt.

    ihr werdet bestimmt auch gelesen haben, das ich meine meinung zum 20 zoll imac vorher recht ausführlich geäussert habe. natürlich aus meiner subjektiven sichtweise, trotzdem mit dem grundgedanken, das es eventuell hilfreich sei.

    natürlich haben meine und macmarks ausführungen über das klein- und grossschreiben nicht wirklich was mit dem imac zu tun (ausser, das ich an einem 24er sitze und das schreibe), aber wie gesagt, für mich und scheinbar dem threadersteller ebenfalls war das thema 20er einfach erledigt.

    also bitte nicht aus prinzip aufregen,; das ist so schrecklich deutsch.

    aber natürlich ist es für leute schon ärgerlich, wenn sie sich durch seitenweise kleingeschriebenes kämpfen, um eine eventuelle finale und geheime aussage über die monitorqualität des 20ers zu finden, welche aber definitv nicht da ist.

    naja, egal.

    der herr kauft sich einen 20er und schliess einen zweitmonitor und wird glücklich oder auch nicht, jedenfalls hat er die hilfe bekommen, die er wollte; und das, bevor schwafelorgien über ihn schwappten.
     

Diese Seite empfehlen