1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac (10.5) druckt nicht ???

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von localiza, 05.12.08.

  1. localiza

    localiza Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen.
    Ich hatte bereits vor einigen Tagen einen Thread eröffnet, in dem ich beschrieben hatte, dass mein HP Laserjet 1200 nicht druckt und die Druckerliste von Mac OS X immer angehalten ist. Da ich alles ausprobiert hatte (verschiedene Treiber, Kabel, USB-Anschlüsse, etc.) und in den Foren öfters von Problemen mit HP-Druckern berichtet wird, bin ich davon ausgegangen es handelt sich hierbei um ein Druckerproblem. Ich habe mir nun einen neuen Laserdrucker von Samsung zugelegt (ML-1640) und muss nun feststellen, dass auch dieser nicht druckt. Es muss sich also um irgendein Einstellungsproblem unter Mac OS handeln. Wenn ich einen Druckauftrag starte, ist die Druckerliste und der Auftrag selbst immer pausiert. Bei manuellem Fortsetzen geht die Liste nach 3-4 Sekunden erneut in den Pausemodus.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?? Der Tintenstrahldrucker, den ich vorher genutzt habe, hat immer einwandfrei funktioniert.

    Wäre dankbar für jegliche Hilfe, da ich dringend auf den Drucker angewiesen bin.

    Beste Grüße ...
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Einfach mal das Drucksystem zurücksetzen... wie das geht, steht glaub ich hier irgendwo im Forum.

    MfG
    MrFX
     
  3. localiza

    localiza Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    5
    Hallo. Das hat leider auch nicht geholfen. Habe das Drucksystem zurückgesetzt und den Drucker danach neu installiert. Die Warteliste springt aber leider immer noch auf pause, wenn ich drucken will. So langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich noch machen könnte.
     
  4. localiza

    localiza Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    5
    Und nochmal ich. Ich habe den Drucker jetzt über Parallels einwandfrei zum Laufen gebracht. Unter Mac OS erscheint immer noch das Pausezeichen und es lässt sich nicht drucken. Damit dürfte ja auf jeden Fall schon mal ein Hardwareproblem ausgeschlossen sein. Hat irgendjemand eine Idee, an welchen Einstellungen das liegen könnte (am Treiber liegt es ja auch nicht s.o.)
     
  5. Ally0508

    Ally0508 Jonagold

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    Ich habe seit geraumer Zeit auch Probleme. Immer wenn ich mit meinem Brother MFC9880 drucken will, kommt ein rotes Ausrufezeichen. Ich muss dann den USB-Stecker ziehen und siehe da, es funktioniert. Ist ziemlich nervig. Weiß jemand Rat?

    Gruß
    Ally

    iMac 24", 10.5.5
     

Diese Seite empfehlen