1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMAac Display putzen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von seno, 20.10.08.

  1. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Womit befreit ihr euer iMac Display von Staub ?
    Apples Putztuch ist da zwar recht effektiv aber dauert doch recht lange.
    Swiffer Staubmagnet ? ? ? ? ?

    Bei Notebooks heisst es ja immer man solle sehr Vorsichtig sein mit dem Display - beim iMac ist eine Glasplatte über dem Display = keine besondere Vorsicht geboten wie beim iPhone ? ? ? ? ?
     
  2. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    cleanlike tft-Reiniger + microfasertuch.
    http://www.mercateo.com/p/347-PBS436229/Cleanlike_TFT_Reiniger_250ml_401101825.html
    der Billigreiniger vom Aldi macht tolle, marmorierte Streifen; bio-Glasreiniger soll auch helfen?
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    war schon eeeetliche male hier im forum zur sprache gekommen.

    soll ich dir was sagen?
    ich hab 2 mikrofasertücher zu hause. diese blauen von vil*eda.
    Das eine mach ich komplett Nass. Mit was? Du wirst es kaum glauben, aber ich nehem WASSER. Ja stinknormales Wasser. Kein Mineralwasser, oder Wasser aus einer Heilquelle, nein pupseinfaches nasses Leitungswasser.
    Dann wringe ich das Tuch so stark aus, bis es beim wringen nicht mehr tropft. Daaaann wische ich damit das Display ab und trockne mit dem zweiten trockenen Microfasertuch nach. Und siehe da, alles wunderbar sauber.

    Das funktioniert bei matten und glänzenden Displays, sowohl beim iPhone, bei den Macbooks (auch Pro), den iMacs, bei meinem Röhrenfernseher, bei meinem Glastisch, bei meinen Fliessen im Bad, beim Spiegelschrank im Bad, und hey jetzt kommt das schärfste, sogar bei meiner Brille funktioniert das prima.

    Und noch ein Tipp, wenn man eine weiße Tastatur hat, wischt man erst mit dem feuchten Tuch drueber, geht dann mit einem Schmutzradierer drüber und wischt mit dem trockenen nach. So rein wie die Unterhose vom Allmächtigen

    Gruß,
    der M
     
  4. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Ok aber reiniger und wasser sind bei STAUB doch völlig unnötig ? Macht doch kaum sinn.
    Was sagt ihr zu Swiffers Staubmagneten. Scheint sehr flauschig zu sein und daher keine Katzgefahr ?
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    warum ist wasser unnötig? warum willst du dir so einen belöden staubwedel anschaffen wenns mit einfachen mitteln auch geht? und vor allem warum bist du so von diesem ding ueberzeugt?
    ich hab damals im zivildienst bei einigen Omis mit diesen Staub"magneten" putzen müssen. im grunde verteilt man damit den staub in alle kleinen ritzen, wedelt ihn lustig in die luft, und schiebt ihn fröhlich hin und her.

    das ding macht keine kratzer, aber sauber ebenso wenig.
     
  6. Rito

    Rito Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    316
    Staubmagnet is super.... für Staub...

    Ansonsten feuchtes mikrofasertuch, ich nehm nur ein tuch und mach nur ne hälfte nass.
    Gründlich feucht sauberwischen und trocken nachwischen. Wird optimal.
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Packt euch auch immer jemand aufs Display? Ich kann es kaum glauben, jeden dritten Tag sind wieder Fingerabdrücke auf meinem 24'' Display und ich kann mir das nicht erklären. Ein Staubmagnet hilft da nicht, einfach Wasser aber auch nicht. Es sind ja keine trockenen Abdrücke, es sind fettige Abdrücke die deutliche Spuren hinterlassen.
    Ich glaub ich stell meine iSight mal auf Überwachungsmodus - irgendjemand muss diese Sauerei ja veranstalten. ;)
     
  8. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Mit Bitte um Übersetzung.
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    daher ja die Microfasertücher. Damit und mit Wasser gehen die Fingertatscher auch weg. :)

    - Greift euch auch jemand immer aufs Display.

    -Tatscht euch auch immer jemand aufs Display.

    oder mein Favorit:

    - Wagt es bei euch auch immer wieder so ein verblödeter Kopfzombie mit seinen fettverschmierten WindowsUser-Kindergriffeln die heilige Mattscheibe des Rechensystems anzufingern?
     
  10. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    wer draufpackt kriegt gescheuert! hab hier immer ne gusseiserne Pfanne griffbereit. ...kommt deswegen so selten jemand vorbei? *denk*
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Wer andern eine überbrät hat ein Überbratgerät? oO
     
  12. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    jawollja. sehr wichtig.

    ab 5 kg machts ordentlich "katoww" (in memoriam Batman-Serie mit Adam West)
     
  13. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    the good old...
     

    Anhänge:

  14. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    so muss das sein =)
     
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643

    Ich danke rumsi für die Übersetzung. :)
    Der Satz „Kannste ma mit anpacken tun“ ist hier im Ruhrgebiet weit verbreitet.
    Übersetzt heisst es:
    Entschuldigen Sie bitte, hätten Sie wohl die Güte mir beim transportieren dieses sehr schweren nicht genauer spezifizierten Gegenstandes zu helfen?

    „anpacken“ beschreibt daher die Hilfe beim Transport der (in diesem Falle) mit den Händen geschieht.
    „Packt euch…“ kann man davon ableiten und das bedeutet dann in der Tat:
    Ich hoffe alle Klarheiten beseitigt zu haben. :)
     
  16. thommyslaw

    thommyslaw Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    9
    Da es zum Thema iMac-Display passt:
    Ich habe seit knapp drei Wochen einen Alu iMac und habe ein Staubkorn hinter der Glasscheibe identifiziert. Zumindest vermute ich das, da es sich weder um einen Kratzer noch um Dreck handeln kann.
    Teilt jemand mit mir dieses Leid? Was dagegen tun kann ich wohl kaum?!
     
  17. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980

    holste dir ein paar saugnäpfe, ziehst die scheibe mit diesen saugnäpfen ab, und putzt sie mal ordentlich mit mikrophasetuechern und wasser.
    die scheibe wird durch magneten gehalten und kann danach einfach wieder eingesetzt werden.
    und die suchfunktion hilft dahingehend auch prima weiter.
     
  18. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Na wenn man damit schon nicht richtig suchen kann sollte sie wenigstens putzen können. ;)

    Spass beiseite: Sei aber vorsichtig beim putzen der Scheibe. Die sollte wirklich einwandfrei sauber sein (und vor allem streifenfrei) weil das mehr ärgert als ein dämlicher Staubkorn.
    Eventuell reicht es auch schon, die Scheibe leicht anzuheben und den Staub mit Druckluftspray weg zu pusten. :)
     
  19. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980

    da waere ich vorsichtig. ich schaetze die motorische begabung einiger menschen dahingehend sehr schlecht ein. oben angehoben verlieren die magneten am unteren rand vielleicht auch den vollen halt und schwupps liegt die scheibe am boden. der blick waere zawr wirklich sehenswert wenn so ein dau mit der druckluftflasche dasteht, den blick in richtung display gerichtet und dann leise wimmernd das weinen anfaengt. dann in die 2te phase uebergeht, der wut. dann in einem anfall die druckluftdose in den raum pfeffert, dabei gekonnt einen teuren dekogegenstand (meist irgendwelche haessliche porzellankunstware) zerstört.
    die dose fliegt dann in hohem bogen weiter richtung fensterkante, wo sie durch die plötzlich auftretende kaltverformung einen riss bekommt und dem dau dann um die ohren fliegt.


    göttlich, allein die vorstellung...
     
  20. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Mein Tipp war nicht für „verblödete Kopfzombies“ gedacht.
    Wer den Mut hat seinem nagelneuen iMac die Glassscheibe zu entreissen sollte schon wissen was er/sie macht.
    Um es noch einmal deutlicher zu machen: Man kann den iMac auch auf den Rücken legen, einer hebt das Display an (mit 2 Saugnäpfen) und ein anderer pustet den Staub raus.
    Wie auch immer es gemacht wird: Scherben bringen Glück. ;)
     

Diese Seite empfehlen