1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Im Test: Crumpler "Le Royale Säckli" - Business-Bag mit Echtleder

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 30.03.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Ein Kompromiss zwischen zeitloser Optik und praktischen Design ist nicht einfach zu finden. Viele Messengerbags fallen bei den Kunden durch, weil sie schlichtweg zu jugendlich oder zu verspielt wirken. Trotz der enormen Nützlichkeit solcher Umhängetaschen bleibt für die Businesswelt oftmals nur noch der Griff zur Aktentasche mit Laptopfach. Schade eigentlich! - Das dachte sich auch Crumpler, in der Mac-Welt hinreichend bekannt für Laptopsleeves, Foto- und Computertaschen. Mit einem Flaggschiff der Messengerbagreihe, dem 'Le Royale Säckli', kombiniert der ursprünglich Australische Hersteller edelste Materialien mit absolut seriösem Design. Was die 'königliche Tasche' so einzigartig macht, und ob sich die Investition lohnt, könnt ihr in diesem Review lesen.[/preview]

    [​IMG]

    Das Wichtigste bei einer Tasche in diesem Preissegment ist und bleibt die gebotene Qualität. Für das Säckli verwendet Crumpler das Beste, was in der Herstellungsabteilung verfügbar ist. Die große Außenklappe besteht aus echtem Leder und verleiht der Tasche einen absolut edlen Look. Die optischen Highlights, meist bestehend aus kontrastfarbenenen Elementen, sind dezent gesetzt, fallen aber sofort ins Auge. Der Rest der Tasche besteht aus einem hochwertigen Nylonstoff, der absolute Wasserfestigkeit verspricht. Vernäht wurde das Ganze sehr sauber und fehlerfrei.

    Hinweise auf den Hersteller finden sich vorne auf der Klappe in Form des Logos und auf dem Schulterpolster am Tragegurt als Schriftzug. Das Schulterpolster ist riesig. Man muss sich keine Gedanken mehr machen, wo der Gurt sitzt, sondern zieht die Tasche über, und gut. Wer das Säckli nur schnell von A nach B tragen will, dem steht es offen, den geschickt integrierten Haltegriff zu nutzen, statt den Gurt anzulegen.

    [​IMG]

    Zusammen mit dem Laptopfach bietet die Tasche drei Innenfächer und zwei kleinere Netzfächer für Zubehör, wie zum Beispiel für eine Mighty Mouse. Die Dimensionen der Fächer reichen von ganz groß bis ganz klein. Das größte Fach ist hervorragend geeignet für Collegeblöcke oder kleinere Aktenordner. Von außen ist keine der Taschen einsehbar, geschweige denn 'ausräumbar'. Zusammengehalten wird der Deckel und die Tasche von zwei Klettverschlüssen und einem justierbaren Verschlussgurt.

    Das Fach für den Laptop ist zum Rücken und zum Boden hin sehr gut gepolstert. Zum Tascheninneren steht jedoch nur ein dünneres Trennelement zwischen Laptop und Sonstigem. Im Normalfall sollte dem geliebten Computer trotzdem nichts passieren. Dennoch: Das Notebook in einen zusätzlichen Sleeve zu packen, kann nicht schaden. Hierbei sollte beachtet werden, dass man die Tasche eine Nummer größer nimmt, damit man genügend Platz hat für den Laptop im Sleeve.

    Im Vergleich zwischen einer herkömmlichen Nylonummantelung und dem 'Holy Cow Real Leather' der Crumplerbag fällt in puncto Wasserfestigkeit nichts auf. Beides weisen alles Flüssige zuverlässig ab. Aber: Sofern es kein reines Wasser ist, kommt es beim Nylon schnell zu sehr fiesen Flecken. Das passiert bei Leder nicht. Sollte es doch mal zu einer Verschmutzung kommen, reicht ein Wisch mit dem Lappen.

    [​IMG]

    Insgesamt macht die Tasche einen einwandfreien Eindruck. Sie ist schön, es passt viel rein und sie wirkt vor allem nicht zu jung. Das ist grade dann wichtig, wenn's mal aus der Uni rausgeht. Die Qualität der Materialien und deren Verarbeitung sind über jeden Zweifel erhaben. Das Einzige was wir uns gewünscht hätten, wäre ein Hauch mehr Polsterung für das Laptopfach. Aber wie gesagt, ein Sleeve schafft hier Abhilfe.

    Die Crumpler 'Le Royale Säckli' ist verfügbar in drei Größen: M, L und XL. Das Testmuster selbst war 'L' und ein MacBook 13' mit einem dicken Sleeve (Crumpler 'THE GIMP') passte problemlos. Die Preise sind je nach Größe unterschiedlich: M kostet 149 Euro, L liegt bei 159 Euro und XL kostet nochmal 10 Euro mehr - also insgesamt 169 Euro. Der Preis ist, gemessen am Material und der tollen Verarbeitung, jedoch gerechtfertigt. Wer schonmal 'echtes Leder' im unteren Preissegment in den Händen hatte, weiß, dass wirklich echtes Leder' mehr kosten darf.

    Abschliessend bedanken wir uns herzlich bei Margit Haatz von Crumpler, die diesen Test ermöglichte und verweisen für alle Kaufinteressenten auf die Seiten des Herstellers.
     

    Anhänge:

    #1 Christian Blum, 30.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.09
  2. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Ich hoffe, das Wasserzeichen ist diesmal Kritikfest ;)
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wirklich business-like finde ich persönlich die crumpler (wie crumpler generell) eigentlich nicht (auch oder vor allem bedingt durch die doch ewas aufdringlichen „optischen highlights“, ohne die crumpler nicht kann).

    mit dem budget finden sich smartere, elegantere lösungen …
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Klar! Die Wichtigkeit des Wasserzeichens in den Fotos ist schließlich weitaus höher, als die der jeweiligen Testberichte. ;)
     
  5. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    Hm ich find die Tasche hässlich -.-
     
  6. frutzel

    frutzel James Grieve

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    135
    Der Name "Le Royale Säckli" passt irgendwie überhaupt nicht in das gehobene Preissegment. :-D Ob Businesskunden sich angesprochen fühlen wage ich auch zu bezweifeln. Aber wer ist schon Businesskunde? Der Grafikdesigner? Der Banker? Der Anwalt? Die Crumplertaschen bzw. alle Taschen dieser Art sind in meinen Augen eher was für Leute, die nur Platz fürs Book an sich und ein bisschen Kleinkrams brauchen. Wer Platz oder guten Schutz sucht, wird hier grundsätzlich nicht fündig werden. Und somit scheiden die Messengerbags für viele Kunden aus. :p
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Mir gefällt sie auch nicht. o_O

    Gibt es eigentlich für Frauen auch mal vernünftige Angebote? Ich habe einen "Laptopkoffer" von SpyMac, aber das war aus dem Altbestand. Aktuell habe ich nichts gefunden, was sowohl nicht zu ausladend als auch nicht zu verspielt rüberkommt.
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bree leeds (mit neoprensleeve/hardcase) z.b. …

    [​IMG]
     
    #8 eyecandy, 30.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.09
  9. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    okay die Tasche ist vielleicht hochwertig, dennoch lange nicht bussinestauglich!
    also wenn ich damit und im biederen Anzug zur Vorstandssitzung gehe...
    eher was für den BWL Studenten;)
     
  10. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Wow! Mit 21 Jahren im biederen Anzug zur Vorstandssitzung. Ich bin beeindruckt!

    :p
     
    Wunderkind gefällt das.
  11. MacBjörni

    MacBjörni Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    265
    Bua am besten sind Taschen weiß und aus einem Stück wenig Nähte und etwas rundlich aber sonst so wie die hier nö.
     
  12. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber ich nehme an Dir ist bekannt, dass sich die Lesbarkeit eines Textes durch geschicktes Platzieren von Satzzeichen ganz erheblich verbessert?
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Jetzt weiß ich, für wen diese Tasche ist: Für die "Digital Natives", die gehen damit zur Vorstandssitzung. :-D
     
  14. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    Hast Du ein paar Tipps für mich, bitte? (male)
     
  15. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    na super, haetten sie die Tasche nicht mal frueher rausbringen koennen...

    Ich habe jetzt hier eine "Ugly Divorce", aus dem gleichen Leder und wirklich eine Supertasche nur ein bisschen zu gross, da waere mir diese Tasche doch wirklich lieber. Und gerade diese "optischen highlights" machen das Ganze doch interessant. Schlicht, schwarz langweilig kann jeder...
     
  16. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Also ich finde Crumpler-Taschen ja sowieso mega hässlich, aber diese als Business-tauglich abzustempeln.. ich weiß nicht. Die sieht immernoch zu Studenten, ne ehr Schüler mäßig aus.
     
  17. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    ich sollte vielleicht dazusagen, dass ich meine Tasche Businessmaessig nutze und sie auch schon mal bei einem Meeting mit unserem CFO dabei hatte, wenn ihr wuesstet mit was fuer alten, gammeligen Taschen manche Leute zu Businessmeetings erscheinen. (p.s. unser Firma ist nicht irgendsoeine Hinterhoklitsche, wir sind die viertgroesste Firma weltweit)
     
  18. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Du arbeitest bei BP?

    Klick!
     
    maxg gefällt das.
  19. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Diese Tasche war der Spitzenkandidat bei mir, bevor ich mir meine Booq Mamba Saddl geholt habe. Ich wollte sie in braun, aber dafür, dass mir die Tasche für die Schule dann zu klein ist, war sie mir zu teuer.
    Mit meiner Booq bin ich mehr als zufrieden, und die ist meiner Meinung nach auch businesstauglich!
    Habe auch ein Review dazu geschrieben!
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    warum nicht auch einen review-thread hier bei at?
     

Diese Seite empfehlen