1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ikea PAX

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von tbo007, 07.05.08.

  1. tbo007

    tbo007 Empire

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    86
    Hallo zusammen,

    Studium + Ausbildung rum und als nächster Schritt ziehe ich in 2 Monaten in meine erste eigene
    Wohnung. Momentan bin ich auf der Suche nach eine Kleiderschrank, der mein Budget nicht zu sehr belastet, aber auch was taugt... :)

    Ich bin auf die PAX Serie gestoßen. Da gefällt mir sehr gut, dass man sich den Schrank aus Komponenten selbst zusammenstellen kann, und auch die Tatsache, dass IKEA 10 Jahre Garantie auf den Schrank gibt finde ich gut.

    Da ich keine Tests zu den IKEA Schränken gefunden habe, wollte ich mal hier fragen, ob einer damit Erfahrung hat, bzw. eine andere Idee, die 700€ nicht sprengen..

    THX
     
  2. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    denn habe ich mir heute auch angeschaut
    ist ne feine sache

    mein ganzen wohnzimmer besteht aus ikea möbeln :-D
    und ich habe wirklich keine probleme damit
     
  3. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Hab bereits seit ein paar Jahren einen PAX Schrank und bisher ist der nicht auseinander gefallen. :)

    Er ist aber sehr stabil und man kann ihn sich beliebig einrichten, was für mich ein großer Vorteil ist. Ich würde ihn nehmen. Er ist auch gut erweiterbar wenn man mal mehr Platz braucht.
     
  4. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Wir haben auch zwei Pax Schränke in unserer Wohnung. Kann auch nur positiv darüber Berichten. Das einzig stressige ist, dass du beim Kauf alles einzeln bei Ikea zusammen suchen musst :p
     
  5. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Ich habe meinen Schrank seit einem halben Jahr, keine Probleme, ist ein tolles Teil und war wirklich günstig
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    und mein ikea bett is schon nach 4 monaten durchgebrochen.....

    Aber das ist eine andere Geschichte ;)
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Oder online bestellen. Geht twar nicht mit allen Teilen aus dem PAX Programm, aber vielleicht ja gerade die benötigten.
     
  8. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    mann kann sich auch alle teile zusammen suchen lassen kostet zwar 25€ aber man erspart sich viel arbeit und stress ;)
     
  9. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Haha :) Das ist mir auch schon passiert, allerdings mit nem Lattenrost von IKEA - die treibens in Schweden zwar bunt, das sieht man ja an den Möbeln, aber eben nicht hart genug ? o_O
     
  10. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    "die schweden treiben's nicht hart genug" - das ist doch wenigstens mal ein kreatives vorurteil ! :p
     
  11. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich habe vorletztes Wochenende einen Pax im Schweisse meines Angesichts aufgebaut.
    Bin mit dem Schrank sehr zufrieden, das Handling beim Kauf ist allerdings grausam. Ich mag IKEA, aber hier sollten sie sich etwas anderes einfallen lassen.
    Siehe Foto im Anhang besteht mein Schrank aus 4 Korpussen, 2 breite und 2 schmale. Die breiten sind in so handlichen Paketen à 55kg und die schmalen à 46kg verpackt.
    Praktischerweise muss man sich den Schrank zumindest im IKEA D'dorf komplett selbst aus der SB-Möbel-Halle zusammenstellen, ist also nichts mit gemütlich bezahlen und Wagen an der Möbelausgabe entgegennehmen.
    Wir waren zu zweit (Freundin und ich) und es war uns unmöglich die Pakete der Korpusse zu zweit in die 1. Etage zu schleppen (ist ja nicht nur das Gewicht, das Paket ist zudem ca. 2,40m lang und ca. 1 m breit), also mussten wir im Transporter alle Pakete aufreissen und die "Bretter" einzeln nach oben schleppen.
    Diese Fluchen, dass ihr an dem Tag gehört habt und nicht zuordnen konntet - das waren wir!

    Aufgebaut haben wir ihn dann 2 Tage später; das ging an sich IKEA-typisch sehr gut. Leider war der Fußboden im Schlafzimmer alles andere als grade und wir mussten beim Ausrichten und Verschrauben der einzelnen Elemente ganz schön rumfuhrwerken, was sich dann natürlich beim Ausrichten der Türen wiederholt.

    Auch wenn beim Pax alles dabei war und die Anleitung auch sehr gut zu verstehen ist hat es wirklich keinen Spaß gemacht ihn zu kaufen und aufzubauen...
     

    Anhänge:

    • pax.jpg
      pax.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      4.297
    tbo007 gefällt das.
  12. Seddi

    Seddi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    127
    Hi,

    ich stand vor ein paar Wochen vor dem gleichen Problem und habe mich dann letztendlich auch FÜR das PAX-System entschieden. Beim Zusammenstellen wirst du keinerlei Probleme haben. Ich rate dir, dein gewünschtes System mit dem PAX-Konfigurator (auf der IKEA-Webseite zu finden) zusammenzustellen. Druck dir die Liste, die dir anschließend gezeigt wird, am besten aus, und leg Sie einem Mitarbeiter vor Ort in die Hand. Er stellt dir dann dein gewünschtes System zusammen und du erhältst zugleich alle Regal- und Fächer-Nummern (selbstverständlich kostenfrei). Wenn du dich mit Sketch-Up auskennst, kann ich dir auch gerne ein PAX-Modell schicken, das ich zuvor angefertigt habe, um etwas mit der Aufteilung herumzuspielen.
     
  13. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Dem kann ich nur zustimmen. Wenn ich daran denke, was für eine sch***..wierige Arbeit das in den ersten Stock schleppen auch bei mir vor ein paar Jahren war (insgesamt 5 Kästen), dann möchte ich mich heute noch ins Bett verziehen und mich tot stellen.

    Qualitativ sind die Kästen aber sehr ok, was ja nicht auf alle Möbel zutrifft. Nur einen Tipp, den ich von einem befreundeten IKEA-Mitarbeiter habe, sollte man beherzigen: Zunächst in anderen Möbelhäusern auch schauen, weil IKEA nicht immer der Billigste für die beste Ware ist.
     
  14. Ghaunadaur

    Ghaunadaur Cox Orange

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    96
    Habe PAX-Schränke für 2 komplette Zimmer bestellt. Sollten in 2 Wochen geliefert werden. Ich bin schon sehr gespannt auf´s Aufbauen und werde bei Interesse nachher gerne hier posten wie´s gelaufen ist...
     
  15. aesthetiker

    aesthetiker Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    70
    @phate der schrank und der boden passen aber nicht wirklich zusammen.... aber das ich wohl geschmackssache
     
  16. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Aufbauen ist das letzte Problem... meine Freundin hat sich nach Weihnachten ein PAX-Schrank zugelegt: 300 cm lang, 230 cm hoch und 60 cm tief (da bin ich mir nicht ganz sicher).

    Die einzige Hilfe, dich ich von meiner Freundin verlangen konnte, war das halten der einzelnen Elemente, den Rest musste ich alleine machen... hat ein Tag gedauert, aber alles stand.

    Das Aufbauen ist das leichteste am ganzen PAX :)

    Gruß,
    Venden
     
  17. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    PAX ist definitiv das Beste, das Du um das Geld bekommen kannst.
     
  18. Hallo

    Hallo Gast

    Beim Aufbauen eines PAX empfehle ich unbedingt exakt nach der Aufbauanleitung vorzugehen. Also das Ding liegen aufbauen und vor allem erst die Rückwand aufzunagel. Richtest Du den Korpus vorher auf, dann klappt Dir das ganze Ding wie ein Kartenhaus zusammen und die Elemente sind kaputt (ist einem Freund von mir passiert)!

    Über die Qualität möchte ich mich hier nicht auslassen. Aber als Ersteinrichtung für einen Studenten gibt es sicherlich kaum Alternativen.
     
  19. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ich habe vor 2 wochen den PAX meiner Frau zusammen schrauben dürfen...

    meine zusammengefasste erfahrung:
    qualitativ nicht der bringer.
    bißchen holz, ein paar beschläge.
    ein wenig lack. sozusagen der billy der Kleiserschränke.
    nichts hochwertiges. für das geld bekommt man in anderen möbelhäusern deutlich mehr schrank.
    insgesamt in meinen augen ein schlechtes preis-leistungs-verhältnis.

    ABER:
    wenn, und nur WENN man der meinung ist, dass man den schrank selbst konfiguriert besser hinbekommt als andere möbelfirmen, bzw. man der meinung ist, dass einem die konfigurierbarkeit als alleinstellungsmerkmal so wichtig ist, dass es den preis rechtfertigt, dann los!

    Meine Frau wollte UNBEDINGT einen PAX, selbst konfiguriert, haben. Das war ihr so wichtig, da half nichts:)

    Übrigens:
    Habe im Rahmen der jüngsten Einrichtungsorgie auch zwei Besta-Schränke gekauft.
    Diese sind erheblich hochwertiger konstruiert (und sind natürlich teurer...)!
     
  20. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    ... und komplizierter beim Aufbau :)
     

Diese Seite empfehlen