1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Idee: Kategorie gelöste Probleme

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von mcxreflex, 11.10.09.

  1. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Guten Abend

    Letztens kam mir eine Idee, die ich hier gerne mal zum Ausdruck bringen würde. Da man als Computeruser immer wieder mit Fehlern und Problemen zutun hat, informiert man sich normalerweise und versucht diese zu heben. Dabei verwende ich gern die Suchfunktion oder googel. Oft findet man dann in einem Forum oder Thread einen anderen User der das selbe Problem hatte und von anderen Usern Hilfestellungen bekam und kann sein Problem dadurch lösen. Allerdings sind das oft Ansätze und man kann nicht davon ausgehen, dass sie zur Lösung des Problems führen. Meine Idee war diese, dass man einen Thread oder eine Kategorie mit gelösten Problemen erstellt. Gelöste Probleme, welchen Sinn hat das? werdet ihr euch jetzt fragen. Ich werde das mal kurz erläutern. Ich hatte mir das ganze so vorgestellt, ein User der ein Problem hatte, schreibt einen kleinen Bericht, um welchen Fehler/Problem es sich gehandelt hat, in welchem Zusammenhang es auftrat, was er dagegen unternommen hat und wie er es gelöst hat. Eine Art FAQ oder Hilfestellung mmn aber weitaus effektiver, da auch nicht 0815-Probleme behandelt werden, die in den meisten Hilfestellungen oder FAQs nicht zur Aussprache kommen, da sie eben relativ selten auftreten. Ein weiterer Vorteil ist, dass nur Probleme gepostet werden, die auch gelöst wurden und nicht nur evtl. Lösungsansätze.

    Eine solche Beschreibung könnte wie folgt aussehen:

    Ich nehme jetzt mal ein Problem, dass ich letztens hatte. Nach dem Update auf SL hat Growl nicht mehr funktionert.

    System: (Hardware- und Softwareangaben)
    MB ALU @ 2,4GHZ 4GB Snow Leopard

    Problem: (Beschreibung des aufgetretenen Problems)
    Growl funktionierte nicht mehr

    In welchem Zusammenhang trat das Problem auf, z.B. bei Nutzung bestimmter Programme/Dienste:
    Growl funktionere garnicht mehr, z.B. bei Adium, Mail etc.

    Ursache: Was war am Problem schuld?
    Veraltete Growlversion, Growlversion war inkompatibel mit SL-

    Lösung: Wie wurde das Problem gelöst?
    Update der Growlversion auf eine Sl-kompatible.

    Ich denke so könnte man schnell und gezielt nach Problemlösungen suchen.

    Pro- und Kontro-Zusammenfassung:

    Pro:
    Schneller Zugriff auf bereits gelöste Probleme
    Nicht nur Hinweise sondern erfolgreiche Lösungen für Probleme
    Benutzerfreundlich beschrieben

    Contra:
    User müssen zusätzliche Zeit aufbringen um die Lösungen niederzuschreiben (allerdings ist zu erwähnen, dass Antworten auf Fragen ebenfalls Zeit kostet)

    Mit freundlichen Grüßen

    McxReflex

    Ps: Für mich wäre ein solcher Thread klasse, da ich lieber lese, suche und ausprobiere statt andere Leute zu belästigen und auf Antworten warten zu müssen. Keine Ahnung wie die generell Stimmung sonst unter den Usern ist.
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Löbliche Idee, aber ich muss dich desillusionieren: Die Suche und angepinnte Threads werden von vielen entweder leidenschaftlich oder aus Prinzip ignoriert, ein Problem ist für viele nur solange interessant, wie es besteht. Der Gedanke, dass auch anderen zukünftig mit einem Thread geholfen werden könnte, ist vielen fremd.

    Vergebene Müh'.
     
    salome gefällt das.
  3. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Das war das, was ich ganz am Schluss noch einmal zur Aussprache bringen wollte. Da, wie man immer wieder sieht, gepinnte Threads und die Suchfunktion oder google kaum benutzt werden. Mir persönlich wäre das viel zu blöd jeden SCh*** ins Forum zu schreiben. Vor allem geht es nicht schneller und eine bessere Hilfestellung ist auch fraglich.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    awk und landplage haben ja vollkommen Recht.
    Aber so ein "gelöst" Button wäre schon was Feines. Den zu drücken, kann doch nicht so schwer sein. Dann müsste man auch als Hilfswillige nicht immer wieder Threads öffnen, die bereits erledigt sind.
    die Salome
     
  6. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    den vorschlag des "gelöst" buttons machte ich schon vor monaten. wurde verworfen. :(
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht, weil es schwierig ist ihn zu implementieren. Es hindert uns aber nichts, den Vorschlag immer wieder zu machen.
    Was glaubst, wie lang es gedauert hat, bis die Frauen das Wahlrecht bekamen. :)
    salome
     
  8. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ok, also her mit dem "gelöst" button!!
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Insbesondere in das Verhalten der Fragesteller. Die meisten Viele sind ja nicht mal in der Lage, eine Rückmeldung zu geben, ob die Vorschläge geholfen haben.
     
  10. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    das stimmt schon. stören würde der button jedoch nicht. und sicher würde er vom großteil der userschaft genutzt werden. die suche nach lösungen für ein problem würde deutlich erleichtert.
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich meine sogar, dass es hier einige Eifrige gibt, die im Fall des Falles den TE per PN bitten würden, doch diesen Knopf zu drücken.
    Und wenn Moderatorinnen oder Admins zufällig in so einen erledigten Thread geraten können sie ja auch den Daumen schnell aufs Knöpfchen legen.
    Der Mehrwert für Fragende und Antwortende würde sich bald herausstellen .
    die Salome
    edit:
    .
    So geht das nicht. Wie heißt das kleine Wort mit B?;)
     
  12. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    aber Blötzlich? :p

    ich meinte natürlich "bitte" ! ;)
     
  13. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Immer und sowieso.
     
    DesignerGay gefällt das.
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Also ich schau lieber in zwanzig nichtmarkierten Threads nach als mich auf einen markierten zu verlassen. Wer vergibt denn die Markierung? Wir haben hier doch genügend Windowsfuzzies, die, sobald sie denken, daß ihr Problem gelöst ist, fordern, daß der Thread geschlossen wird. In etwa der Hälfte aller Fälle stimmt das nicht mal, sie haben auf den ersten Vorschlag reagiert. Außerdem hat ein enorm großer Anteil der Threads fehlerhafte Titel, Probleme können auch entgegen der Titelangabe nur für ganz bestimmte Systeme oder Konstellationen gelöst sein (die natürlich nicht im Titel auftauchen).
    Ne, ich glaube nicht, daß das was bringt.
    Was was bringen würde - aber personell nicht durchführbar ist - wäre, wenn sich jemand hinsetzt und zu den öfter auftauchenden Problemen (also denen, zu denen eigentlich keine neuen Threads nötig wären) Lösungsvorschläge zusammenschreibt. Ist aber nicht umsetzbar, ist mir klar.
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Doch schon, aber nicht vom Forenteam.
    Das Ganze nennt sich Tutorial/Anleitung/Helperbeiträge und hat sogar eigen Unterforen. ;) Oder ist im entsprechenden Forenbereich oben angepinnt.
    Wie die Beiträge dort aussehen sollten, steht hier.

    Und es gibt eine Reihe von Usern, die das sehr gut machen.
    Vielleicht finden sich ja noch ein paar mehr.
     

Diese Seite empfehlen