1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ID3-Tags von MP3 Files anzeigen lassen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Tobi1051, 04.09.06.

  1. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    ich suche eine Software, die mir die ID3-Tags von MP3-Files anzeigt und mit der ich gegenenfalls diese auch editieren kann. Gibt es da eine kleine Mac-Software? Ich weiß, ich kann das auch mit iTunes. Aber das ist mir zu umständlich.

    BTW: Für Windows hatte ich damals eine Software - leider weiß ich nicht mehr wie sie heißt - die automatisch die Daten eines Songs (Titel, Interpret, ...) von Gracenote oder so geladen hat. Ich musste nur einen Ordner erstellen und dort die MP3's des betreffenden Albums in der richtigen Reihenfolge hineinkopieren. Wäre cool, wenn es das auch für den Mac gibt.

    Danke für alle Hinweise!

    Gruß
    Tobias
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  3. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Da bekomme ich aber: No products were found that matched your search criteria. Please try again.
     
  4. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    wenn ich dort mp3 tag edit ins suchfeld eingebe bekomme ich 3 apps. ;)
     
  5. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    So, ich habe etwas gefunden.

    MP3-Info CMM zeigt mir die ID3-Tags der MP3 direkt im Finder an. Wird also per Plugin installiert. Über eine Zusatzsoftware lassen sich diese Tags auch bearbeiten. Das ist also wohl die bequemste Methode, die ID3-Tags einzusehen.

    iEatBrainz ist ne super coole 'Software. Normalerweise wird ja der Fingerprint einer ganzen CD mit einer Datenbank wie Gracenote verglichen. IEatBrainz analysiert hingegen den jeweiligen Song und vergleicht es mit der freien MusicBrainz Seite. Die Software tut sich zwar bei weniger bekannten Alben und Songs schwerer als Gracenote z. B. Aber trotzdem kann sich das Ergebnis sehen lassen.

    Beide Softwareprodukte sind übrigens Freeware!

    Gruß
    Tobi
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    komisch, wenn ich auf meinen Link klicke komme 22 Suchergebnisse.
     
  7. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Zwischenzeit hat es bei mir jetzt übrigens auch funktioniert. Scheinbar hatte die Seite vorhin ein paar Probleme.
     

Diese Seite empfehlen