1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ID3-Tags neu einlesen - geht das?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Apfelsaft_trüb, 24.09.09.

  1. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Hallo Gemeinde :)

    auf einem Server im Netz befinden sich die mp3-Dateien, die via Drag & Drop (oder auch mit Apfel-O, zur Mediathek hinzufügen) in iTunes importiert wurden. iTunes verwaltet also die Musik nicht direkt, sondern spielt sie nur ab.

    Ein anderes Programm, das auch auf diese mp3s im Netz zugreift, hat (gewollt und erwünscht) erheblich viele ID3Tags aktualisiert (Genre-, Jahr- und Kommentar-Tags) und diese sollen nun in iTunes auch aktualisiert angezeigt werden.

    Kurz: Wie kann ich iTunes veranlassen, die ID3Tags neu einzulesen? Bzw. die geänderten ID3-Tags auch anzuzeigen?


    Weitere Infos für Lesestarke:
    Hier im Forum fand ich einen Hinweis, einfach die Dateien vom Server neu hinzuzufügen, doch das funktioniert nicht so recht. iTunes liesst zwar Dateien ein, aber die Tags bleiben dieselben (alten).
    Ich habe es versucht mit: Nur einer Datei aus einem Verzeichnis, dem kompletten Verzeichnis und der kompletten Freigabe im Netz. Kein Erfolg.

    Eine andere Idee war, den Kontextmenueintrag "ID3-Tags konvertieren" zu benutzen. Aber auch hier, kein Erfolg.

    Auch das simple doppelklicken und damit Abspielen einer Datei (innerhalb iTunes) aktualisiert in die Tags (innerhalb iTunes) nicht. Auch dies habe ich hier öfter gelesen, soll(te) funktionieren.

    iTunes benutzt den User, der auch Lese-/Schreibrechte auf der Netzfreigabe hat. Ein aktualisieren von ID3Tags innerhalb iTunes, schreibt auch neue Tags in die Datei(en) auf dem Server.

    Die Dateien, die mit dem anderen Programm aktualisiert wurden, haben auch ein neueres Dateidatum.

    Mehr fällt mir nicht ein, habt ihr evtl. eine Idee, eine Lösung, die mich bei meiner in kurz gefassten Frage "Wie kann ich iTunes veranlassen, die ID3Tags neu einzulesen?" weiterbringen?

    Gehabt Euch wohl,
     
  2. nixe

    nixe Gloster

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    63
    Probier' das:
    Alle Tracks markieren, Recktsklick, Informationen, ohne etwas zu aendern "ok" anklicken.

    Funktioniert bei mir beipielsweise, wenn man mit externen Programmen die BPM bestimmt oder den Zaehlerstand veraendert hat.
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    mit tuneinstructor geht das, soweit ich weiss, auch.
     
  4. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Danke, aber klappt nicht.
    Ich markiere mit Apfel-A mehrere Stücke, von denen ich weiss, das das Genre sich geändert hat, bestätige die Frage "Möchten Sie wirklich Informationen für mehrere Titel bearbeiten?", klicke, nachdem das "Informationen für mehrere Titel" aufgepopt ist, auf "OK" und das Genre hat sich nicht geändert/aktualisiert.
    Freundlichweise wurde das in iTunes falsch angezeigte Genre auch nicht wieder zurück in die mp3Datei geschrieben, was ich anfänglich befürchtet habe :)
     
  5. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Anscheinend nicht in der Version, die ich habe (2.1.1(1510)).
    Kein Menupunkt liesst sich auch nur annähernd so an, als das er die gewünschte Aufgabe erledigen/bewältigen könnte.

    Einzig beim Reiter "Mediathek (Mediathek mit Musik-Ordner synchronisieren)" habe ich vermutet, das es möglich wäre. Allerdings will sich TI nicht überreden lassen, nur die markierten Dateien zu syncronisieren, sondern Fragt immer "... auf ALLE Lieder innerhalb deiner Mediathek anwenden?" und das ist mir zu riskant. Schliesslich weiss ich nicht, was er da macht und ob es nicht letzten Endes schlimmer wird, als vorher...

    Vielen Dank dennoch für die Ideen.
     
  6. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Hallo,

    in der Dokumentation zu Tune•Instruktor steht:

    Tune•Instruktor bietet Dir aber keine Funktion, die Du verlangst.
    Das liegt auch daran, dass Dein Vorhaben nicht ganz logisch ist und auch sich auch kontraproduktiv verhält.

    Viele Grüße
     
  7. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Sein Vorhaben finde ich überhaupt nicht kontraproduktiv oder gar unlogisch.

    Schließlich ist iTunes nicht unbedingt das beste Programm, wenn es um (automatische) ID3-Tag-Änderung oder ähnliches geht.
     
  8. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Hallo,

    ich verstehe euer Anliegen und kann auch die Umstände nachvollziehen.

    Das ist Deine persönliche Meinung und ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese Vorgehensweise aus der Perspektive von iTunes her nicht so angedacht ist.

    Wir können gerne die "unlogisch" Komponenten erörtern.
    Bringt uns aber nichts solange die iTunes-Strukturierung so "beschränkt" ist.

    Im Prinzip möchtet ihr eine Synchronisierung der im Titel eingebunden ID3-Tags mit dem Datenbank Eintrag von iTunes.
    Das ganze muss dann auf ein Datum basieren "wann wurde was geändert", wie sieht es mit dem Cover, dem Liedtext, Zählerstände usw. aus... In welche Richtung soll es laufen usw...

    Wenn Du möchtest, dann kannst Du das gerne mal genau spezifizieren und Apple senden.
    Apple hat für Feedback immer ein offenes Ohr.

    Viele Grüße
     
  9. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Um noch Missverständnisse vorzubeugen:

    "unlogisch" ist nicht als negative Kritik zu werten - wie ich es bei Dir gelesen habe.

    Viele Grüße
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Da hast du schon recht.

    Der TE schreibt oben, dass auch ein Neuimport der Dateien in die iTunes Mediathek die ID-3-Daten nicht aktualisiert, und das wundert mich schon gewaltig.

    Aber schlussendlich sollte es doch funktionieren, wenn man alles aus der Mediathek löscht und dann komplett neu importiert!? Nur dann werden wohl auch alle iTunes-spezifischen Einstellungen, wie die Bewertungen, mitgelöscht...
     
  11. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Hallo,

    Genau.
    Das wird er wahrscheinlich nicht wollen.

    Viele Grüße
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Alte Tracks entfernen.
    iTunes beenden und neu starten.
    Tracks wieder hinzufügen.
     
  13. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Vielen Dank für die nachgereichte Info, LittlePixel.

    An alle anderen auch meinen Dank. Aufgrund dieser (und auch diversen anderen) Diskussion(en) kann ich leicht erkennen, das das, was ich vorhabe sich nicht realisieren lässt :)
    Ist zwar schade, dennoch bis dato Realität.

    Alles löschen und dann wieder einlesen ist natürlich ein sehr destruktives und vor allem aber langfristiges Unterfangen, wo doch das Löschen aller nicht vorhandenen Dateien via Script "Super Remove Dead Tracks" schon beinahe 2 Tage braucht.

    Das Einlesen braucht -würde ich jetzt schätzen, weil ich es ja schon 2mal gemacht habe- ca. 5 Tage. Das ist also natürlich nur in extrem wichtigen Fällen möglich, da sich iTunes auf meinem Laptop befindet, den ich für die und bei der Arbeit brauche. Da sich iTunes, bzw. das MBP allerdings während der Einlesephase kaum bedienen lässt (Ruckel Zuckel) geht das also nur im Urlaub. Werd ich wohl mal einreichen... :)
     
  14. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Nicht, dass jemand denkt ich bin zu plöht zum Schreiben

    Tune•Instruktor... das teil heißt Tune•Instructor.

    Aber in einem Textfeld schreibt dieses Safari das immer autonom um.

    Viele Grüße
     
  15. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Und mich ersma! :)
    Wahrscheinlich liegt es einfach daran, das iTunes ebendiese Lieder schon in seiner Datenbank hat und deswegen meint, *seine* "Vertaggung" sei die korrekte/richtige.
    Eher aber wohl, das iTunes merkt, das die Lieder schon existieren und diese dann nicht wirklich neu importiert werden.

    Nun spekulieren hat wenig Sinn, entsprechend höre ich nun auf und berichte von meinem Test:

    Ich habe ein Album auf mein Netzlaufwerk kopiert, das noch niemals in iTunes eingelesen wurde.
    Dann habe ich eine normale Testplaylist1 in iTunes angelegt.
    Mit dem Windowsplayer foobar2000 habe ich, nachdem iTunes dieses Album importiert hat, die Tags aktualisiert. (Für das Einlesen von 5 Tracks mit gesammter Größe von 32MB in die Testplaylist1 hat iTunes sage und schreibe knapp 5 Minuten gebraucht. Soll jetzt aber nicht das Thema sein.)

    Interessanterweise hat iTunes, nachdem ich obigen ersten Vorschlag von nixe (Rechtsklick, Information, OK) ausprobiert habe, iTunes die Tags neu eingelesen....

    Interessantes 2. Phänomen:
    Ich habe dann eine zweite Testplaylist2 angelegt um zu sehen, was iTunes (u.a. mit den geänderten Tags) macht, wenn ich nocheinmal aus dem Finder heraus, dieses Album in die neue Testplaylist2 ziehe.
    Nachdem ich die Testplaylist2 angelegt hatte, habe ich nocheinmal in die Testplaylist1 gewechselt, da ich im foobar2000 die Tags natürlich nocheinmal geändert hatte, um zu sehen, ob bei einem "neuen" Import nun die in iTunes gespeicherten, oder die frischen gelesen/genommen werden.
    Und siehe da, der allererste/oberste Track der Testplaylist1 zeigte schon den neuen Tag an, die restlichen 4 zeigten noch die alten.
    Entsprechend zeigt nun auch iTunes in der Testplaylist2 die Tracks an. Eben genauso wie in Testplaylist1.
    Lese ich die Tags aus Testplaylist2 neu ein, werden diese (is klar) auch in Testplaylist1 aktualisiert.

    Liesst man seine Dateien über den normalen Weg ein (Ablage -> Zur Mediathek hinzufügen ... )
    verhält sich iTunes unterschiedlich, da es erkennt, welche Dateien schon in der Mediathek vorhanden sind und diese eben nicht aktualisiert, sondern nur die eventuellen neuen einliesst.

    Auch ein erneutes Drag&Drop aus dem Netzwerkshare in die Mediathek brachte kein neueinlesen der Tags.

    Ich gehe nun nich so weit und teste das alles nocheinmal mit dem gleichzeitigen aktualisieren verschiedener Playlisten, sondern freue mich, das es irgendwie halb klappt und ich noch dazu gelernt habe, wie iTunes in Version 9 mit meinem Umgehen umgeht :)

    Langer Rede kurzer Sinn: Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen.

    Ich weiss nun, was ich zu tun habe! Urlaub einreichen und Musik hören.
    Vielen Dank nochmal an alle.

    EDIT:
    Nachtrag: Wenn das neueinzulesende Tag leer, also "" (ohne Inhalt) ist, dann liesst iTunes es auch nicht neu ein.
     
    #15 Apfelsaft_trüb, 03.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.09
  16. fabivomsee

    fabivomsee Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.09.07
    Beiträge:
    6
    Die Lösung

    Sorry, ich habe nun nicht alle Threads gelesen, nur: Problemstellung und am Ende... es geht nicht...

    Wenn du in iTuens die Tracks auswählst und dann mit rechtsklick auf ID3 Tag konvettieren gehst.... neueste Version anwählen und ok... automatisch werden alle ID3 Tags aktualisiert...

    Bitte vorher testen...
    Schöne Grüße
    Fabian
     
  17. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Hi, wo soll sich das befinden?
    Hast Du mal nen Screenshot parat? Ich habe hier iTunes 10.6.3 (25) für'n Mac.
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Du willst einen Screenshot statt einfach selbst mal Rechtsklick zu probieren und zu schauen?
     
  19. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Nein, ich hätte gerne einen Screenshot, weil mir der Rechtsklick und ein Suchen in diversen weiteren Menüs nichts derartiges Beschriebenes offenbarte.
     
  20. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Na dann hier: Bildschirmfoto 2012-08-25 um 11.27.14.jpg Bildschirmfoto 2012-08-25 um 11.27.28.jpg
     

Diese Seite empfehlen