1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iconbilder freistellen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von mactalker, 14.10.06.

  1. mactalker

    mactalker Gast

    Hallo,

    ich möchte mir eigene Icons basteln und scheitere an einer eigentlich einfachen Sache.
    Wenn ich ein Bild als Logo Icon auf das Ordner Icon ziehe, habe ich immer einen weißen Rand um das Bild obwohl ich es freigestellt hatte und mit transparenten Hintergrund abgespeichert habe. Ich benutze das Programm "Folder Icon" und Photoshop CS2. Was mache ich falsch und wer kann mir helfen?

    Grüße
     
  2. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    schick mal rüber, iChat: HisSmallPrince
    E-Mail: EMAIL AUF WUNSCH DES USERS GELÖSCHT - APFELTALK
     
    #2 Gradi, 14.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.08.08
  3. Hallo

    Hallo Gast

    wenn Du das Bild als jpeg abspeicherst geht es nicht. Transparenter Hintergrund geht bei mir nur als pds. Dann nehme ich Pic2Icon und es geht.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    oder bei gif wirds auch transparent der rand oder irre ich micho_O:)
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das Problem ist meist das, daß Du das Bild auf weißem Hintergrund erstellt hast. Beim Freistellen schneidest Du nun alles ab, was weiß ist. Was übribbleibt ist Dein (z.B.) rotes Logo und viele zwischentöne von Rot nach weiß an den Rändern. Das ergibt dann auf den hellblauen Ordnern einen unschönen "weißen" (eigentlich rosa) Rand.

    Lösung könnte sein mit Bildern zu arbeiten, die einen echten Alphakanl bieten oder indem Du das Bild bereits auf der richtigen Hintergrundfarbe erstellst. Wen Du dann freistellst, bekommst Du die richtigen Mischtöne.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

  7. mactalker

    mactalker Gast

    Was ist eine pds Endung?

    Ne es wird kein Rand, genau das was eigentlich transparent sein soll, ist weiß, so als hätte ich das Bild mit einem weißen Hintergrund abgespeichert und nicht mit einem transparenten.
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Vermutlich wollte er PSD sagen. Gruss KayHH
     
  9. mactalker

    mactalker Gast

    Mit psd geht es aber auch nicht.

    Grüße
     
  10. Hallo

    Hallo Gast

    ......sollte .psd (sorry) heißen. Gif müsste ebenfalls gehen. Ich glaube nur als .jpg geht es nicht.
    Pic2Icon ist dann übrigens sehr einfach. Einfach das was ein transparentes Icon werden sollte auf das Pic2Icon Icon und schon ist es transparent.
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

  12. Hallo

    Hallo Gast

    Das verstehe ich nicht. Du stellst das Bild, welches ein Icon werden soll frei, eröffnest ein neues Fenster mit tranparentem Hintergund und fügst das freigestellte Bild/Icon dort ein. Das speicherst Du dann als z.B. psd ab und bearbeitest es mit z.B. Pic2Icon Dann müsste es gehen.
     
  13. Hallo

    Hallo Gast

    ...ach so, Pic2Icon ist kostenlos ein kleines Programm. Da kannst Du in das geöffnete Programm einfach das freigstellte Bild/icon ziehen und dann wird das automatisch in ein transparentes Icon umgewandelt. Mit PS alleine geht es nicht!
     
  14. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich erstelle auch öfters Icons, und ich speichere immer als gif ab wenn ich den HG transparent haben will, da .gif transparenz unterstützt
     
  15. KayHH

    KayHH Gast

    GIF hat aber nur ein Transparent-Bit. PSD und PNG können da wesentlich mehr. Mit GIF bekommt man auf jeden Fall nicht immer schöne Kanten hin. Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen