1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich kapiers einfach nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von der_erce, 03.07.07.

  1. der_erce

    der_erce Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    68
    Hallo Leute,
    es tut mir wirklich in der Seele weh euch diese Frage zu stellen, und ich weiss dass es in mehreren Threads drinsteht, aber das was hier in den Foren dazu steht, versteh ich einfach nicht mehr. Ich bin kein Programmierer, allerdings auch kein Idiot, und somit ist meine Pein noch wesentlich größer.
    Zu meinem Problem mit NTFS:
    Hab mir heute ne schöne 500GB Platte gekauft, damit ich Daten zwischen PC (Zuhause) und Mac (anderes Zuhause) austauschen kann. Ich stöpsel das Gerät an, es erscheint auf meinem Schreibtisch (Mac) und ich kann super darauf zugreifen, aber nicht schreiben. Gut, gegoogelt, MacFuse ?? FinkCommander ?? okay, gesaugt getan,...als es dann an irgendwelche Terminal eingaben ging und das System mit mir kommuniziert hat wie die Matrix mit Neo, wurde mir fast schlecht...Was muss ich machen, damit ich vom Mac Daten rauf, vom PC wieder runter und anders rum ziehen kann. Und nein, ich will kein FAT32 Formatieren...es geht ja anscheinend und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand das in Ruhe mal erklären könnte,...STEP BY STEP!
    TEE HA ICKS!
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
  3. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Jap, MacDrive funktioniert in der Tat völlig problemlos und unkompliziert!
     
  4. der_erce

    der_erce Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    68
    Ja das läuft mit sicherheit...das einzige Problem wäre nur dass es ausschließlich auf diesen beiden Computern läuft. Gibt es da keine Alternative? Ich weiss, Gerüchten zufolge soll Leopard auch NTFS schreiben können...ich mein...Warum versuchen diese beiden Idioten Bill & Steve nicht einfach sich damit abzufinden, dass es beides geben wird. Der eine rückt nix heraus, der andere is arrogant dass sich Balken biegen. Das ist totaler Schwachsinn. Puh....:(
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    externe als fat32 formatieren und gut ist, dann können die dose und dein mac drauf rumkritzeln

    dahui
     
  6. jowokeller

    jowokeller Antonowka

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    358
    du wirst in meinen Augen keinen Weg finden, es so zu formatieren, dass Mac und PC darauf lesen und schreiben können, es KEIN Fat32 ist und es an einem beliebigen Rechner funktioniert ohne vorher eine Software zu installieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jowokeller
     
  7. der_erce

    der_erce Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    68
    hmm...gut....ich glaub mehr möglichkeiten gibts net...oder kennt sich jemand mit diesem macfuse aus?
     
  8. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hallo? die letzten 2 posts gelesen?
    ohne zusatzsoftware geht nur FAT32!

    dahui
     
  9. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    MacFuse ist BETA, BETA, BETA - also eher etwas für Spielernaturen, Du scheinst keine zu sein ;).
    Ich würde das keinesfalls für wichtige Daten benutzen.

    Bei allen Mankos, FAT32 ist die beste Wahl für Dich, da schließ ich mich meinen Vorrednern an.
     
  10. der_erce

    der_erce Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    68
    hey hey...ganz langsam...war ja nur ne frage....aber ernsthaft danke für die hilfe..ich denk bis es irgendwann soweit sein könnte, und die beiden vernünftig ohne sorgen und OHNE zusatzsoftware kommunizieren können werd ich wohl zwangsläufig auf fat32 umstellen müssen.
     

Diese Seite empfehlen