1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal, iPhone und Mobile me

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Musashi, 07.01.09.

  1. Musashi

    Musashi Gala

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    53
    Hallo Zusammen!

    Da meine Frage in viele Foren passen würde, aber in keine richtig, stelle ich sie einfach mal hier rein. o_O

    Ich habe seit ein paar Tagen einen Test-Account bei Mobile me. Bis auf die Tatsache, daß Mail oft ausfällt und die Geschwindigkeit nicht allzu toll ist, funktioniert alles soweit ganz gut. Das wichtigste Feature ist für mich das pushen von Kalenderdaten, was hervorragend läuft.

    Nun hätte ich ganz gern, daß in einem bestimmten Kalender jemand anders Einträge hinzufügen und ändern kann, ohne das er sich als ich einloggen muß. Geht das überhaupt? Ich habe keine solche Funktion gefunden. Bein veröffentlichen eines Kalenders ist er schreibgeschützt.

    Oder gibt es vielleicht einen Anbieter, der eine solche Funktion anbietet.

    Ach, und bevor ich es vergesse: Der andere nutzt leider Windows und eine veraltete Outlookversion. Außerdem sehen es die Sysadmins in seiner Firma nicht gern, wenn da einfach Software installiert wird. Deshalb scheidet das MobileMe-Tool für Windows ebenfalls aus.
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    So weit ich weiß, geht das nicht, nur Du bist Herr über Deinen Kalender – was für die meisten ja auch gerade richtig ist.

    Warum lässt Du Dir nicht vom Bekannten eine Termin-Einladung oder -Benachrichtigung (.ics) per E-Mail schicken? Apple Mail fragt dann nach, ob es den Termin in iCal eintragen soll.

    Umgekehrt kann man auch selbst aus iCal heraus Ereignisse an jemanden per Mail senden oder Teilnehmer zu einem Termin einladen.

    Ist natürlich nicht dasselbe, dürfte aber für vieles reichen (und wäre mir i.A. lieber, als jemandem volle Schreibrechte auf meinem Kalender zu geben).
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Bei Google Calendar kann man bestimmen, wer alles daran arbeiten darf.
     
  5. Musashi

    Musashi Gala

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    53
    Danke, ich werde mir das mal in Ruhe angucken. Was mir noch nicht so ganz klar ist, wie das dann auf mein iPhone gepushed wird.
     
  6. Musashi

    Musashi Gala

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    53
    Das nützt mir gar nichts, da ich dafür ja am Rechner sein muß. Ich hätte gern meine Termine für den nächsten Tag automatisch auf dem iPhone.

    Derjenige um den es geht, organisiert meine beruflichen Termine und ist ohnehin Herr über meine Zeit. ;)
     
  7. Musashi

    Musashi Gala

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    53
    So, ich habe jetzt Google ausprobiert, und festgestellt, daß es für mich nicht infrage kommt, da der Kalender für alle sichtbar veröffentlicht wird. Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als meinen Login für Mobile me weiterzugeben.
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622

Diese Seite empfehlen