1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook verkaufsfertig machen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kullerhamPster, 12.07.07.

  1. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Ich möchte mein iBook verkaufen (jemand Interesse btw? *g*) Nun habe ich daher von der OS X DVD gebootet, das Festplattendienstprogramm gestartet und die Platte erst mal formatiert. Was ich nun gerne hätte ist, dass das System entweder einfach in diesem Zustand bleibt (Platte leer) oder ich es in den Zustand bringe, wie es bei einem Neukauf ist - dass also die ganze Konfiguration, Anlegen eines Benutzers etc. dem Käufer überlassen bleibt.
    Lösung 1 (die leere Platte) wäre vermutlich am einfachsten, nur kriege ich den Installer nicht dazu, die DVD wieder auszuwerfen (Ausschalten geht über das Programm zur Auswahl des Startvolumes, aber dann ist die DVD im Laufwerk, imo nicht wirklich ideal).
    Ich hatte das Problem schon mal, als ich mein erstes MacBook an Apple zurück geschickt hatte, damals hatte ich irgend eine Lösung gefunden, um die DVD auswerfen zu können - ich weiß nur nicht mehr, wie. Für Ratschläge wäre ich dankbar :)
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmm, geht Neustart? o_O Wenn ja, neustarten und die Taste vom Trackpad gedrückt halten.
    Wenn Neustart net geht, dann halt mittem Einschaltknopf ausschalten und dann bei gedrückter Trackpad-Taste wieder einschalten.
     
    kullerhamPster gefällt das.
  3. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Danke für die Antwort. Wollte leider beides nicht funktionieren (vielleicht hab' ich's auch falsch gemacht). Hab' die DVD nun rausgekriegt, indem ich als Starvolume den Netzwerkstart ausgewählt habe - danach lies sie sich normal auswerfen.
    Jetzt blinken allerdings nur seltsame Icons (die irgendwie sehr nach OS 9 aussehen), wenn ich das iBook wieder anschalte - was an sich ja logisch ist, da's kein Volume gibt, von dem gebootet werden kann. Ich hoffe nur, dass das Book automatisch von der DVD bootet, wenn ich die wieder reinlege, das muss ich in jedem Fall nochmal ausprobieren, bevor ich es verkaufe. Nicht dass der Käufer sonst vor schwerwiegenden Problemen steht. ;)
     

Diese Seite empfehlen