1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook startet nur noch bis zum Apfel

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Melissa, 16.06.09.

  1. Melissa

    Melissa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    4
    Ich habe folgendes Problem mit meinem ibook G4...
    Und zwar fährt es nicht mehr hoch. Nach einem Security Update ging es beim Apfel nicht mehr weiter, egal wie lange man es laufen ließ.
    Habe dann versucht im Single User Mode die Festplatte reparieren zulassen. Nach drei Versuchen hat das System den Versuch es zu reparieren abgebrochen.

    Hab leider im Forum irgendwie nichts passendes gefunden bzw. es hat nicht funktiert was ich gefunden hatte.

    Gibt es noch irgendeine Möglichkeit das ibook wieder an zubekommen?

    Liebe Grüße,
    Melissa
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Mir fallen spontan noch zwei sachen ein:

    1. PRAM-Reset (beim Start Apfel+alt+P+R drücken bis es noch mal "dongt")
    2. per Install DVD starten und mit dem Festplattendienstprogramm die Rechte der Festplatte reparieren

    Viel Erfolg!
     
  3. Melissa

    Melissa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    4
    Das erste hab ich schon gemacht.

    Wie starte ich denn von der Install DVD? bzw. was muss ich dann machen?
    Hab jetzt den Installer offen... jetzt einfach nur weiterklicken?
     
  4. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    beim starten "c" drücken oder die Alt-Taste, dann kommen alle verfügbarten Startvolumen
     
  5. Melissa

    Melissa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    4
    Bloß nicht zu viele Infos :p

    Hab jetzt die Startvolume und hab 'Mac OS X, 10.4.11 auf: Macintosh' ausgewählt. Wenn ich jetzt auf Neustart drücke, geht es beim Apfel immer noch nicht weiter.
     
  6. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.032
    Starte neu und halte die Shift-Taste so lange gedrückt bis der Apfel erscheint. Dann kannst du die Taste loslassen.
    Nun sollte er im sicheren Modus gestartet werden.

    Wenn es dann noch nicht geht, botte über die DVD mit gedrückter C-Taste, geh ins Festplattendienstprogramm und reparier die Rechte oder überprüfe das Volume.
     
  7. Melissa

    Melissa Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    4
    ja und wie komm ich denn genau in das Festplattendienstprogramm?

    Mit Shift-Taste funktioniert nicht und wenn ich von der DVD starte kommen dann drei Startvolume. Wenn ich dann Mac OS X auswähle und auf 'neustart' drück, kommt wieder der Apfel und es passiert nichts.

    Muss ich irgendwo was anders machen? Wenn es geht die Schritte bitte etwas genauer beschreiben.. Hab nicht sooo viel Plan von Computern. ;)
     
  8. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Noch mal langsam:

    1. Installations-DVD einlegen
    2. "c" drücken und starten
    3. Sprache auswählen
    4. Im Menü unter Dienstprogramme das Festplattendienstprogramm auswählen
    5. Deine Festplatte auswählen und rechte reparieren durchführen

    Viel Erfolg :)
     
  9. Rory

    Rory Erdapfel

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    5
    Herzliches Beileid.
    Auch ich bin von diesem Update-Problem betroffen. Einmal auf meinem G5 PPC. Der startet nur bis zum grauen Bildschirm. Die PMU habe ich aber noch nicht zurückgesetzt. Ein starten von einer externen Platte macht er auch nicht.
    Mein Intel-Mac hat vor dem installieren des Updates abgebrochen und keinen Schaden genommen. Gott sei Dank.
    Das hilft dir im Moment nicht weiter. Aber wenn ich eine Lösung gefunden habe, melde ich mich wieder.
     

Diese Seite empfehlen