1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook geht einfach aus - dunkelblauer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von biyanka, 18.11.09.

  1. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    Hallo!

    Heute nachmittag tauchte bei mir ein mysteriöses Problem auf.

    Das iBook geht einfach so aus.
    Dabei wird der Bildschirm dunkelblau, aber man hört die Platte noch, es scheint noch Strom anzuliegen.

    Hab das iBook neu aufgesetzt da ich kein Hardware-Problem vermutete. Es ließ sich alles sauber neu installieren und einrichten.

    Nun habe ich denselben Fehler wieder. Der Fehler ist nicht reproduzierbar, er taucht beliebig auf, egal was man mit dem Ding macht.

    Wer kennt sowas?

    Könnte es an einem Update liegen? Am Akku? An der Airport?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Überprüfe deine Schriftensammlung (im Programmordner). Wenn da kein Fehler gefunden wird, lege einen neuen User an und arbeite eine Weile mit dem, um zu schauen, ob das Problem auch bei dem auftritt.
    salome
     
  3. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    Aber er ist neu installiert? Kann das sein?


    An was erkenne ich ob die Schriftensammlung ein Problem hat?
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du vorher die Platte gelöscht und neu formatiert?
    Dann hast ein Hardware Problem.
    Eventuell die Grafikkarte?
    Schau mal in die LogFiles in der Konsole (Progamme/Dienstprogramme), was da aufgezeichnet ist, wenn ds Problem wieder auftritt.
    salome
    Edit: Du findest im Fenster der Schriftensammlung oben links das Zahnrad, wenn du alle Schriften auswählst, kannst du die Zeile "überprüfen" anklicken.
     
  6. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    Die Lötstelle fiel mir auch schon ein...
    Um das zu testen muss ich mir erst mal ne Schraubzwinge besorgen. Mit der Hand draufgestützt kann ich das nicht lange halten...
    Kommt das denn so plötzlich? Vormittags lief er noch und nachmittags wachte er nicht mehr auf.

    Grad läuft er, wird mir aber sofort wieder wegschmieren wenn ich etwas mit ihm mach.
     
  7. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    @salome:
    Ja, ich hab die Platte neu formatiert.

    Ich guck das gleich mal alles.



    Neuer Benutzer ist auch schon angelegt
     
  8. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich denke .holger dürfte den "goldenen Tip" gegeben haben... klingt für mich ziemlich nach der kalten Lötstelle.
    Es gibt da ja diese Sache mit dem Teelicht, allerdings habe ich das noch nicht ausprobiert... du könntest es ja gegebenenfalls mal austesten und dann einen kleinen Bericht hier veröffentlichen ;)
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Dann kanns wohl nicht an der Software liegen.
    Wenn es die Lötstelle ist, gibt es hoffentlich ewige Garantie? ;)
    salome
     
  10. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    Oh, die kalte Lötstelle zu reparieren traue ich mir nicht zu :(

    Schriftensammlung ist überprüft, alles ok.
    Andere Benutzer wurde auch getestet, ändert nichts.


    Allerdings hatte ich jetzt die ganze Zeit meinen Fuss als "Schraubzwinge" auf dem Gehäuse, und trotzdem ist es mir weggeschmiert.

    Die Logfiles sagen mir leider nicht viel. Es hilft mir auch nicht viel weiter wenn ich da bei meinem MacBook ein bisschen spicke.

    Noch jemand nen Tip?
    Ich will nicht dass es die Lötstelle ist.
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Mir fällt spontan nur noch der PMU-Reset ein, den du versuchen könntest.
     
    salome gefällt das.
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das kann ich dir nachfühlen.
    Ich würde mich auch nicht übers Reparieren ist.
    Wenn diese Lötstelle ein Produktionsfehler ist, dann muss doch Apple dafür grade stehen.
    Wenn kein neuer Tipp kommt, der dich befriedigt, ruf einfach morgen bei der Hotline an, die können wohl anhand der Eriennummer feststellen, ob dein iBook betroffen sein kann.
    salome
     
  13. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    PMU-Reset hat leider gar nichts gebracht.


    Die Seriennummer von dem Ding ist UV41400HPGZ

    Die sind doch bei dem Problem gar nicht mehr dabei? Hab grad gegoogelt...
     
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ist gar nicht so schwer, musst nur den Boden abschrauben, dann kleinen länglichen Chip finden und 4-6 Pins wieder anlöten. Das hält dann erstmal wieder
     
  15. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    Ohje, ich hab so ´ne Löterei schon mal gemacht, im Schweiße meines Angesichts :eek:
    Ist aber schon Jahre her....

    Wenn ich mir nur sicher sein könnte bevor ich da ne Lawine los trete.
    Das Ding gehört mir nämlich nicht, sondern meiner Nachbarin...


    Sobald mich der kleine wieder ranlässt versuche ich ein log von ihm zu kriegen.
     
  16. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Betroffen sind alle weißen iBooks. Mein G4 soll laut Internet auch nicht betroffen sein, ist war es aber…
     
  17. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    Achso ist das. Ist ja nett :mad:

    Hast du deins selbst gelötet?
     
  18. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    jo, musst ne recht feine Spitze nehmen, dann geht das aber echt ohne Probleme. Ich löte selber auch nicht viel…
     
  19. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Ich befürchte dass das "nicht wollen" nicht viel hilft... bei mir ist es leider genauso geendet :(

    grüße
     
  20. biyanka

    biyanka Gloster

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    61
    So, morgen bekomm ich eine Schraubzwinge geliefert....
    Elektroniker is auch schon aufgetrieben.

    Ich halt euch auf dem Laufenden wie´s endet des Ganze o_O

    Erst mal danke für die Hilfe an alle!
     

Diese Seite empfehlen