1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 Netzstecker kaputt :(

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von eskimofriend, 10.11.06.

  1. eskimofriend

    eskimofriend Idared

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    26
    ich hab's mal wieder geschafft, iBook fällt von couchtisch auf teppich (eigentlich nicht schlimm aber) ausgerechnet auf den netzstecker, klinke abgebrochen kontakt dahin :(

    bin ich der einzige dem so etwas passiert, hat jemand einen rat bzw weiss jemand was so eine reparatur kostet?

    oder vielleicht ein paar tröstende worte?
     
  2. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Nur tröstende Worte, leider. Also nur die Kontakte des Netzsteckers? Nichts am iBook direkt? Bei mir ist das PB auch mal direkt auf dem Netztecker-Kontakt gelandet, bis auf eine kleine Delle zum Glück nichts passiert.

    Musste trotzdem das Netztei vor kurzem ersetzen, zum Glück gibt es hier in Japan (Akihabara, um genau zu sein) genug Mac-Stores, die auch gut erhaltene Gebrauchtteile führen.
     
  3. eskimofriend

    eskimofriend Idared

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    26
    dankeschön, tröstende worte sind ja schonmal was!! :)
    stecker ist abgebrochen und irgendwie auch am kontakt, also im ibook was kaputt. das macht mir sorgen, einbau, ausbau, kosten, kosten... schlaflose nächte :(

    danke und grüsse nach japan!!
    (was treibt dich denn dorthin?)
     
  4. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Hmm, da würde ich mal bei Apple durchrufen, allerdings kann ich mir vorstellen, dass eine solche Reparatur nicht gerade günstig wirdo_O

    Müsste ja eigentlich das Teil bei PBFixit sein, wenn du dich traust, es selber einzubauen...

    (Nach Japan treibt mich mein Studium ;) )
     
  5. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    DC-In Board selbst zu tauschen ist beim iBook G4 eigentlich keine große Sache. Allerdings erst, sobald man es überhaupt mal auf hat, was da schon schwieriger ist.

    Ist aber glücklicherweise nicht so, wie bei vielen anderen Notebooks, dass der Stromeingang ein fixer Bestandteil des Mainboards ist und deshalb muss auch nicht das ganze getauscht werden.

    Hier der relevante Link:
    12":
    http://www.ifixit.com/cart/customer/product.php?productid=1167&cat=&page=1

    14":
    http://www.ifixit.com/cart/customer/product.php?productid=1181&cat=&page=1
     
  6. eskimofriend

    eskimofriend Idared

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    26
    hallo :)

    selber einbauen trau ich mich glaub ich nicht, nur wird's bestimmt nicht billig da garantie davon natürlich nichts wissen will. wie ärgerlich dass das so einfach kaputt geht und gleich so superteuer ist :(

    werd ich wohl umso länger auf ein neues macbook sparen müssen *heul*
    glaubt ihr man kann zumindest beim netzteil nur den stecker austauschen oder brauch ich gleich ein komplett neues?

    danke für eure antworten!!
     
  7. also mir ist mal ein netzstecker im ibook abgebrochen sprich der kopf der klinke steckte im ibook... unschön ;)

    jedenfalls hab ich das auseinander gelegt und den kopf da rausgeholt und seitdem tut es seinen dienst wieder (bei einer bekannten). dc in board ersetzen ist auch nich sonderlich schwierig, die anleitungen schwirren überall im netz rum... guides gibt's zb bei http://www.ifixit.com/Guide/

    viel spaß am gerät (vorher datensicherung machen nich vergessen) und ja man brauch dafür gut zeit... als ungeübter schrauber würde ich 2 stunden einplanen
     
  8. eskimofriend

    eskimofriend Idared

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    26
    und das hat keklappt dann auch ohne neues netzteil??
    naja ein versuch wär's bestimmt wert wenn man die hunderte von euros bedenkt die mir apple für das ersetzen der teile abknöpfen wird.
    hab nur immer schiss ich mach noch mehr kaputt beim schrauben...
    das wollen die ja auch nicht haben wegen der garantie

    ich schau mal ob ich eine anleitung finde

    vielen dank, ohne euch wär ich nurnoch ein häufchen apfelmus
     
  9. civi

    civi Gast

    Kannst du ein Foto vom Stecker des Netzteils und von der Buchse im iBook hier einstellen, damit man den Aufwand besser schätzen kann?
     
  10. civi

    civi Gast

    Mit gewühnlichen handwerklichen GEschick und durchschnittlicher Intelligenz ist es nicht schwer, das iBook zu öffnen, das DC-Board auszutauschen und alles wieder zusammenzustecken.

    Ich schätze, dass das beim ersten mal komplett 3 h dauert.
     
  11. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Jo, nur wie es dann aussieht, wenn man es ohne Geschick selber macht, will ich nicht wissen...

    Natürlich ist es (mit Geschick) einfach, speziell beim G4 iBook, das um einiges besser/übersichtlicher gebaut ist, als das G3.

    Sonst verkaufs einfach so und leg Dir dann ein MacBook zu :D
     
  12. civi

    civi Gast

    Das schwierigste ist, das Plastikgehäuse ohne Beschädigung auseinanderzunehmen. Danach ist alles sauber verschraubt und nicht gesteckt.
     

Diese Seite empfehlen