1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 langsamer als sonst, bes. Internet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chrismar, 13.11.09.

  1. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Hallo!

    Mein iBook G4 ist seit gestern sehr langsam im Internet. Bei sonstigen Anwendungen bin ich mir nicht sicher, ob sie auch etwas langsamer laufen - habe jedoch den Eindruck.

    An der Internetanbindung kann's nicht liegen, bin mit meinem Desktop-Rechner wie gewohnt unterwegs. Das iBook hingegen braucht fast 10 Sekunden, um AT überhaupt zu öffen.

    Auch das heutige Aktualisieren von Safari hat daran nichts geändert.

    Im Anhang ein Screenshot vom istat-Widget, während sich Safrai gerade abmüht.

    Weiß jemand Rat?
    Im Voraus vielen Dank!
     

    Anhänge:

    #1 chrismar, 13.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.09
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Haben beide Geräte den exakt gleichen Zugang (Adressen in den Netzwerkeinstellungen)? Hast du es mal mit einem anderen Browser versucht? Das könnte das Problem eingrenzen...

    Gruß
     
  3. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Beide Geräte hängen am selben Router.

    Der Browser war vom Verdacht frei gesprochen, nachdem ich das Update aufgespielt hatte.

    Wenn sich keine andere Ansatzmöglichkeit findet, werde ich aber dennoch einen zweiten Browser installieren.

    Beste Grüße
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Du solltest auch bedenken, dass gewisse Websites immer aufwendiger programmiert sind. Nicht dass der G4 schlecht wäre, aber er kommt halt doch so langsam aber sicher in die Jahre...

    Das mit dem alternativen Browser ist aber eine Idee, die du unbedingt noch probieren solltest.
     
  5. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Das ist natürlich richtig - aber mein Desktop-Rechner hat nicht wesentlich mehr Leistung und war sonst nur sehr geringfügig schneller.

    Die Frage, die ich mir noch stelle, ist, wie schwerwiegend das Herunterladen, Aufspielen und Speichern von Dateien und Programmen den Computern verlangsamt.
    Mit Windows habe ich die Erfahrung gemacht, das das geradezu fatale Folgen für die Geschwindigkeit hat.
    Bezüglich Mac hab ich mir sagen lassen, dass die da weniger zickig sind.
     
  6. elsi

    elsi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    534
    Fans sind doch Lüfter oder?

    Da steht 0, ich glaub nich dass das so gut ist...
     
  7. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    So wie ich hier im Forum gelesen habe, ist der Lüfter vom iBook eine wahre Turbine, die aber nur ganz selten anspringt.
    Bei mir ist der Lüfter noch nie gelaufen.
     
  8. elsi

    elsi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    534
    Achso.

    PS: Hat, bzw. wo hat das 13"MacBook Pro Lüftungsschlitze?
     
  9. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Am Scharnier und links an der Seite.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Meinst du dort wo das Micro ist? Als da hinten raus? Ich kann da nix erkennen...
     
  11. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Quark! Bei meinem Plastik-MacBook sitzen da die Lautsprecher.

    Die Lüftungsschlitze sitzen vor dem "Balken", an dem das Display montiert ist. Wenn du nicht allzu wurstige Finger hast und mal in den Schlitz reinfasst, müsstest du sogar merken, dass da warme Luft rauskommt.
     
  12. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    O, sorry - falsch gelesen, ich dachte, die Rede sei vom iBook.
     
    #12 chrismar, 16.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.09
  13. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Da ändern auch alle TerrayBytes und GigaHertzens nix dran, dass unsere Welt animistisch ist - seit ich mein iBook in den letzten Tagen wieder viel mehr gebraucht habe, ist es auch wieder viel schneller geworden :-D :)
     

Diese Seite empfehlen