1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 geht einfach aus

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Chrissi89, 13.06.08.

  1. Chrissi89

    Chrissi89 Braeburn

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    45
    Hallo zusammen,

    also erstma vorweg, ich besitze einen iBook G4 Version 10.4.11 mit 512 MB DDR.

    In letzter Zeit passiert es desöfteren, dass mein Computer einfach ausgeht. Der Akku befindet sich aber in einem noch guten Bereich, also daran dürfte es (normalerweise) nicht liegen denke ich, kann mich aber natürlich auch täuschen.
    Wenn ich den Laptop dann wieder anmache, kommt zunächst eine Meldung, dass die Uhr und das Datum umgestellt wurden, dies ist allerdings nicht der Fall.

    An was kann das liegen?

    Auch funktionieren 3 meiner Tasten nicht mehr (allerdings schon seit paar Wochen) weil mal ein paa tropfen auf die Tastatur gekommen sind, nur so kann ich es mir erklären. Und zwar geht die rechts, links und die Taste nach unten nicht mehr.
    Gibts da nur den Ausweg eine neue Tastatur zu kaufen?

    Würde mich über Hinweise freuen. :-D

    LG
     
  2. alonzo

    alonzo Auralia

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    203
    das liegt dann an der pufferbatterie ;) die wird leer sein...
     
  3. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Das iBook G4 hat keine eigenständige Pufferbatterie (im Gegensatz zum Powerbook). Wenn Uhrzeit und Datum weg sind, liegt's wohl am Accu, auch wenn der noch anzeigt ok zu sein. Versuche mal ne Kalibrierung vom Accu.
     
  4. Chrissi89

    Chrissi89 Braeburn

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    45
    Kalibrierung hat leider nichts gebracht, da ist wohl ein neuer Akku nötig!
     

Diese Seite empfehlen