1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook G4 1.4GHz oder MacBook 1.82Ghz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zsoltapple, 03.10.06.

  1. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    bin seit Feb dieses Jahres glücklicher iBook besitzer, iBook G3 500Mhz, nun steht ein Neukauf bevor, denn der Leistung von mein Book ist mir doch langsam zu wenig....obwohl...er sich ja tapfer geschlagen hat im Alltag...*g* Photoshop, InDesign, Internet..OfficeAnwendungen...etc...

    So meine Frage also, was zahlt sich nach eure Meinung besser aus ein iBook G4 1.4GHz für 699 Euro (Restposten mit voller Garantie) oder ein MacBook 1,83GHz für 999 Euro?
    Ich brauchs eher für Office Anwendungen, Internet, JAVA-Programmieren mit Eclipse und ab und zu Photoshop, InDesign, GoLive etc.
    Das beide schneller sind als mein jetziger G3 ist mir schon klar....:p , mir stellt sich nur die Frage, ob zB Photoshop auf MacBook mit Rosetta noch immer schneller ist als auf ein G4 oder langsamer??
     
  2. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    das ist eine Frage des Ram ;)
     
  3. Altron

    Altron Gast

    Ich würde alleine wegen der Neuerungen das MacBook nehmen, z.B. Magsafe, DVI-Anschluss, iSight, besseres Display, usw. und ich glaube hier rausgelesen zu haben, das es wohl auch unter Rosetta schneller läuft.
    Würde allerdings die nächste Revision abwarten. Ich nehme an das es nächste Woche soweit ist, da am 7. die iPod-Aktion ausläuft.
     
  4. emac-cat

    emac-cat Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    nach den Tests in der Macwelt läuft speziell Photoshop unter Rosetta langsamer.

    Grüße
    emac-cat
     
  5. Altron

    Altron Gast

    Bist du sicher, das sie es mit einem iBook verglichen habeno_O, hast du vielleicht einen Link?
    Ps.:Guck deine Signatur mal durch, oder gab es ein G3 mit 1,33GHz im iBook und ein G4 mit 550MHz im Powerbook;).
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    das neue macbook is toll; keine frage. allein die neuen features, wie magnetisches netzkabel und schließe für den deckel. dann die eingebaute webcam, das inegrierte bluetooth und das neue display...
    tolle neue sachen, um nur wenige zu nennen.

    für Deine anwendungen reicht aber sicherlich auch ein "altes" ibook. vorallem bedenke eins:
    nicht alle software der alten ibooks mit altem prozessor läuft auf dem neuen macbook. da stehen einige neuanschaffungen an.

    ich tendierte an Deiner stelle zu einem motz-auf-alt-ibook a la 1,4ghz mit 1gb ram und externer hd.
    dann sind gerade audio- und bildbearbeitung kein thema mehr.
     
  7. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Das Macbook kann auch durchaus schneller in Photoshop sein, je nachdem, was man testet. Ich würde das Macbook schon alleine wegen der höheren Auflösung des Displays nehmen. Das sind 30% mehr Pixel und damit mehr Platz auf dem Schirm. Photoshop auf 1024x768 ist jedenfalls weitaus grausamer als Photoshop in Rosetta. Dazu kommt noch, dass man ja auch größere Displays mit DVI anschließen kann. Ohne obskuren Patch und in digitaler Qualität.
     
  8. civi

    civi Gast

    Wenn du die Mehrkosten locker tragen kannst, dann nimm das Macbook.
    Ich denke, dass du Java-betreffend damit besser fährst.
     
  9. schlomo

    schlomo Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    10
    check die reviews.. fürs macbook..
    ich trau dem braten noch nicht.
     
  10. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ich auch nicht! Mir läuft jeden morgen beim Ansehen des MacBook's ein kalter Schauder über den Rücken :eek: :mad: :p :-D
     
  11. Kintac

    Kintac Gast

    EIn neues IBook für 699€ ? Wo denn das ? Haben will...
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    solange die wichtige Software bereits Universal Binary ist - das MacBook

    wenn noch viel PPC Software Nutzung das iBook - laut Test ist dies oft schneller als ein Intel mit Rosetta

    Empfehlung:
    iBook 1 GB RAM
    MacBook 2 GB RAM

    ausserdem ist das iBook zuverlässiger als die MacBooks (siehe Forum)
     
  13. Hallo

    Hallo Gast

    ich habe z.Z. u.a. ein MacBook schwarz mit 2 GB Ram und ein PB G4 15 Zoll mit 2 GB Ram.
    Beim ersten Öffnen von Programmen die unter Rosetta laufen, ist das PB G4 erst einmal im Vorteil. Da ich die Rechner aber selten herunterfahre bemerke ich kaum einen Unterschied beim weiteren Arbeiten.
    Bei meinem Hauptprogramm welches unter Java läuft ist das MacBook wesentlich schneller.
    Insgesamt sind die Geschwindigkeitsunterschiede aber gar nicht so wirklich zu merken.
    Bei den von dir in die engere Auswahl gezogenen Rechnern ist liegt z.Z. der wirkliche Unterschied im Bildschirm. Ich arbeite lieber am MB als am PB15, da der Bildschirm wesentlich heller und klarer ist. Das ist für mich ein entscheidenter Vorteil des Neuen.
    Bedenke auch, dass es eine Frage der Zeit ist, wann die von dir benötigte Software universal vorliegt . Dann hast du mit dem Neuen einen richtigen Vorteil.
     
  14. Dirkinho

    Dirkinho Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    103
    Das würde mich auch interessieren...
     

Diese Seite empfehlen