1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook friert alle paar Minuten ein...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JNK, 23.09.07.

  1. JNK

    JNK Granny Smith

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    17
    Hi Folks,

    ich habe seit ca 3 Monaten das Problem, dass unabhängig von Anwendung und Aktivität mein iBook G4 1,4, 60GB, 1GB, einfach für ca. 2 sec. komplett einfriert. In dieser Zeit erscheint kurz der bunte Ball, der zeigt, dass der Rechner arbeitet, Filme stoppen, Textfelder werden nicht weiter ausgefüllt etc... und dann gehts ganz normal weiter... Dies geschieht völlig unabhängig davon, ob ich was ansprochsvolleres mache wie Photoshop oder Filme schauen oder eingfach nur im Internet surfe oder Texte tippe... Aufällig ist auch, dass dies relativ regalmäßig passiert, so alle 5 min.
    Kennt jemand von euch dieses Problem?

    Gruss,
    Jannik
     
  2. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Hört sich so an als würde sich etwas alle 5 min aktualisieren.
    Das könnte Mail, ein Widget oder ein Feedreader sein.
    Check das mal.

    Gruß nils
     
  3. JNK

    JNK Granny Smith

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    17
    Ja sowas hab ich mir auch schon gedacht, aber selbst wenn ich nicht mit dem Internet verbunden bin und alle Programme ausgeschaltet sind, passiert das... Weiss jemand ein bestimmtes Prog das sowas verursachen könnte?
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Beobachte das Phänomen mit der Aktivitätsanzeige, zu finden im Ordner Dientprogramme.
    Dort kannst Du Dir alle Prozesse auflisten lassen sortiert nach verschiedenen Kriterien, u.a. absteigend nach CPU-Auslastung.
     

Diese Seite empfehlen